Modestil

Meine Erfahrung, ein Fuß-Tattoo zu bekommen

Beitragender Autor
    Karen L. Hudson ist Tätowiererin und Autorin für Byrdie.unser redaktioneller prozess Karen L. HudsonAktualisiert am 17. April 2019

    Einige meiner Freunde denken, dass ich verrückt bin, Tattoos und Piercings zu bekommen, nur um später Wissen aus erster Hand mit den Lesern teilen zu können. Körperkunst-Verfahren sind jedoch auf andere Weise schwer vorstellbar und gut zu beschreiben. Es ist ein großer Unterschied, etwas in der Theorie zu verstehen und praktische Erfahrung zu haben, um dieses allgemeine Wissen zu untermauern.



    Sie haben sich vielleicht tätowiert und sind mit den damit verbundenen Schmerzen vertraut, aber Tätowierungen an verschiedenen Körperteilen verursachen unterschiedlich starke Beschwerden und erfordern unterschiedliche Protokolle für die Heilung. EIN Fußtätowierung Insbesondere soll es ziemlich schmerzhaft sein und zu Schwellungen führen. Ich beschloss, mich selbst davon zu überzeugen, damit ich das Gelernte weitergeben konnte.

    Wie funktionieren Boxwetten?

    Die Vorbereitung und warum Angst keine Schwäche ist

    Wenn Sie sich tätowieren lassen, wissen Sie bereits, dass Sie beim Betreten eines Studios von einem Adrenalinschub erfasst werden. Die Wurzel davon ist Angst. Dies weist nicht auf Schwäche hin; Angst ist die Art und Weise Ihres Verstandes, Sie dazu zu bringen, eine Situation zu bewerten. In dieser speziellen Situation fragt Sie Ihr Gehirn, ob Sie dies wirklich tun möchten, und Ihr Körper reagiert mit einem nervösen Schwindel. Wenn Sie die Prozedur durchziehen, werden Sie danach eine andere Art von Nervosität verspüren: die Eile, sich mit etwas konfrontiert zu haben, das Sie herausgefordert hat.





    Da ich das wusste – und mir ein schmerzhaftes Brusttattoo unterzogen hatte, das Lamaze-Atemübungen erforderte, nur um durchzukommen – war ich nicht überrascht, als eine gesunde Dosis Nervosität vor dem Tätowieren überholte mich, als ich mich hinsetzte, um mit dem Tätowierer zu sprechen. Das ist kein unangenehmes Gefühl. Manche Leute beschreiben es als 'Rausch' und sehen es als aufregenden Teil des Tätowiererlebnisses an.

    Wie bei jeder herausfordernden körperlichen Erfahrung hilft die Vorbereitung. Ich hatte mich mit Kaugummi, meinem Handy und Kopfhörern (für Musik), einem Snack für danach, einem Drink in der Hand, etwas zum Lesen und einer Flasche Bactine-Spray bewaffnet.



    Das Verfahren

    Mit der ersten Zeile eines Fußtattoos werden Sie verstehen, was ein Fußtattoo so unangenehm macht. Es ist nicht nur Schmerz. Der Fuß neigt dazu, schnell und ziemlich heftig auf Reize zu reagieren (denken Sie an die 'Knie-Ruck-Reaktion'). Das Stochern und Stupsen des Künstlers an Ihrem Fuß wird einen fast unwiderstehlichen Drang hervorrufen, zusammenzuzucken. Je mehr Sie widerstehen, desto mehr werden Sie angespannt, und Anspannung verschlimmert die Schmerzen. In meinem Fall konnte nicht einmal die Bactine, die ich mitgebracht hatte, die Schärfe nehmen, wie es normalerweise der Fall ist.

    Daher ist die erste Stunde des Tattoos schmerzhaft und ärgerlich; Sie werden wahrscheinlich feststellen, dass Sie wie ich dem Drang nachgeben, zusammenzuzucken. Ein erfahrener Künstler werden dies erwarten und wissen, wie man damit umgeht, ohne das Design durcheinander zu bringen.

    Harry Potter, ich bin ein was

    Besonders wenn Ihr Tattoo zu groß für den Fuß ist, können Sie die letzte halbe Stunde fast unerträglich finden, da der Künstler die Umrisse ausfüllt; Wenn Sie jedoch sehen, wie Ihre schöne Körperkunst Gestalt annimmt, werden Sie durchkommen. An diesem Punkt werden Sie, obwohl Sie verletzt sind, einen Sinn für den Schmerz erkennen und können sich auf die Ergebnisse freuen.

    Die Heilung

    Mein Zuckerschädel ist absolut umwerfend und war jedes Zucken wert. Die ersten Tage der Heilungsphase ​ war Allerdings ziemlich nervig und unangenehm, vor allem wegen der Schwellung. Erst am vierten Tag konnte ich mein Gewicht auf meinen Fuß legen, ohne dass er sich anfühlte, als würde er wie ein überfüllter Ballon platzen. Halte meinen Fuß hoch foot und so oft wie möglich Eisbeutel anzulegen, hilft sehr. Dies hilft, die Flüssigkeitsansammlung in Ihrem Fuß (und die damit verbundenen Schmerzen) zu minimieren.

    Liegen im Allgemeinen – nicht in der Lage, nach draußen zu gehen oder einfach nur normalen Aktivitäten nachzugehen – ist äußerst frustrierend, aber für die gesunde Erholung Ihres Fußes unerlässlich. Nur wenige Tage für ein Leben voller schöner Tinte zu opfern, ist ein kleiner Preis. Dies im Hinterkopf zu behalten half mir, den Prozess zu tolerieren und sogar als Übergangsritus zu schätzen.

    Setzen Sie Ihren besten Fuß nach vorne

    Body-Ink-Fans werden dir das sagen es macht süchtig , und Sie werden feststellen, dass dies wahr ist, wenn Sie endlich Ihr neues Fußtattoo tragen. Der Fuß bietet eine Leinwand, die Sie nach Belieben leicht verstecken oder anzeigen können. Seien Sie also nicht überrascht, wenn Sie am anderen Fuß ein Tattoo oder eine Verzierung des bereits vorhandenen Fußes wünschen. Nachdem Sie die Erfahrung mit einem Fußtattoo gemacht haben, werden Sie gelernt haben, dass der Schmerz vorübergehend ist und Ihnen hilft, die Tinte zu schätzen und die Kunstform sogar mehr.



    ^