Sport & Leichtathletik

Ursprünge und Verwendung der Tee Box im Golf

    Brent Kelley ist ein preisgekrönter Sportjournalist und Golfexperte mit über 30 Jahren Erfahrung im Print- und Online-Journalismus.unser redaktioneller prozess Brent KelleyAktualisiert am 05. Februar 2019

    Im allgemeinen Sprachgebrauch ist „Teebox“ nur ein anderer Begriff für den Abschlagbereich (vor der Regelrevision 2019 als Abschlagplatz bezeichnet), der der Ausgangspunkt für jedes Loch eines Golfplatzes ist und der vom Platz abgedeckte Bereich ist. zwischen zwei Abschlagsmarkierungen und zwei Schlägerlängen hinter den Abschlagsmarkierungen.



    rasiere die Seiten deines Kopfes

    Die zentralen Thesen

    • 'Tee Box' ist ein umgangssprachlicher Begriff, der von Golfern verwendet wird; der Begriff, der von den Dachverbänden des Golfsports (R&A und USGA) verwendet wird, ist „Abschlagbereich“.
    • Die Teebox ist der Ausgangspunkt jedes Lochs auf dem Golfplatz, der Ort, von dem aus Golfer den ersten Schlag jedes Lochs spielen.
    • Die Abschlagbox ist der Raum zwischen zwei Abschlagmarkierungen (vom Golfplatz aufgestellt) und zwei Schlägerlängen hinter diesen Markierungen.

    Golfspieler bezeichneten den Abschlag als „Teebox“, weil – in den Tagen vor den hölzernen Golf-Tees – die üblichste Methode zum Abschlag eines Balls auf einem kleinen Hügel nassen Sandes war. Der Sand wurde den Golfern in Boxen auf jedem Abschlag zur Verfügung gestellt. Und was ist eine Kiste, die Sand enthält, um den Ball abzuschlagen? Eine Teebox.

    So wie der Begriff „Abschlagbereich“ verwendet wird, um sich auf einen bestimmten Satz von Abschlägen zu beziehen, wird der Begriff „Abschlagplatz“ auch verwendet, um sich auf einen bestimmten Satz von Abschlägen zu beziehen, wird jedoch auch verwendet, um sich auf die gesamte Abschlagfläche auf jedem zu beziehen Loch gegeben.





    Ein Golfplatz kann drei, vier, fünf oder mehr Sätze von Abschlägen unterschiedlicher Länge aufweisen, und oft werden mehrere dieser Abschlagbereiche zusammen gruppiert, wobei sich 'Abschlag' ebenfalls auf diese Gruppierung bezieht.

    Die Definition von „Abschlagbereich“, die in den Golfregeln auftaucht (und im Allgemeinen mit „Abschlagplatz“ austauschbar ist, obwohl die Leitungsgremien nur „Abschlagbereich“ verwenden) lautet wie folgt:



    'Der Bereich, von dem aus der Spieler spielen muss, um das Loch zu beginnen, das er spielt. Der Abschlag ist ein Rechteck mit einer Tiefe von zwei Schlägerlängen, wobei:
    *Die Vorderkante wird durch die Linie zwischen den vordersten Punkten zweier Abschlagmarkierungen definiert, die vom Spielkomitee festgelegt werden, und
    *Die Seitenkanten werden durch die Linien von den äußeren Punkten der Abschlagsmarkierungen definiert.'

    Abschlagmarkierungen und Yardage

    Eine bemerkenswerte Tatsache über die Abschlagsbox ist, dass Golfplätze oft ihre eigenen Abschlagmarkierungen verwenden, um Golfern Details über den Platz zu geben: Meistens verwenden Kurse Markierungen, um die Entfernung jedes Lochs anzugeben, aber manchmal werden Kurse mit lustigen Abschlagmarkierungen verwendet, um Golfer einfach zu machen stattdessen lächeln.

    Typischerweise verwenden Meisterschaftsspiele einen standardmäßigen schwarzen oder goldenen Abschlag an jedem Abschlag, aber außerhalb des Meisterschaftsspiels werden auf den Plätzen auch weiße Markierungen verwendet, um die „Männer-Abschläge“ zu kennzeichnen, die am häufigsten von Spielern mit mittlerem oder hohem Handicap verwendet werden.

    Rote Markierungen können unterschiedliche Bedeutungen haben, je nachdem, ob sie sich vor oder hinter weißen Markierungen befinden: hinter weißen Markierungen bezeichnen rote Märkte das Meisterschaftsspiel und vor weißen Markierungen werden rote Markierungen oft als 'Frauen-Tees' bezeichnet. und bieten die kürzeste Distanz auf dem Platz.

    Grüne Markierungen bezeichnen normalerweise sowohl den Startpunkt für Anfänger und Junioren als auch eine kürzere Lauflänge als sogar die roten Markierungen. Alternativ können grüne Markierungen verwendet werden, um Senior-Tees zu kennzeichnen, aber auch Gold oder Gelb (wenn Gold nicht für Meisterschaftsspiele verwendet wird). Diese Position bietet die gleiche Entfernung wie die grünen Markierungen.

    Kurz gesagt, ein Golfplatz kann beliebige Farben für seine Abschlagsmarkierungen verwenden. Der Schlüssel ist, dass Sie die Abschlagbox, die Sie am ersten Loch verwenden (z. B. die weißen Tees), während der gesamten Runde verwenden.



    ^