Modestil

Platin vs. Weißgold

  • Universität in Buffalo
Lauren Thomann ist eine freiberufliche Autorin und Geschäftsinhaberin, die auf The Spruce DIY-Projekte und Hausrenovierungen behandelt. 2014 kam sie als Fachautorin zu Dotdash, die sich auf Schmuckthemen konzentriert.unser redaktioneller prozess Lauren Thomann Aktualisiert am 14. März 2018

Platin und Gold sind heute mit Abstand die beliebtesten Metalle, die in Schmuck verwendet werden. Sie unterscheiden sich jedoch erheblich in Bezug auf Kosten, Haltbarkeit und sogar Aussehen. Lohnt sich Platin die zusätzlichen Ausgaben?



Platin vs. Weißgold: Kosten

Wenn Sie schon einmal einen Diamantring gekauft haben, wissen Sie, dass Platin deutlich teurer sein kann als ein vergleichbarer Ring aus Weißgold. Der Preisunterschied ist jedoch möglicherweise nicht so groß, wie Sie denken.

Früher gab es eine große Diskrepanz zwischen den Kosten pro Unze Gold und den Kosten pro Unze Platin. Gold kostete rund 1.000 US-Dollar pro Unze und Platin kostete rund 1.800 US-Dollar pro Unze.





So reinigen Sie den Autohimmel

In jüngerer Zeit sind die Kosten pro Unze der beiden Edelmetalle ähnlich. Gold liegt im Durchschnitt bei 1.100 USD pro Unze und Platin im Durchschnitt bei 1.000 USD pro Unze.

Obwohl Gold pro Unze mehr kostet, ist Platin immer noch teurer. Der Hauptgrund dafür, dass Platin teurer ist, besteht darin, dass selbst bei gleichen Kosten mehr Platin benötigt wird, um einen Platinring herzustellen, als einen Ring ähnlicher Größe aus Gold herzustellen.



Platin ist zwischen 90 - 99% rein, während 14K Weißgold ist nur 58,33% reines Gold der Rest sind Legierungen. Platin ist auch dichter und daher schwerer als gleichgroße Ringe aus Gold.

Weißgold wurde in den 1920er Jahren als preiswerte Alternative zu Platin populär. Platin ist das ursprüngliche Luxus-Edelmetall der Wahl. Was sind also die Vorteile, das zusätzliche Geld für Platin zu zahlen? Und für welches Metall ist letztendlich besser geeignet Sie ?

Vorteile von Platin

  • Platin ist allergikerfreundlich, da es ein hypoallergenes und reines Metall ist. Wenn Sie Allergien gegen bestimmte Legierungen oder Metalle haben, benötigen Sie möglicherweise einen Platinring. Viele Menschen, die gegen Weißgold allergisch sind, können Platin ohne Probleme tragen.
  • Platin wird sich niemals verfärben oder anlaufen. Gold wird schließlich aufgrund der Legierungen im Metall anlaufen.
  • Sie werden Platin nie „eintauchen“ müssen. Modernes Weißgold kann gelb werden, wenn sich die spiegelähnliche Oberfläche abnutzt, was eine zusätzliche Rhodinierung erfordert. Das kann mit der Zeit teuer werden.
  • Da Platin dichter ist, ist es bis zu viermal stärker als Weißgold. Es ist weniger wahrscheinlich, dass es sich verbiegt, zerkratzt oder verbeult.
  • Wenn Sie hart an Ihren Ringen sind, ist Platin möglicherweise die beste Option für Sie. Platin wird in Reinigungsmitteln oder im Alltag weniger wahrscheinlich abgenutzt. Wenn es sich abnutzt, wird dies viel langsamer als bei Weißgold.
  • Platin kann aufgrund der reinweißen Farbe des Metalls Diamanten mit abweichender Farbe weißer erscheinen lassen.

Vorteile von Weißgold

  • Weißgold ist freundlicher für Ihr Budget. Wenn Sie also einen bestimmten Preis haben, an den Sie sich halten müssen, können Sie vielleicht einen größeren Diamanten bekommen, wenn Sie sich an Weißgold halten.
  • Weißgold ist für Reparaturarbeiten günstiger. Angenommen, Sie müssen irgendwann einen Zinken ersetzen, ein Platinring wird deutlich mehr kosten, um ihn zu reparieren. Auch wenn Sie jemals die Größe Ihres Rings ändern müssen, können sich die Kosten für einen Platinring fast verdoppeln.
  • Antikes Weißgold vor 1940 verwendet mehr reinweiße Legierungen, so dass es nicht so gelb wird wie modernes Weißgold. Wenn Sie einen Verlobungsring aus den 1920er oder 1930er Jahren suchen, ist antikes 18 Karat Weißgold eine großartige Platinalternative, ohne für Platin bezahlen zu müssen.
  • Wenn Sie einen Verlobungsring aus Weißgold haben, wäre es eine schlechte Idee, Eheringe aus Platin zu kaufen, da die Metalle unterschiedlich schnell verschleißen. Die Stärke des Platins würde dazu führen, dass sich das Gold schneller als üblich abnutzt.

Letztendlich hängt die Entscheidung, welches Metall Sie kaufen möchten, hauptsächlich von Ihrem Budget ab. Wenn Sie neue Ringe kaufen und das Budget für Platin haben, ist das definitiv die richtige Wahl. Wenn Sie antike Ringe kaufen, ist 18 Karat Weißgold eine großartige Option, da es 'weißer' ist als modernes 14 Karat Weißgold.

Denken Sie daran, mit die richtige Pflege, Auch ein 14K Weißgold Ring kann immer in einem schönen, unbeschädigten Zustand gehalten werden.



^