Astrologie

Mond in Zwillingen - Ihr Zwillings-Mondzeichen

    Molly Hall ist Astrologin, Tarot-Leserin und Autorin von „Astrology: A Complete Illustrated Guide to the Zodiac“.unser redaktioneller prozess Molly HallAktualisiert am 24. August 2018

    Zwillingsmonde sind von Natur aus smart und amüsieren Freunde oft mit ihren verrückten Beobachtungen. Sie bekommen das unruhige Zittern mehr als andere Mondzeichen und sind gerne mit mehreren Faszinationen gleichzeitig beschäftigt.



    Nachrichten von zu Hause

    Zwillinge ist ein veränderliches Zeichen das ist ein schneller und heller Bote. Und Ihr Mondzeichen (und Ihre Hausposition) zeigt Ihre tiefsten Bedürfnisse, das Rezept, um sich 'zu Hause' zu fühlen.

    Stellen Sie sich also Gemini Moon zu Hause vor, wenn ihre Neugier geweckt ist und sie diese neue Idee verfolgen. Es kann ein Blitzmoment sein, und es geht zum nächsten Ding. Man könnte sie kapriziös und oberflächlich engagiert nennen, aber langweilig nennt man sie nie!





    Diese veränderliche Natur ist das Herzstück ihrer Persönlichkeit. Und deshalb haben Gemini Moons einen leichten Weg mit Menschen aller Couleur.

    Aber das bedeutet nicht, dass sie keine gefühlvolle Seite haben oder immer leicht sind. Zwillinge ist ein Zeichen für Licht und Dunkelheit und alles dazwischen.



    Es braucht Zeit, um alle Dimensionen zu sehen, da Gemini Moon mit dem denkenden Geist führt, selbst wenn es um Gefühle geht. Sie machen sich verrückt, wenn sie zu viel denken, und dies kann zu stacheligen Gefühlszuständen führen.

    Wenn Zwillingsmonde überreizt sind, zeigen sie unterschiedliche Gesichter, die sogar diejenigen überraschen können, die ihnen nahe stehen. Die dunkle Seite der Zwillinge kommt mit zynischem Humor heraus und spielt manchmal den hinterhältigen Trickster.

    Sozialer Schmetterling

    Der Mond im Zwilling hat eine leichte soziale Note und hat einen Instinkt, andere zu beruhigen. Luftzeichen Monde haben eine großzügige Beziehungsweise mit viel Raum für frische Ideen.

    Diejenigen mit dem Mond in Zwillingen haben hell erleuchtete Köpfe, in denen sich die Räder ständig drehen.

    Für sie ist die Welt voller interessanter Themen zum Lernen, Nachdenken und natürlich zum Plaudern. Sie sind lebhafte Gesprächspartner und in der Regel in der Lage, in jeder Situation die Heiterkeit zu finden.

    Sie nehmen alles auf, was die Leute teilen und können zu notorischen Klatschern werden, wenn sie es weitergeben. Meist nicht aus Bosheit, sondern aus echter Faszination für das Spektakel des Lebens und der Menschen.

    Gewirbelte Ansicht

    Es fällt dem Zwillinge-Mond schwer, sich zu entspannen, und selbst wenn er abends ausspannt, kann er mehrere Informationskanäle wie Fernsehen und Radio gleichzeitig haben, während er im Internet surft. Die heutige Technologie ist mit ihrem kurzen, schnippseligen Stil und der schnellen Bearbeitungszeit genau auf sie zugeschnitten.

    Der Mond im Zwillinge-Geist braucht ständige Stimulation und so findet er emotionalen Trost. Quecksilber regiert hier den Mond, daher sind Botschaften des Trostes und der Inspiration nährend.

    Im Idealfall werden all diese Informationen durch ihre einzigartigen Gaben gefiltert und dann an die Welt verteilt. Viele sind gute Schriftsteller, Künstler und Komiker, da sie so auf die Besonderheiten ihres sozialen Umfelds eingestellt sind.

    In der Romantik ist der Zwillingsmond ein bezaubernder Gefährte, der auch wie ein lustiger, kindlicher Freund ist. Ihr idealer Partner ist jemand mit einer anpassungsfähigen Einstellung, der ihr nervöses Temperament beruhigt. Im Gegenzug bieten sie eine Beziehung, die frisch ist und sich aufgrund ihrer endlosen Suche nach Abwechslung ständig weiterentwickelt.

    Schlüsselwörter:

    witzig, sozial, flexibel, neugierig, interessant, unbeschwert

    Die Schattenseite:

    nervös, abgelenkt, launisch, oberflächlich, manipulativ

    Qualität und Element:

    Veränderlich und Luft



    ^