Musik Spielen

Streichinstrumente: Eine Galerie

    Espie Estrella ist Lyrikerin, Songwriterin und Mitglied der Nashville Songwriters Association International.unser redaktioneller prozess Espie SternAktualisiert am 24. Mai 2019 01 von 09

    Violine

    Violine

    Violine. Public-Domain-Bild von Wikimedia Commons



    kotor 2 aktivieren cheats dampf

    Es wird angenommen, dass sich die Geige aus der Rebec und der Lira da braccio entwickelt hat. In Europa wurde die früheste viersaitige Geige in der ersten Hälfte des Jahrhunderts verwendet.

    Geigen sind relativ leicht zu erlernen und eignen sich vor allem für Kinder ab 6 Jahren. Sie sind in verschiedenen Größen erhältlich, von voller Größe bis 1/16, je nach Alter des Lernenden. Violinen sind sehr beliebt und gefragt. Wenn Sie also ein professioneller Spieler werden, ist es nicht schwer, einem Orchester oder einer Musikgruppe beizutreten. Denken Sie daran, sich für nicht-elektrische Geigen zu entscheiden, da sie für Anfänger besser geeignet sind.





    Erfahren Sie mehr über Violinen:

    02 von 09

    Viola

    Viola. Public-Domain-Bild von Wikimedia Commons



    Es wird angenommen, dass die ersten Bratschen im 15. Jahrhundert entstanden und aus der Viola de braccio (italienisch für „Armgambe“) hervorgegangen sind. Im 18. Jahrhundert wurde die Bratsche verwendet, um die Rolle des Cellos zu spielen. Obwohl sie kein Soloinstrument ist, ist die Bratsche ein wichtiges Mitglied eines Streicherensembles.

    Die Bratsche mag wie eine Geige aussehen, aber sie hat sicherlich ihren eigenen einzigartigen Klang. Es ist eine Quinte tiefer gestimmt als die Violine und fungiert als Tenorinstrument in einem Streicherensemble. Bratschen genossen bei ihrem ersten Auftreten keine unmittelbare Bedeutung. Aber dank großer Komponisten wie Mozart. Strauss und Bartók ist die Bratsche aus jedem Streicherensemble nicht mehr wegzudenken.

    Erfahren Sie mehr über Bratschen:

    03 von 09

    Ukulele

    Ukulele. Public Domain Image by Kollektives Schreiben

    Das Wort Ukulele ist hawaiianisch und bedeutet „springender Floh“. Das Ukulele ist wie eine kleine Gitarre und stammt von der Machete oder Machada ab. Die Machada wurde in den 1870er Jahren von den Portugiesen nach Hawaii gebracht. Es hat vier Saiten, die weniger als 24 Zoll lang sind.

    Die Ukulele ist eines der beliebtesten Musikinstrumente Hawaiis. Es wurde im 20. Jahrhundert weiter verbreitet und von Musikern wie Eddie Karnae und Jake Shimabukuro populär gemacht. Sie ist wie eine kleine Gitarre, aber ihr Ton ist viel heller.

    Erfahren Sie mehr über Ukulelen:

    04 von 09

    Mandoline

    Mandoline. Bild mit freundlicher Genehmigung von Sándor Ujlaki

    Die Mandoline ist ein Streichinstrument, von dem angenommen wird, dass es sich aus der Laute entwickelt hat und im 18. Die Mandoline hat einen birnenförmigen Korpus und 4 Saitenpaare.

    Die Mandoline ist ein weiteres Musikinstrument, das zur Familie der Saiten gehört. Eine der beliebtesten Mandolinenmarken ist die Gibson, benannt nach dem Gitarrenbauer Orville Gibson.

    Verursache nur 3 Cheat-Codes pc

    Erfahren Sie mehr über Mandolinen:

    05 von 09

    Harfe

    Harfe. Gemeinfreies Bild von Erika Malinoski (Wikimedia Commons)

    Die Harfe ist eines der ältesten Musikinstrumente; Archäologen entdeckten in altägyptischen Gräbern ein Wandgemälde, das dem einer Harfe ähnelte und aus dem Jahr 3000 v. Chr. stammt.

    Die Harfe ist überraschend einfach zu starten. Es gibt Klavierschüler, die das Harfenspiel mit wenig Mühe lernen, weil beide Instrumente das Lesen von Musikstücken in Doppelsystem erfordern. Harfen gibt es in kleinen Größen für Kinder ab 8 Jahren und größere Harfen für Schüler ab 12 Jahren. Es gibt nicht viele Leute, die Harfe spielen, und es kann schwierig sein, einen Lehrer zu finden. Trotzdem ist es eines der am schönsten klingenden Instrumente und es lohnt sich, es zu lernen, wenn Sie es wünschen.

    Erfahren Sie mehr über Harfen:

    Arten von Harfen

    Teile einer Pedalharfe

    Skorpion und Skorpion Liebesspiel

    Teile einer Harfe ohne Pedal

    Tipps zum Harfenspielen

    06 von 09

    Gitarre

    Gitarre. Bild © Espie Estrella, lizenziert an About.com, Inc.

    Der Ursprung der Gitarren kann auf 1900-1800 v. in Babylonien. Archäologen fanden eine Tontafel mit nackten Figuren, die Musikinstrumente hielten, von denen einige der Gitarre ähnelten.

    Die Gitarre gehört zu den beliebtesten Musikinstrumenten und ist für Schüler ab 6 Jahren geeignet. Folk-Stil ist einfacher zu beginnen und denken Sie daran, sich für nicht-elektrische Gitarren zu entscheiden, wenn Sie ein Anfänger sind. Gitarren gibt es in einer Vielzahl von Größen und Stilen, um den Bedürfnissen aller Schüler gerecht zu werden. Gitarren sind eine tragende Säule in den meisten Musikensembles und man kann sie auch solo spielen und trotzdem ansprechend klingen.

    Erfahren Sie mehr über Gitarren:

    Kaufe deine erste Gitarre

    Gitarre für Anfänger

    07 von 09

    Kontrabass

    Kontrabass. Public-Domain-Bild von Lowendgruv von Wikimedia Commons

    Top-Hop-Hop-Songs 2009

    1493 erwähnte Prospero „Gamschen so groß wie ich“ und 1516 gab es eine Abbildung, die der eines Kontrabasses sehr ähnlich war.

    Dieses Instrument ist wie ein riesiges Cello und wird genauso gespielt, indem der Bogen über die Saiten gerieben wird. Eine andere Spielweise ist das Zupfen oder Anschlagen der Saiten. Kontrabass kann im Stehen oder Sitzen gespielt werden und ist für Kinder ab 11 Jahren geeignet. Es kommt auch in verschiedenen Größen von voller Größe, 3/4, 1/2 und kleiner. Der Kontrabass ist nicht so beliebt wie andere Saiteninstrumente, aber er ist in den meisten Ensembles, insbesondere in Jazzbands, unverzichtbar.

    Kann ein Zivilist ein Nummernschild führen?

    Erfahren Sie mehr über den Kontrabass:

    08 von 09

    Cello

    Cello im Besitz von Dr. Reinhard Voss, das er dem New Zealand Symphony Orchestra ausgeliehen hat. Foto aufgenommen am 29.11.2004. Sandra Teddy/Getty Images

    Ein weiteres Instrument, das relativ einfach zu starten und für Kinder ab 6 Jahren geeignet ist. Es ist im Wesentlichen eine große Geige, aber ihr Korpus ist dicker. Es wird wie die Geige gespielt, indem der Bogen über die Saite gerieben wird. Aber wo man Geige im Stehen spielen kann, wird das Cello im Sitzen gespielt, während man es zwischen den Beinen hält. Es ist auch in verschiedenen Größen von voller Größe bis 1/4 erhältlich. Der erste bekannte Hersteller von Celli war Andrea Amati aus Cremona im 16. Jahrhundert.

    Erfahren Sie mehr über Celli:

    09 von 09

    Banjo

    Banjo. Public Domain Image aus dem Nordisk familjebok (Wikimedia Commons)

    Ein Banjo ist ein Saiteninstrument, das mit verschiedenen Techniken wie dem Scruggs-Stil oder dem „Klauenhammer“ gespielt wird. Es gibt es auch in verschiedenen Ausführungen und einige Hersteller experimentierten sogar mit anderen Formen, indem sie das Banjo mit einem anderen Instrument mischten. Das Banjo stammt aus Afrika und wurde im 19. Jahrhundert von Sklaven nach Amerika gebracht. In seiner frühesten Form hatte es vier Darmsaiten.

    Erfahren Sie mehr über das Banjo:



    ^