Modestil

Schuh-Glossar: Zunge

Aktualisiert am 10. März 2018

Eine Schuhzunge ist ein Streifen aus Leder oder einem anderen Material, der sich unter den Schnürsenkeln eines Schuhs befindet. Die Zunge sitzt im oberen Mittelteil des Schuhs über dem Fußrücken. Es hängt an der Vampir und läuft bis zum Hals des Schuhs. Zungen sind an jedem Schuh mit Schnürsenkeln zu finden. Es schützt die Oberseite des Fußes und verhindert, dass die Schnürsenkel am Fuß reiben.



Arten von Zungen:

Das Material der Schuhzunge hängt von der Art des Schuhs ab. Abendschuhe haben oft Lederzungen, während Sportschuhe dicke, gepolsterte Stoffzungen haben, um den Fuß zu polstern. Eine Schuhzunge ist ein ziemlich universeller Stil. Die verwendeten Materialien von Abendschuh und Sportschuh unterscheiden sich, der Schnitt jedoch nicht.

Die sogenannte „klassische“ Schuhzunge ist nicht der einzige Stil. Eine Balgzunge ist eine breite, faltbare Zunge, die vollständig an den Seiten unter den Ösen am Blatt befestigt ist, so dass das Obermaterial als Einheit erscheint. Dieser Zungenstil macht den Schuh wasserdicht. Ein Kiltie-Schuh ist ein schottischer Stil, der eine gefranste Zunge hat, die sich über das Obermaterial faltet und die Schnürsenkel bedeckt.





Zungenpolster:

Wenn Sie wie die meisten Menschen sind, passen Ihre Füße nicht genau zusammen. In einem bestimmten Paar Schuhe passt Ihr linker Fuß möglicherweise bequem, aber Ihr rechter Fuß fühlt sich möglicherweise etwas locker an. Ihre Schuhe sollten zu beiden Füßen passen und ein Zungenpolster ist eine einfache Anpassung. Ein Zungenpad hat eine selbstklebende Rückseite und wird unter die Schuhzunge geklebt.

Zungenpads sorgen für einen besseren Sitz des Schuhs und verhindern das Herausrutschen der Ferse. Sie können in jeder Art von Schuh mit Zunge verwendet werden, von Anzugschuhen bis hin zu Laufschuhen. Viele Leute verwenden Schuheinlagen, um die Passform eines Schuhs anzupassen, aber Einlagen sind keine Einheitsgröße. Leider Einsätze , die die Füße stützen und stützen, verursachen oft mehr Schaden als Nutzen, indem sie das Fußgewölbe ineffektiv stützen, die Pronation negativ beeinflussen usw. Warum ein perfekt stützendes Paar Schuhe mit einer Einlage ruinieren, wenn ein Zungenpolster gesünder und weniger ist? invasive Alternative?



Wenn Sie ein Paar Schuhe haben, die nicht ganz so gut passen, wie Sie es gerne hätten, könnte ein Zungenpolster alles sein, was Sie brauchen. Die Platzierung des Zungenpads ist wichtig: Wenn das Pad zu hoch auf der Zunge platziert wird, macht es möglicherweise keinen Unterschied. Legen Sie es tiefer auf die Zunge, um die volle Wirkung zu erzielen.​

Sie werden vielleicht feststellen, dass das Zungenpolster Schmerzen oder Beschwerden im Fuß oder Knöchel, die ursprünglich durch die Zunge des Schuhs verursacht wurden, effektiv beseitigt. Zungenpolster sind besonders bei Laufschuhen hilfreich. Ein Paar Laufschuhe muss zwischen den Zehen und Schuhspitzen etwas Platz haben, aber wiederholtes Einklemmen der Zehen gegen den Schuh kann ernsthafte Schmerzen verursachen. Ein Zungenpolster hilft, die Ferse zu sichern und verhindert, dass der Fuß nach vorne rutscht.



^