Sport & Leichtathletik

Rekorde am 17. Loch von TPC Sawgrass

    Brent Kelley ist ein preisgekrönter Sportjournalist und Golfexperte mit über 30 Jahren Erfahrung im Print- und Online-Journalismus.unser redaktioneller prozess Brent KelleyAktualisiert am 26. März 2019

    Das 17. Loch bei TPC-Sägegras ist eines der berühmtesten im Golfsport und jedes Jahr spielt das Loch eine zentrale Rolle in der Players Championship. Was sind die Rekorde für das Loch – die besten und schlechtesten und die meisten – während der Players Championship-Woche? Die Aufzeichnungen sind unten aufgeführt, einschließlich der Anzahl der Bälle, die während jedes Turniers ins Wasser geschlagen wurden.



    Die besten mexikanischen Lieder aller Zeiten
    01 von 02

    Bälle im Wasser, höchste Punktzahl, Asse und mehr am 17. Loch

    Ben Curtis schlägt seinen Abschlag am 17. Loch während der dritten Runde der Players Championship 2011

    Scott Halleran/Getty Images

    Wie viele Bälle werden jedes Jahr am 17. Loch während der Players Championship ins Wasser geschlagen? Die PGA Tour hat darüber erst seit dem Turnier 2003 Aufzeichnungen geführt. Hier die Zahlen:





    • 2019 - 45 Bälle im Wasser auf Nr. 17
    • 2018 - 53
    • 2017 - 69
    • 2016 - 36
    • 2015 - 45
    • 2014 - 28
    • 2013 - 44
    • 2012 - 39
    • 2011 - 40
    • 2010 - 29
    • 2009 - 32
    • 2008 - 64
    • 2007 - 93
    • 2006 - 67
    • 2005 - 68
    • 2004 - 30
    • 2003 - 29

    Was ist die höchste Punktzahl auf Platz 17 während der Players?
    Bob Tway hält den Rekord für das schlechteste Ergebnis am 17. Loch während der Players Championship mit einer 12 in der dritten Runde des Turniers 2005. Tway legte vier Bälle ins Wasser, erreichte beim fünften Versuch das Grün, dann 3-Putte.

    Hat jemand das 17. Loch in allen vier Runden der Players Championship gevögelt?
    Ja, das ist in der Turniergeschichte zweimal vorgekommen. Paul Azinger schaffte das Kunststück zuerst bei den Spielern von 1987, dann Kyle Stanley im Turnier 2017.



    Wie viele Holes-in-One gab es auf Platz 17?
    Es wurden acht Asse auf der Nr. 17 von TPC Sawgrass während der Players Championship erzielt:

    • 2017 - Sergio Garcia, erste Runde
    • 2016 - Will Wilcox, zweite Runde
    • 2002 - Miguel Angel Jimenez, erste Runde
    • 2000 - Paul Azinger, dritte Runde
    • 1999 - Joey Sindelar, erste Runde
    • 1997 - Fred Couples, vierte Runde
    • 1991 - Brian Claar, dritte Runde
    • 1986 - Brad Fabel, erste Runde

    Was ist der längste Putt am 17.?
    Das ist ein Putt von 59 Fuß, 9 Zoll, den Bernhard Langer in der zweiten Runde des Turniers 2008 gemacht hat. (Anmerkung: Tiger Woods' 60-Fuß-Putt 'besser als die meisten' im Jahr 2001 war vom Rand, so dass er nach den Regeln für die Statistik der PGA Tour technisch nicht als Putt zählt.)

    Wer hat am 17. die meisten Birdies gemacht?
    Das ist wieder Langer mit 24 Karriere Birdies auf dem TPC Sawgrass 17. Hal Sutton steht mit 19 als nächstes auf der Liste.

    02 von 02

    Andere Spieler-Meisterschaftsrekorde mit dem 17. Loch

    Birdie-Eagle Streaks
    Der Rekord für den besten Birdie-Adler Streak bei TPC Sawgrass während der Players Championship ist 6-under über vier Löcher von Fulton Allem im Jahr 1999. Aber zwei Golfer haben 5-under über vier Löcher, darunter das 17., gemacht:

    • Sergio Garcia: Birdie-Birdie-Adler-Birdie auf den Löchern 14-17 in der Finalrunde 2011
    • Mike Heinen: Birdie-Birdie-Adler-Birdie auf den Löchern 14-17 in der dritten Runde, 1995

    Bestes Ergebnis über die letzten vier Löcher
    Der abschließende Abschnitt von vier Löchern im TPC Sawgrass kann einer der aufregendsten „Stretch Runs“ im Golf sein. Die beste kumulierte Punktzahl über die letzten vier Löcher bei The Players Championship ist 11:

    • Rickie Fowler, vierte Runde, 2015

    Sieben weitere Golfer haben die letzten vier Löcher in 12 Schlägen gespielt:

    Worte zum Jubel und Gesänge
    • Sergio Garcia, vierte Runde, 2011
    • Vaughn Taylor, vierte Runde, 2006
    • Padraig Harrington, vierte Runde, 2004
    • Tommy Tolles, zweite Runde, 1997
    • Rocco Mediate, vierte Runde, 1996
    • Fred Wadsworth, erste Runde, 1987
    • Gary Koch, vierte Runde, 1983

    Die meisten aufeinanderfolgenden Birdies in einer Runde
    Acht Golfer haben während derselben Runde bei The Players Championship sechs aufeinanderfolgende Birdies abgespult. Tom Watson, Paul Azinger, Louis Oosthuizen, K.J. Choi und Tim Herron sind fünf von ihnen, aber ihre Streaks beinhalteten nicht das 17. Loch. Aber drei Golfer Streaks taten es:

    • Rocco Mediate, Loch 13-18, vierte Runde, 1996
    • Dave Rummels, Loch 16-18 und 1-3, zweite Runde, 1986
    • Fred Wadsworth, Löcher 15-18 und 1-2, erste Runde, 1987

    Beachten Sie, dass Rummels und Wadsworth ihre Runden auf den zweiten Neun begannen und ihre Birdie Streaks bis zu den ersten neun weitergingen. Das macht Mediate zum einzigen Golfer, der jedes der letzten sechs Löcher von TPC Sawgrass nacheinander mit einem Birdie belegt.



    ^