Fernsehen & Film

'Italienisches Mädchen kommt, um zu heiraten'

    Die Autorin Paulette Cohn hat seit den 1980er Jahren über Seifenopern und die Unterhaltungsindustrie berichtet. Sie ist eine ehemalige Fernsehproduzentin und derzeit freiberufliche Autorin.unser redaktioneller prozess Paulette CohnAktualisiert am 02. September 2018

    Die mexikanische Telenovela 'Niña Italiana Viene a Casarse' (Italienische Braut) wurde von Televisa produziert. Das romantische Liebe Die Geschichte zeigte ein schönes und heldenhaftes italienisches Mädchen, das einen Heiratsantrag weit weg von ihrem Heimatland annimmt, um ihre sterbende Schwester zu retten, in dem Wissen, dass diese Entscheidung ihr Leben für immer verändern wird.



    Sendeverlauf

    Die Originalfolgen wurden 2014–2015 auf Canal de las Estrellas ausgestrahlt, debütierten am 20. Oktober 2014 und endeten am 21. Juni 2015. Wiederholungen wurden 2015–2016 auf Univision ausgestrahlt, beginnend am 25. August 2015. Insgesamt wurden 176 Episoden produziert . Die Serie war einmal auf Hulu verfügbar und kann auf anderen Streaming-Medien verfügbar sein.

    Besetzung und Crew

    • Livia Brito als Fiorella Bianchi
    • José Ron als Pedro Angeles
    • Enrique Rocha als Vittorio Dragone
    • Eleazar Gómez als Benito Segura
    • Isela Vega als Doña Eloísa vda. von Angeles
    • Mike Biaggio als Osvaldo Angeles
    • Fernando Allende als Sergio Angeles
    • Nailea Norvind als Federica Angeles
    • Francisco Gattorno als Aníbal Valencia
    • Jessica Coch als Tania Casanova
    • Mimi Morales als Sonia Roldán de Ángeles
    • Maribel Guardia als Julieta Michel
    • Produziert und inszeniert von Pedro Damián für Televisa
    • Originalgeschichte von Delia González Márquez
    • Serienmusik von Carlos Paramo

    Sprache

    'Muchacha Italiana Viene a Casarse' wurde auf Spanisch ausgestrahlt, ist aber in CC3 auf Englisch mit Untertiteln versehen. Der weltweite englische Titel lautet 'Italian Bride'.





    Sozialen Medien

    Die Zuschauer konnten sich über @novelasysseries auf Twitter an der Diskussion über „Muchacha Italiana Viene a Casarse“ beteiligen und zusammen mit anderen auf facebook.com/Univision unter dem Hashtag #MuchachaItaliana kommentieren.

    Die Geschichte

    Die Geschichte spielt sich in einer kleinen Stadt in Italien ab, wo Fiorella, gespielt von Livia Brito, kurz die Liebe ihres Lebens, Pedro Angeles, trifft (Jose Ron) zum ersten Mal. Doch es kommt zu einer Tragödie, als Fiorella ihren Vater (Ricardo Blume) verliert und der Hausmeister ihrer Schwester wird. Nach seinem Tod, ein alter Freund von ihm in Mexiko, ein wichtiger Gastronom namens Vitorrio Dragone (Enrique Rocha), bittet Fiorella um ihre Hand und verspricht, die Kosten für die medizinische Versorgung ihrer Schwester zu übernehmen. Da er deutlich älter ist als seine junge Braut, schickt Vittorio ihr ein Foto von ihm als jungen Mann. Aus Notwendigkeit und ermutigt durch die Aussicht, einen guten Mann zu heiraten, akzeptiert Fiorella.



    Das Theater fährt fort, während die beiden Schwestern nach Mexiko reisen und sich nach vielen fehlgeschlagenen Versuchen verirren und Vittorio nicht treffen können. Nach unglücklichen Ereignissen erreichen sie schließlich die Ranch der prominenten Familie Angeles, wo Fiorella ihren Traummann Pedro Angeles wieder trifft, der sich ebenfalls in sie verliebt. Hier trifft sie auch auf seine ehrgeizige Familie, die sich um den Erhalt ihres auf Kriminalität gebauten und rätselhaften Reichtums bemüht.

    Obwohl es große Unterschiede in soziale Klassen zwischen ihnen sind die beiden Liebenden entschlossen, alle Hindernisse auf ihrem Weg zu überwinden. Vittorio, der seine Suche nach der schönen Fiorella jedoch nie aufgegeben hat, ist immer noch entschlossen, sie zu heiraten.

    Die Serie bot zwei alternative Enden zum Streamen auf ihrer offiziellen Website.



    ^