Astrologie

Fische: Die Fische

    Molly Hall ist Astrologin, Tarot-Leserin und Autorin von „Astrology: A Complete Illustrated Guide to the Zodiac“.unser redaktioneller prozess Molly HallAktualisiert am 21. August 2019

    Fische ist das Fischzeichen, das verträumt und oft künstlerisch ist.



    Fische ' Symbol -- die Fische -- geht einher mit der schwer fassbaren, schlüpfrigen Natur dieser mysteriösen Seelen. Verträumt, künstlerisch, empathisch, jenseitig – diese beschreiben viele mit starken Fische-Signaturen im Geburtshoroskop.

    Fische sind das letzte Zeichen des Tierkreises und scheinen daher manchmal vom gewöhnlichen Moment auf mysteriöse Weise abgecheckt. Fischseelen sind auf dem Weg zurück zum Mysterium und spüren seinen verführerischen Sog.





    wie oft sollte man sich die haare waschen afroamerikaner

    Fische verliebt ist bezaubernd, ausweichend und manchmal das Opfer.

    Aber Fische spielen in der Erdschule eine Rolle, oder wahrscheinlich würden sie in himmlischeren Reichen bleiben. Manche finden es schwer, mit der Realität umzugehen, suchen Eskapismus oder verschmelzen mit anderen. Es ist, als ob sie das große Jenseits spüren und immer Heimweh nach diesem Reich haben.



    Und doch sind Fische ungewöhnlich stark, wenn sie vollständig von einer Mission inspiriert sind oder einen Traum verfolgen. Von Jupiter (traditionell) und Neptun (modern) regiert, wird Fische lebendig, wenn sie eine Leitvision hat. Und doch besteht vieles an der Fische-Erfahrung darin, den Zeichen von Moment zu Moment zu folgen und viel Raum zu lassen, um mit dem Strom zu schwimmen.

    Fische in der Liebe

    Ein Fisch ist fürsorglich und verzeihend, überflutet von Gefühlen, Eindrücken und Stimmungen. Einige rufen einen Sirenenruf aus und ziehen einen Helden an, um sie zu retten. Fische spielen bekanntlich auch den Märtyrer, wenn er oder sie ihr energetisches Wesen – Leib und Seele – einem anderen opfert, und das ist gefährlich.

    Fische haben einen natürlichen Instinkt, sich in diejenigen zu ergießen, die sie lieben, sollten aber vor psychosexuellen Opportunisten schützen.

    Lesen Sie mehr über die Liebesspiele von Fischen mit anderen Sternzeichen.

    Sie sind ein Zeichen von Komplexität, aber eine starke Neigung geht zum Rückzug. Dies ermöglicht es den Fischen, mit den Wellen zu sein und das innere Wasser (die Psyche) zu beruhigen. Einige sind Heiler, Künstler, Performer, Musiker oder arbeiten in Hilfsfeldern für Menschen oder Tiere.

    Am Rande der Fische

    Diese besonderen Menschen werden kurz vor dem Frühling geboren, wobei die Natur in Vorfreude auf die neue Begrünung ist. Sehr oft ist es nicht die Zeit, etwas Neues zu beginnen, sondern eine Zeit, um es zu vollenden. Es ist Zeit, sich auf einen neuen Zyklus vorzubereiten, indem wir Raum schaffen. Geräumigkeit und Einsamkeit sind das, wonach sich Fische sehnen.

    Fische-Menschen haben die Gabe, das zu beenden, was andere begonnen haben, die losen Enden der Vergangenheit zu heilen oder Kunst mit universellen Themen zu machen.

    Fische-Assoziationen

    • Element ist Wasser (formbar, bezaubernd).
    • Qualität ist Veränderlich (veränderbar).
    • Fische sind weiblich (magnetisch, reaktionsschnell)
    • Polarität ist Jungfrau.
    • Herrscher ist Neptun ; traditioneller Herrscher ist Jupiter.
    • Naturhaus ist Zwölftel.
    • Satz ist 'Ich glaube.'
    • Körperassoziation: Füße.
    • Die Saison steht kurz vor dem Frühling.
    • Farben sind überraschende Kreationen des Meeres oder des Waldes wie schillernd, von innen leuchtend, Moosgrün, Perlmutt, reines Rosa der Muschel, Himmelblau und Ozeangrün an magischen Orten.
    • Regeln Neptunium, Weißgold, Platin.
    • Geburtsstein ist Aquamarin.
    • Andere bedeutende Edelsteine ​​sind Chrysolith, Mondstein , Perlen, Koralle, Amethyst, gelber Calcit, weiße Jade, grüner Jaspis, Kyanit, Nephrit.

    Fische Blumen sind die Seerose, verbunden mit Neptun (Fische-Herrscher), Rosen, Löwenzahn, Nelken, Kosmos, Mohn, Lotus, Lavendel, Fledermausblume, Orchidee, Amazonas-Lilie, blauer Anhänger Ingwer, Mohn.

    Fische Tiere sind Meeresbewohner, darunter Delfine, Wale. Wässrige Amphibien wie Frösche, Salamander. Exotische Fische wie Clown, Silberdollar, Kaiserfisch, Falterfisch, Fledermausfisch. Wasservögel wie Flamingos, Kraniche, Störche, Pelikane.

    Bei der extreme Kanten, Fische sind das verlorene Kind, das leicht zu Opfern wird und nicht in der Lage ist, Grenzen des Selbst zu setzen. Fische-Menschen scheinen oft poröse Grenzen zwischen ihnen und anderen (oder der Umwelt) zu haben. Sie reagieren besonders empfindlich auf bewusstseinsverändernde Substanzen.

    Fische-Menschen gedeihen, wenn ihre Multidimensionalität – dieses Gefühl, jenseits dieser Welt eingestimmt zu sein – durch Arbeit und Beziehungen zum Ausdruck kommt.

    Ihr Traumleben ist so real wie ihr Tag in der Topside-Welt. Sie werden ermächtigt, wenn sie genug Einsamkeit finden und auf ihre starken mystischen Verbindungen zurückgreifen.

    Die Termine für Fische ändern sich jedes Jahr, also überprüfe eine Ephemeride, wenn du kurz davor bist. Sonne in Fische ist die letzte Winterruhe, eine besinnliche Zeit vor dem Urknall des Frühlings. Die Daten, geben oder nehmen einen Tag, liegen zwischen dem 18. Februar und dem 20. März.



    ^