Web-Humor

Bedeutung von DAR im Texting Jargon

Paul GilAktualisiert am 07. Januar 2020

DAR ist ein popkultureller Ausdruck mit mehreren Bedeutungen. Die häufigste Verwendung von DAR ist die 'tägliche Nachmittagszufälligkeit', ein Begriff, der von TheChive.com populär gemacht wurde. Es beschreibt Sammlungen interessanter Zufallsfotos und von Lesern eingereichter Bilder.



DAR hat dank der Website The Chive, einer sehr beliebten Foto-Sharing-Site für junge Leute, stark an Popularität gewonnen. Jede Woche werden Fotoblog-Threads zu The Chive hinzugefügt, die zufällige motivierende und spektakuläre Fotos von Menschen zusammenstellen, die lustige und inspirierende Dinge tun.

Beispiel für die Verwendung der beiden Bedeutungen von DAR:

  • Umschlag: Ich habe heute einige gute DAR gefunden.
  • Tha-tch: Du wurdest von einigen Imperialen im Welt-PvP gepwed?
  • Umschlag: Nein, ich habe heute Nachmittag ein paar gute Fotos auf Schnittlauch gefunden. / Gesichtspalme

Wie man Web- und SMS-Abkürzungen großschreibt und interpunktiert:

Groß- und Kleinschreibung ist kein Problem bei Verwendung von SMS-Abkürzungen und Chat-Jargon . Sie können gerne Großbuchstaben (z. B. ROFL) oder alle Kleinbuchstaben (z. B. rofl) verwenden und die Bedeutung ist identisch. Vermeiden Sie es jedoch, ganze Sätze in Großbuchstaben zu schreiben, da dies das Schreien in Online-Sprache bedeutet.





Die richtige Interpunktion ist ebenfalls kein Problem mit den meisten SMS-Abkürzungen. Die Abkürzung für 'Too Long, Didn't Read' kann beispielsweise abgekürzt werden als TL; DR oder als TLDR. Beide sind ein akzeptables Format, mit oder ohne Satzzeichen.

Verwenden Sie niemals Punkte (Punkte) zwischen Ihren Jargon-Buchstaben. Es würde den Zweck, das Daumenschreiben zu beschleunigen, zunichte machen. Beispielsweise, rofl würde niemals R.O.F.L. geschrieben werden, und Spreche mit dir später würde niemals T.T.Y.L. geschrieben werden.



Empfohlene Etikette für die Verwendung von Web- und Text-Jargon

Wenn Sie wissen, wann Sie in Ihren Nachrichten Jargon verwenden sollten, müssen Sie wissen, wer Ihr Publikum ist, ob der Kontext informell oder professionell ist, und dann gutes Urteilsvermögen anwenden. Wenn Sie die Leute gut kennen und es sich um eine persönliche und informelle Kommunikation handelt, dann verwenden Sie unbedingt Abkürzungsjargon. Auf der anderen Seite ist es eine gute Idee, Abkürzungen zu vermeiden, wenn Sie gerade erst eine Freundschaft oder berufliche Beziehung mit der anderen Person eingehen, bis Sie eine Beziehungsbeziehung entwickelt haben.

Wenn die Nachrichten in einem beruflichen Kontext mit jemandem bei der Arbeit oder mit einem Kunden oder Lieferanten außerhalb Ihres Unternehmens erfolgen, vermeiden Sie Abkürzungen ganz. Die Verwendung von vollständigen Wortschreibweisen zeigt Professionalität und Höflichkeit. Es ist viel einfacher, zu professionell zu gehen und dann mit der Zeit Ihre Kommunikation zu lockern, als das Gegenteil zu tun.



^