Fernsehen & Film

'Mad Men' Staffel 1: Episodenführer

    Bonnie Covel ist TV-Autorin mit einer Leidenschaft für Fernsehdramen.unser redaktioneller prozess Bonnie CovelAktualisiert am 23. Juli 2018

    Lassen Sie sich von den Ereignissen in der Sterling Cooper Advertising Agency einfangen oder Ihre Erinnerungen auffrischen. Schwelgen Sie in den Geschichten dieser verrückten Männer und der Frauen, die sie damit umgeben ​ Verrückte Männer Episodenführer Staffel 1.



    01 von 13

    1x01 'Pilot' (ursprüngliches Sendedatum: 19.07.07)

    Wir werden Don Draper (Jon Hamm) vorgestellt, der in einer schicken New Yorker Bar sitzt und einen Lucky Strike raucht. Don arbeitet als Creative Director für die Sterling Cooper Advertising Agency. Er verlässt die Bar und geht zum Haus der sexy Künstlerin Midge (Rosemarie DeWitt). Er schlägt vor, dass sie heiraten, aber Midge sagt, dass sie keine Pläne macht.

    Bei der Arbeit rettet Don die Lucky Strike-Kampagne, als er vorschlägt, die Zigaretten als geröstet zu bewerben. Seine neue Sekretärin, Peggy Olson (Elisabeth Moss), wird durch die Agentur geführt von Joan Holloway (Christina Hendricks), die Leiterin des Sekretariatspools. Peggy geht zum Arzt, um Verhütungsmittel zu bekommen, und schläft diese Nacht bei der Lektorin Pete Campbell (Vincent Kartheiser) nach Petes Junggesellenabschied.





    Frau Menken (Maggie Siff) trifft sich mit der Agentur über das Kaufhaus ihres Vaters. Die Männer mögen die Vorstellung nicht, dass eine Frau ihnen sagt, was sie tun sollen, und sie geht schließlich. Don entschuldigt sich beim Abendessen bei ihr und geht dann nach Hause zu seiner Frau. Betty (Januar Jones) und ihre beiden kleinen Kinder.

    02 von 13

    1x02 'Damenzimmer' (OAD 26.07.07)

    Während der Arbeit an einer Werbekampagne für Right Guard, anziehen versucht herauszufinden, was Frauen wollen. Er fragt sich, was in Bettys Kopf vor sich geht und nachdem sie einen kleinen Autounfall hat, weil ihre Hände taub wurden, willigt er ein, sie zu einem Psychiater zu schicken. Später in der Nacht spricht er mit dem Psychiater.



    Peggy isst mit dem Texter Paul Kinsey (Michael Gladis) zu Mittag und beschwert sich später bei Joan, dass sie jedes Mal, wenn jemand sie zum Mittagessen einnimmt, sie als Nachtisch erwarten. Joan sagt, dass sie das neue Mädchen ist und nicht viel, also sollte sie es genießen, solange es dauert.

    03 von 13

    1x03 'Hochzeit des Figaro' (OAD 02.08.07)

    Im Zug nennt ein Mann Don 'Dick Whitman' und Don antwortet auf seinen alten Bekannten. Im Büro treffen sich Don und seine Mitarbeiter mit Frau Menken. Sie fragt, ob einer von ihnen in ihrem Laden war und sie entschuldigen sich. Don sagt, dass keiner von ihnen im Laden war, aber das wird am Nachmittag behoben. An diesem Nachmittag führt Mrs. Menken Don durch den Laden. Sie bemerkt, dass sich sein Manschettenknopf immer wieder löst und gibt ihm ein neues Paar. Sie gehen auf das Dach, wo die Wachhunde gehalten werden und Don sie küsst. Danach sagt er, er sei verheiratet und sie sei verärgert.

    Zu Hause baut Don ein Spielhaus für Ausfall 's (Kiernan Shipka) Geburtstagsfeier. Helen Bishop (Darby Stanchfield), die alleinerziehende Mutter, die gerade in die Nachbarschaft gezogen ist, kommt zur Party und die anderen Damen fühlen sich in ihrer Nähe unwohl. Als sie nach draußen geht, bemerken sie, dass sie Don sehr nahe ist, und Betty geht sofort raus und sagt ihm, dass er den Kuchen holen soll.

    Don kehrt erst nach dem Ende der Party zurück, wenn Sie den Kuchen geholt haben. Er bringt Sally einen Welpen mit.

    Peggy freut sich, Pete von seinen Flitterwochen zurück zu sehen, aber er macht klar, dass er jetzt verheiratet ist und sie sagt fröhlich, dass die andere Nacht nie passiert ist, aber als er weggeht, füllen sich ihre Augen mit Tränen.

    04 von 13

    1x04 'Neues Amsterdam' (OAD 09.08.07)

    Petes Frau Trudy (Alison Brie) will unbedingt eine Wohnung. Pete bittet seine Eltern um Hilfe, aber sie verweigern ihn. Trudy fragt ihre Eltern und sie stimmen zu. Pete fühlt sich sehr unwohl damit, eine so teure Wohnung zu kaufen und sich das Geld von seinen Schwiegereltern zu leihen, aber Trudy besteht darauf. Es wird wirklich schlimm für Pete, als Don ihn feuert, nachdem Pete einem Stahlkunden eine Idee unterbreitet hat, von der Don nichts wusste. Don geht mit Roger Sterling (John Slattery), einer der Partner, um mit dem anderen Partner zu sprechen, Bertram Cooper (Robert Morse). Bert wird nicht zulassen, dass Pete gefeuert wird, weil Petes familiäre Verbindungen der Agentur helfen können. Robert erzählt Pete, dass er gefeuert wurde, aber Don kämpfte dafür, dass er blieb.

    Betty hilft Helen beim Babysitten und ist gestört, als Helens Sohn Glen (Marten Holden Weiner) sie im Badezimmer betritt. Glen sagt, sie sei hübsch und möchte eine Locke von ihrem Haar, die ihm Betty schenkt.

    Frisuren für natürlich glattes Haar
    05 von 13

    1x05 '5G' (OAD 16.08.07)

    Die anderen Redakteure sind neidisch, als Ken (Aaron Staton) eine Story in einem nationalen Magazin veröffentlicht bekommt. Pete schreibt eine Geschichte und erwartet, dass Trudy sich mit ihrem Ex-Freund trifft, damit sie veröffentlicht wird.

    Peggy hört, wie Don mit seiner Geliebten spricht und fragt Joan, was sie Betty sagen soll, die mit den Kindern für ein Familienporträt aufgetaucht ist.

    Ein Mann namens Adam Whitman (Jay Paulson) will Don sehen und Don sieht besorgt aus. Er macht sich auf die Suche nach einem jungen Mann, der ihn Dick nennt. Don geht mit Adam nach draußen und Adam sagt, dass er Dick für tot hielt, aber er sah sein Bild in der Zeitung. Später trifft Don Adam in einem Café und später in Adams Haus. Don erkennt an, dass Adam sein kleiner Bruder ist und gibt ihm 5000 Dollar, um New York zu verlassen.

    06 von 13

    1x06 'Babylon' (OAD 23.08.07)

    Zwischen ihrem geheimen Hotel-Rendezvous mit Roger holt Joan die Sekretärinnen als Fokusgruppe für Lippenstifte zusammen. Während sie den Mülleimer voller beschmutzter Taschentücher sammelt, nennt Peggy es einen Korb voller Küsse. Sie beschließen, dass sie sich eine Kopie für die Kampagne einfallen lässt.

    Don erinnert sich an seine Kindheit. Er hat Angst vor dem Schreien und wird dann seinem neugeborenen Bruder vorgestellt. Don sagt: 'Er ist nicht mein Bruder' und sein Vater sagt: 'Sicher ist er das, du hast denselben Vater.'

    Nach einem Treffen im Büro mit den Textern darüber, wie man Israel zu einem Touristenziel für eine Kreuzfahrtgesellschaft machen kann, ruft Don Rachel Menken an und bittet um ein Treffen. Nach dem Mittagessen geht Rachel nach Hause und ruft ihre Schwester an und sagt, sie habe einen Mann getroffen, den ihr Vater hassen würde.

    Don geht zu Midge, der ihn überredet, zu einer Vorstellung im Gaslight zu gehen. Don hasst die Leistung, hält sie aber bei Midge fest.

    07 von 13

    1x07 'Rot im Gesicht' (OAD 30.08.07)

    Roger möchte das Wochenende mit Joan verbringen, aber sie ist mit ihrer Mitbewohnerin unterwegs. Er schafft es, Don dazu zu bringen, ihn zum Abendessen einzuladen, aber nach einigem Trinken macht er einen Pass auf Betty, den sie ablehnt. Don macht Betty dafür verantwortlich, dass sie den ganzen Abend geflirtet hat.

    Betty sieht Helen im Lebensmittelladen und beginnt ein Gespräch. Helen sagt, dass sie Betty nichts sagen wollte, aber sie war besorgt, weil sie in Glens Schatzkiste eine Locke von Bettys Haar gefunden hatte. Sie führen ein angespanntes Gespräch, bis Betty Helen eine Ohrfeige gibt und dann hinausgeht.

    Bertram Cooper arrangiert für die Nixon-Kampagne ein Treffen mit ihnen, und Pete bietet Peggy an, Peggy mit dem Text zu helfen, den sie für die Lippenstift-Kampagne schreibt.

    08 von 13

    1x08 'Der Hobo-Code' (OAD 07.09.07)

    Peggy geht früh zur Arbeit und Pete ist da. Sie treffen sich in seinem Büro, dann sagt er ihr auf der Büroparty an diesem Abend, dass er nicht mag, wie sie tanzt, und geht raus. Sie zerreißt.
    Die Büroparty sollte Peggys Sieg feiern, weil die Kundin ihre Lippenstiftkopie mochte. Die Jungs tranken sogar mit ihr im Büro.

    Salvatore (Bryan Batt) weckt das Interesse der neuen Telefonistin Lois (Crista Flanagan), aber er scheint nicht interessiert zu sein und scheint tatsächlich an einem seiner männlichen Kunden interessiert zu sein, obwohl er nicht auf die Avancen des Mannes reagiert .

    Bertram gibt Don einen Bonus, obwohl Don nicht wirklich versteht, warum. Don geht zu Midge, um sie nach Paris zu bringen, aber sie ist mehr daran interessiert, mit ihren Freunden high zu werden. Don wird high und kommt zu dem Schluss, dass Midge in einen ihrer Freunde verliebt ist.

    Don erinnert sich an einen Hobo aus seiner Kindheit, der ihm den Hobo-Code beigebracht hat. Don erklärte dem Landstreicher, dass die Frau seines Vaters nicht seine Mutter sei, sondern ein Hurenkind. Nachdem der Landstreicher arbeitet und Dons Vater ihn nicht bezahlt, hinterlässt der Landstreicher eine Spur, dass der Mann, der hier lebt, unehrenhaft ist, was auf Don einen großen Eindruck macht.

    09 von 13

    1x09 'Schießen' (OAD 13.09.07)

    Jim Hobart (H. Richard Greene), der Chef einer größeren Werbefirma, möchte, dass Don für ihn arbeitet. Er schickt ihm Geschenke und engagiert Betty sogar als Model für eine Coca-Cola-Kampagne. Don beschließt, bei Sterling Cooper zu bleiben und Betty verliert ihren Job, ohne zu wissen, dass Don etwas damit zu tun hat.

    Männer im Büro kommentieren Peggys Gewichtszunahme. Pete wird immer wütender, bis er Ken schlägt.

    Betty freut sich über ihr Model-Shooting, aber als sie ihr sagen, dass sie sie nicht mehr brauchen, sagt sie Don, dass sie beschlossen hat, nicht weiterzumachen, damit sie zu Hause für ihre Familie sein kann. Die Draper-Kinder lieben es, dem Nachbarn beim Freilassen seiner Tauben zuzusehen, sind aber entsetzt, als ihr Hund eine fängt. Der Nachbar droht, den Hund zu erschießen. Betty geht mit einer BB-Pistole raus und schießt auf die Tauben.

    Petes Idee, Nixon an der Spitze zu halten, besteht darin, die Werbespots mit abführenden Werbespots zu füllen, damit Kennedy keine Sendezeit bekommt. Sterling und Cooper lieben beide die Idee.

    10 von 13

    1x10 'Langes Wochenende' 27.09.07

    Peggy unterhält sich mit Pete darüber, nicht zu wissen, ob er sie mag oder nicht.

    Welcher Grad ist ein Ansatzkeil

    Betty und die Kinder fahren mit Bettys Vater und seiner Freundin in den Urlaub. Betty ist von der ganzen Situation angewidert, als ob ihre tote Mutter vergessen worden wäre.

    Roger hofft, das Wochenende mit Joan verbringen zu können, aber Joan geht mit ihrer Mitbewohnerin aus, die Joan sagt, dass sie in sie verliebt ist. Joan erkennt nicht an, was Carol (Kate Norby) gesagt hat.

    Die Gang spricht über die Nixon-Kampagne und wie man sie besser machen kann, dann treffen sie sich mit Rachel Menken und ihrem Vater. Rachel überredet ihren Vater, die Ideen der Agentur mitzumachen.

    Roger heuert Zwillingsmodels an, ohne sich die anderen genauer anzuschauen. Während Don in einem Raum die Annäherungsversuche von Eleanor (Megan Stier) ablehnt, ist Roger in einem anderen und hat Sex mit Mirabelle (Alexis Stier). Mirabelle rennt hinaus und Don rennt herein, um Roger mit einem Herzinfarkt zu finden. Don sagt den Mädchen, sie sollen einen Krankenwagen rufen und gehen. Als sie Roger zum Krankenwagen bringen, fragt er nach Mirabelle. Don gibt ihm eine Ohrfeige und sagt, der Name seiner Frau sei Mona.

    Don ruft Betty an und sagt ihr, dass Roger einen Herzinfarkt hatte, sodass er nicht in den Urlaub fahren kann. Betty versteht.

    Don geht zu Rachels Haus und sie vereitelt zunächst seine Annäherungsversuche, gibt aber schließlich nach. Nach dem Sex erzählt Don Rachel, dass seine Mutter bei der Geburt gestorben ist. Sie war eine Prostituierte, also brachten sie Don zu seinem Vater und dessen Frau. Sein Vater starb, als Don 10 Jahre alt war und Don wurde von der Frau seines Vaters aufgezogen, die sich mit einem anderen Mann eingelassen hatte.

    11 von 13

    1x11 'Indian Summer' (OAD 04.10.07)

    Ein Klimaanlagenverkäufer kommt zur Tür und Betty sagt, sie habe kein Interesse. Er bittet um einen Schluck Wasser, und sie zögert, lässt ihn dann aber herein. Zwischen zwei Schluck Wasser redet er über die Klimaanlage und will das Schlafzimmer sehen. Betty beginnt ihn nach oben zu führen, bittet ihn dann aber zu gehen. Als Don nach Hause kommt, erzählt sie ihm von dem Verkäufer und Don ist verärgert, dass sie einen Fremden ins Haus gelassen hat. Später, während sie Wäsche wäscht, lehnt sie sich an die Waschmaschine und hat eine Fantasie über den Verkäufer.

    Peggy wird gebeten, Kopien für einen Gewichtsverlustgürtel zu schreiben, der anscheinend nicht funktioniert. Wenn sie den Gürtel benutzt, wird sie erregt und zieht ihn schnell aus. Am nächsten Tag sagt sie Don, ohne wirklich herauszukommen und es zu sagen, aber er versteht. Er sagt, das sei ein Vorteil und sie solle weiter an der Kopie arbeiten. Sie kommt in das Meeting und präsentiert Don und dem Team eine Kopie, und obwohl es nicht perfekt ist, scheinen sie es zu mögen.

    Bert ist besorgt über die Lucky Strike-Kampagne und um den Kunden zu besänftigen, kommt Roger für eine Stunde vorbei. Joan schminkt sein Gesicht, um ihm etwas Farbe zu verleihen. Während des Treffens erleidet Roger einen weiteren Herzinfarkt und wird ins Krankenhaus gebracht. Bert macht Don zu einem Partner.

    Pete hofft auf eine Beförderung und sitzt in Dons Büro. Der Postbote bringt ein an Don adressiertes Paket von Adam, das er kurz vor seinem Selbstmord geschickt hatte. Pete nimmt das Paket mit nach Hause.

    12 von 13

    1x12 'Nixon vs. Kennedy' (OAD 10.11.07)

    Pete sieht sich Dons Paket an, das er aus dem Büro mitgenommen hat. Trudy steht auf und sagt ihm, dass er es zurückgeben soll und dass es nicht ihm gehört. Pete sagt Don, dass Don ihn als Leiter der Account-Services einstellen sollte, bringt dann später das Paket und droht ihm, indem er sagt, dass er weiß, dass Don in Wirklichkeit Dick Whitman ist. Don gerät in Panik und geht zu Rachel und bittet sie, mit ihm wegzulaufen, aber das ärgert sie, weil sie erkennt, dass er nicht weglaufen will, um mit ihr zusammen zu sein, er will nur weglaufen. Don gewinnt seine Fassung wieder und geht in Berts Büro, gefolgt von Pete, um zu sagen, dass er Duck Phillips (Mark Moses) einstellen wird. Pete meldet sich zu Wort und übertrumpft Don. Bert sagt Pete, dass er gehen soll und sagt Don, dass er ihn feuern kann, wenn er will, aber ein Auge auf ihn haben.

    dunkle Seite der Jungfrau Frau

    Sobald Don geht, veranstaltet das Büro eine Party, um die Wahlergebnisse zu beobachten. Don geht nach Hause und Betty ist überrascht, ihn zu sehen. Auch Peggy verlässt das Büro und ist bestürzt, als sie am nächsten Tag das Büro in Trümmern vorfindet. Sie ruft die Polizei, ein Aufseher und ein Aufzugsführer werden entlassen. Don findet sie in seinem Büro weinend vor, weil zwei unschuldige Leute gefeuert wurden.

    Don erinnert sich, als er im Krieg war. Er war Gefreiter Dick Whitman und sein Leutnant war Don Draper (Troy Ruptash). Nach einem Angriff auf die beiden wies Don darauf hin, dass Dick sich selbst gepinkelt hatte, was dazu führte, dass Dick sein Feuerzeug fallen ließ. Das Gas am Boden entzündete sich und tötete Don Draper. Dick entfernte und vertauschte die Erkennungsmarke und wachte dann im Krankenhaus auf, als ihm ein lila Herz gegeben wurde. Er wurde gebeten, die Leiche zu übergeben, blieb aber im Zug und sah zu, wie die Leiche an die Leute übergeben wurde, die ihn großgezogen hatten. Dicks kleiner Bruder Adam sieht ihn im Zug, aber Dick ignoriert Adam.

    13 von 13

    1x13 'Das Rad' (OAD 18.10.07)

    Betty erhält beunruhigende Nachrichten von ihrer guten Freundin Francine (Anne Dudek), dass Francines Ehemann betrügt. Sie hat es herausgefunden, als sie die Telefonrechnung sah. Später bekommt Betty ihre eigene Telefonrechnung und ruft eine Nummer an, die häufig darauf steht. Ihr Psychiater antwortet. Bei ihrem nächsten Termin sagt Betty, sie glaube, sie wäre glücklicher, wenn ihr Mann treu wäre.

    Don versucht Adam zu finden und erfährt, dass Adam sich erhängt hat. Mit Sentimentalität stellt Don eine nostalgische Kampagne für Kodak zusammen und verwendet dabei seine eigenen Fotos. Obwohl er Betty enttäuscht, indem er sagt, dass er an Thanksgiving nicht zu ihnen kommen würde, eilt er nach Hause, um mit ihnen zu gehen, nur um das Haus bereits leer vorzufinden.

    Der neue Head of Advertising Services, Duck, hält eine Rede vor den Ad-Managern, die Pete sehr ernst nimmt. Er bringt seinen Schwiegervater dazu, eine Werbekampagne für die Firma Clearasil zu kaufen, für die er arbeitet, im Austausch dafür, dass er und Trudy eine Familie gründen. Don sagt, dass Peggy die perfekte Person wäre, um die Kopie zu schreiben, was Pete verärgert. Er sagt: 'Sie ist nicht einmal Texterin.'

    Peggy ist überrascht, als Don sie zur Junior-Texterin befördert und Joan sie in ihr neues Büro mitnimmt, das sie mit einem Mann teilen wird. Peggy hat schreckliche Bauchschmerzen und geht zum Arzt, der sagt: 'Du hast mir nicht gesagt, dass du damit gerechnet hast.' Peggy ist schockiert und steht auf, um zu gehen, hat aber mehr Schmerzen und bringt dann einen kleinen Jungen zur Welt, den sie nicht hält oder auch nur ansieht.



    ^