Autos & Motorräder

Ersetzen eines Holzkohlebehälters

    Benjamin Jerew ist ein ASE-zertifizierter Kfz-Meister mit über einem Jahrzehnt Erfahrung in der Autoreparatur, -wartung und -diagnose.unser redaktioneller prozess Benjamin jerewAktualisiert am 25. September 2018

    In modernen Automobilen übernimmt das Motorsteuergerät (ECM) mehr als nur den Motor. Mithilfe zahlreicher Sensoren und Aktoren optimiert das ECM den Motorbetrieb, um aus jedem Tropfen Kraftstoff die meiste Leistung zu gewinnen. Dies verbessert nicht nur die Leistung und den Gesamtwirkungsgrad, sondern reduziert auch die Emissionen – ein effizienter Motor ist sauberer. Dennoch geht es bei der Emissionsreduzierung um mehr als um den Kraftstoffverbrauch.



    Das Verdunstungsemissionskontrollsystem (EVAP) kontrolliert Kohlenwasserstoff(HC)-Emissionen, das heißt Rohkraftstoffdämpfe. Der Aktivkohlebehälter ist eine Hauptkomponente des EVAP-Systems und arbeitet mit verschiedenen Schläuchen, Sensoren und Ventilen zusammen, um zu verhindern, dass Kraftstoffdämpfe in die Atmosphäre entweichen. Bei Sonneneinstrahlung reagieren HC-Emissionen mit Stickoxiden (NOx) und bilden Ozon (O3). Ozon in Bodennähe reizt Lunge und Augen und ist ein Hauptbestandteil von Smog. Solche Emissionen wurden auch mit verschiedenen Krebsarten in Verbindung gebracht. Das EVAP-System verwendet den Kanister, um die HC-Emissionen beim Tanken zu begrenzen. Was ist ein Kohlekanister? Was macht es und warum ist es wichtig? Wie ersetzt man es schließlich?

    Tauchtank-Füllstation in meiner Nähe

    Was ist der Kohlekanister?

    Auto tankenMongkol Chuewong / Getty Images





    '/>

    Mongkol Chuewong / Getty Images



    Wie sieht das Innere eines Katalysators aus

    Der Aktivkohlebehälter ist ein verschlossener Behälter, der mit Aktivkohle oder Aktivkohle gefüllt ist. Aktivkohle wird so verarbeitet, dass sie für ihre Größe eine unglaublich unverhältnismäßige Oberfläche hat; Es ist ein Schwamm zum Aufsaugen von Kraftstoffdämpfen. Ein Gramm Aktivkohle kann je nach Zubereitung eine Oberfläche von 500 m² haben2und 1.500 m²2(5.400 Fuß2bis 16.000 ft2). (Zum Vergleich, ein Dollarschein wiegt etwa ein Gramm und hat nur eine Oberfläche von 0,01 m²2oder 0,11 ft2).

    Um zu verhindern, dass HC-Emissionen in die Atmosphäre entweichen, steuern Ventile den Luftstrom durch den Aktivkohlebehälter. Während des Tankens öffnet sich das Kanisterentlüftungsventil, sodass Luft und Kraftstoffdämpfe durch den Kanister in die Atmosphäre strömen können. Die Aktivkohle befreit die Luft von Kraftstoffdämpfen. Nach dem Auftanken schließt das Kanisterentlüftungsventil und dichtet das System ab.

    Unter bestimmten Betriebsbedingungen, wie z. B. bei Fahrten auf der Autobahn mit geringer Last, befiehlt das ECM, die Kanisterspül- und Entlüftungsventile zu öffnen. Wenn der Motor Luft durch den Aktivkohlebehälter zieht, werden Kraftstoffdämpfe ausgespült und im Motor verbrannt. Dadurch werden schädliche HC-Emissionen deutlich reduziert, ersetzt durch ungefährliches Kohlendioxid und Wasser (CO2und H2O) Dampf im Auspuff.

    Warum müssen Sie den Holzkohlebehälter ersetzen?

    Aaron Gold

    '/>

    Aaron Gold

    Strandoutfit-Ideen in Übergröße

    Es gibt zumindest einige Gründe, warum Sie den Kanister möglicherweise ersetzen müssen. Zu den Symptomen, die Sie bei einem defekten Aktivkohlebehälter bemerken können, gehören die Motorkontrollleuchte (CEL), Schwierigkeiten beim Auftanken, schlechte Motorleistung, übermäßiger Kraftstoffgeruch oder geringerer Kraftstoffverbrauch.

    • Kontrollieren Sie die Motorleuchte – Einige DTCs (Diagnosefehlercodes) können auf einen Austausch des Kanisters hinweisen, normalerweise EVAP-Leckagen – das ECM überprüft die Integrität des EVAP-Systems durch einen Drucktest – oder Ventil-, Druck- oder Durchflussprobleme. Ein gesprungener Aktivkohlebehälter könnte auslaufen und einen oder mehrere undichte DTCs auslösen. Ein defektes Ventil kann zu einem Durchfluss- oder Kreislauf-DTC führen, aber der Austausch des Kanisters ist möglicherweise die einzige Option, wenn das Ventil nicht separat erhältlich ist.
    • Probleme beim Auftanken – Die häufigste Ursache für Betankungsprobleme sind defekte Ventile, können aber auch durch einen gesättigten Aktivkohlebehälter verursacht werden. Die häufigste Ursache für eine Kanistersättigung ist das regelmäßige Überfüllen des Tanks oder das Nachfüllen, nachdem die Zapfpistole bereits abgeklickt ist. Wenn der Kanister gesättigt ist, strömt die Luft nicht so leicht durch ihn, wodurch das Kraftstoffsystem gesichert wird und die Kraftstoffdüse abgeklickt wird, bevor der Tank voll ist. Die Sättigung des Kanisters führt normalerweise zu übermäßigen Kraftstoffgeruchsproblemen, da er nicht mehr Kraftstoffdämpfe aufnehmen kann und wiederholte Spülzyklen keinen nassen Kraftstoff entfernen können.
    • Andere Probleme – Ein schlechter Kraftstoffverbrauch oder eine schlechte Motorleistung können auch die Folge eines defekten Aktivkohlebehälters sein, ebenfalls wegen der Sättigung. Ein geplatzter Kanister könnte dazu führen, dass Holzkohlestaub in die Dampfleitungen entweicht und Spül- oder Entlüftungsventile verstopft. Ein gesättigter Kanister kann zu einem zu fetten Kraftstoffgemisch im Motor führen, was zu Laufproblemen führt.

    So ersetzen Sie den Holzkohlebehälter

    gilaxia / Getty Images

    '/>

    gilaxia / Getty Images

    gta gay tony cheatcodes

    Sobald Sie festgestellt haben, dass der Holzkohlebehälter die Ursache Ihrer Probleme ist, müssen Sie einfach Schläuche und elektrische Anschlüsse trennen, den Behälter austauschen und alles wieder anschließen.

    1. Der Kanister kann sich unter der Motorhaube oder in der Nähe des Kraftstofftanks befinden. Wenn Sie das Fahrzeug anheben müssen, verwenden Sie Wagenheber – niemals einen Teil Ihres Körpers unter ein Fahrzeug legen, das nur vom Wagenheber gestützt wird.
    2. Elektrische, Dampf- und mechanische Verbindungen haben sich wahrscheinlich seit vielen Jahren nicht bewegt. Befestigungsmuttern und -schrauben mit . einsprühen Kriechöl um das Entfernen zu erleichtern. Einige haben auch festgestellt, dass Sprüh-Silikon-Schmiermittel beim Entfernen von elektrischen Leitungen und Dampfleitungen nützlich sind.
    3. Entfernen Sie alle Schlauchschellen und trennen Sie alle Dampfleitungen. Verwenden Sie einen Farbmarker oder ein Abdeckband, um sich daran zu erinnern, wo sie verbunden sind. Trennen Sie alle elektrischen Anschlüsse.
    4. Zum Entfernen des Holzkohlebehälters sind normalerweise nur grundlegende Handwerkzeuge wie eine Ratsche und ein Steckschlüsselsatz erforderlich. Wenn Rost ein Problem ist, können ein Hammer und ein Schlag nützlich sein, um eine Mutter oder Schraube zu lösen. Tragen Sie eine Schutzbrille, um zu verhindern, dass Schmutz oder Rost in Ihre Augen gelangt.
    5. Wenn Sie beim Entfernen des Kanisters Holzkohlestaub in der EVAP-Spülleitung feststellen, sollten Sie die Leitung mit Druckluft ausblasen, um zu verhindern, dass das Spülventil verstopft und später ein weiteres Problem entsteht.
    6. Schrauben Sie den neuen Kanister fest und tragen Sie dann eine kleine Menge Silikonspray auf die Dampfleitung und die elektrischen Anschlüsse auf. Dies erleichtert die Installation und gewährleistet eine gute Abdichtung.
    7. Wenn der Kanister ausgetauscht wird, um einen CEL-Zustand zu beheben, alle DTCs löschen, bevor das Fahrzeug neu gestartet wird.


    ^