Sport & Leichtathletik

Die „Front Nine“ und „Back Nine“ auf Golfplätzen

    Brent Kelley ist ein preisgekrönter Sportjournalist und Golfexperte mit über 30 Jahren Erfahrung im Print- und Online-Journalismus.unser redaktioneller prozess Brent KelleyAktualisiert am 03. Juli 2019

    „Front Nine“ (oder „Front 9“) und „Back Nine“ (oder „Back 9“) sind zwei der gebräuchlichsten und grundlegendsten Golfplatzbegriffe im Golflexikon, und ihre Bedeutung ist sehr einfach zu verstehen:



    Wie finde ich einen Kurzschluss in einem Draht?
    • Front Nine bezieht sich auf die ersten neun Löcher auf einem 18-Loch-Golfplatz oder die ersten neun Löcher, die während einer Runde gespielt werden;
    • Back Nine bezieht sich auf die zweiten neun Löcher eines 18-Loch-Platzes oder auf die letzten neun Löcher einer Golfrunde.

    Wie Sie sehen, können die Begriffe auf Golfplätze und Golfrunden angewendet werden, mit sehr unterschiedlichen Bedeutungen je nach Verwendungszweck. Gehen wir beide Verwendungen durch.

    Front Nine/Back Nine eines Golfplatzes

    Ein Standard-Golfplatz hat 18 Löcher, die von 1 bis 18 nummeriert sind. Die ersten neun Löcher werden als 'Front Nine' und die letzten neun Löcher (Loch 10 bis 18) als 'Back Nine' bezeichnet.





    Golfspieler neigen dazu, sich einen 18-Loch-Golfplatz als zwei Sätze von Neunen vorzustellen. Wir zählen die Punktzahlen für die vorderen Neun und für die hinteren Neun zusammen und addieren diese dann zum endgültigen 18-Loch-Ergebnis. Fast alle Golf-Scorekarten sind so angeordnet, mit Leerzeichen für die vorderen Neun und die hinteren Neun (oft neben die Labels 'out' und 'in' ).

    Viele Golfplätze erkennen diese „zwei Sätze von Neunen“-Natur des Golfsports auch an, indem sie Snacks und/oder Toiletten zwischen dem neunten Grün und dem zehnten Abschlag platzieren oder die Löcher ihres Platzes so verlegen, dass das neunte Loch die Golfer zurück zum Clubhaus führt (für einen Zwischenstopp zwischen den Neunen, falls erforderlich).



    Städtischer Golfplatz San Clemente

    Die Front Nine eines 18-Loch-Platzes wird auch „Front Side“, „First Nine“ oder „Outward Nine“ genannt.

    Die Back Nine eines 18-Loch-Golfplatzes wird auch „Back Side“, „Second Nine“ oder „Inward Nine“ genannt.

    Notensymbole und Bedeutungen

    Vorne Neun/Hinten Neun einer Runde

    Eine reguläre Golfrunde hat eine Länge von 18 Löchern. Die Front Nine des Golfspielers besteht aus den ersten neun Löchern, die sie spielt, und ihre Back Nine sind die letzten neun Löcher, die sie spielt.

    Aber manchmal die letzten neun von a runden und die letzten neun von a Golfplatz sind anders. Gleiches mit Front Nine. Wie kann das passieren?

    Nicht jede Golfrunde beginnt am Abschlag Nr. 1; Bei einigen Turnieren kann es beispielsweise erforderlich sein, dass Golfer bestimmte Runden auf dem Abschlag Nr. 10 beginnen. Wenn Sie zuerst die Löcher 10 bis 18 spielen, dann sind diese Löcher die Vorderseite neun dieser speziellen Golfrunde, obwohl die Löcher 10-18 die sind zurück neun des Golfplatzes. Kapiert? Ebenso werden in einer 18-Loch-Runde, die der Golfer am Abschlag Nr. 10 beginnt, die Löcher 1-9 die letzten neun gespielten Löcher sein zurück neun dieser Runde – obwohl die Löcher 1-9 offensichtlich die Vorderseite neun des Golfplatzes.

    Wenn Golfer jedoch von den 'Front Nine' sprechen, meinen wir normalerweise die Löcher 1-9; und 'back nine', Löcher 10-18. Zum Beispiel ein Fernsehsprecher, der sagt: 'Die Back Nine um' Augusta National produziert oft aufregende Oberflächen zu Die Meister ,' bezieht sich immer auf die Löcher 10-18.



    ^