Modestil

Einfädeln vs. Augenbrauen wachsen: Vor- und Nachteile

Beitragender Autor
    Naomi Torres ist lizenzierte Kosmetikerin und Autorin für Byrdie.unser redaktioneller prozess Naomi Torres Aktualisiert am 28. Februar 2018

    Augenbrauen haben einen großen Schönheitsmoment und die Frage ist, welche Methode besser ist, um die gewünschte Form zu erhalten und zu erhalten: Einfädeln oder Wachsen.



    sind Jungfrauen und Steinböcke kompatibel

    Wachsen ist die bevorzugte Methode der Brauenpflege, wenn Sie möchten, dass es von einem Fachmann durchgeführt wird, und viele Frauen lassen sich ihre Brauen in Tausenden von Salons im ganzen Land wachsen oder tun es selbst zu Hause. Bei manchen funktioniert es wunderbar. Sie können ein wenig rosa werden, aber sie haben keine wirklichen Rötungen oder Schmerzen. Sie lieben es, dass sie es im selben Salon machen können, in dem sie auch ihre Haare schneiden oder eine Pediküre bekommen, und dass jemand, der in der Kunst ausgebildet ist, ihre Brauen ziemlich schnell perfekt formen kann.

    Dann gibt es diejenigen, die nach dem Wachsen der Augenbrauen stundenlang rot und geschwollen sind. Es kann sogar schmerzhaft sein, wenn sie empfindliche Haut haben. Es ist eine ziemlich schlechte Erfahrung, unabhängig von der verwendeten Technologie oder dem verwendeten Wachs.





    Das Einfädeln, eine alte indische Methode zur Haarentfernung, wird immer beliebter. Für diejenigen mit empfindlicher Haut, die unter Nebenwirkungen des Waxings leiden, könnte es die bessere Wahl sein.

    Was ist der Unterschied?

    Sowohl das Wachsen als auch das Einfädeln haben das Ziel, das gesamte Haar aus dem Follikel zu entfernen, um etwa vier Wochen lang gut geformte Brauen ohne Streuner zu erhalten. Beim Einfädeln werden Haare mit einer Schnur entfernt, während beim Wachsen ein Harz auf die Haut aufgetragen und dann entfernt wird, um Streuner zu verbannen und die Brauen zu formen.



    Wachsen: Vor- und Nachteile

    Waxing ist in den meisten Haar- und Nagelstudios schnell und weit verbreitet. Es ist super schnell und wenn Sie eine scharfe, saubere Form wünschen, liefert es. Wenn Sie haben buschige Brauen , Wachsen ist eine bewährte Methode, sie zu zähmen. Das Wachsen dauert wahrscheinlich eine Weile länger als das Einfädeln. Aber das Wachsen zerrt an der Haut, wenn die Haare entfernt werden, weil sie direkt darauf gelegt und dann abgerissen werden. Dies kann empfindliche Haut wirklich reizen, sie rosa bis extrem rot werden lassen und möglicherweise Schmerzen verursachen, wenn der Schaden schwerwiegend genug ist. Wenn Sie ein Produkt verwenden, das Retinol um Ihre Augen herum verwendet, sollten Sie Ihre Brauen nicht wachsen lassen. Wenn der Brauenstylist zu heißes Wachs verwendet, kann Ihre Haut nicht nur gereizt, sondern auch verbrannt werden, was extreme Schmerzen und Schorf verursacht, deren Heilung Wochen dauern kann. Wachse enthalten Harze, Konservierungsstoffe und künstliche Duftstoffe, die empfindliche Haut reizen können.

    Einfädeln: Vor- und Nachteile

    Durch das Einfädeln erhalten Sie eine natürlichere Form als das Wachsen. Dies kann positiv oder negativ sein, je nachdem, welche Form Sie bevorzugen. Das Einfädeln hat wenig bis gar keinen Kontakt mit der Haut, und wenn Sie durch das Einfädeln etwas rosa werden, verschwindet es normalerweise innerhalb einer Stunde. Wenn du Anti-Aging-Produkte um deine Augen herum verwendest, erleidest du wahrscheinlich Reizungen durch das Wachsen, die beim Einfädeln nicht auftreten. Es gibt keine Chance, sich beim Einfädeln zu versengen, wie es beim Wachsen der Fall ist. Da beim Einfädeln eine Schnur verwendet wird, um Streuner um deine Brauen herum zu entfernen, wirst du keine chemischen oder allergischen Reaktionen erleiden. Das Einfädeln dauert etwas länger als das Wachsen; wie viel hängt von Ihren Brauen und dem Stylisten ab.

    Farbcode der Verkabelung des Chevy-LKW-Anhängers

    Schmerzquotient

    Sowohl das Einfädeln als auch das Wachsen verursachen Schmerzen, aber was mehr verursacht, ist subjektiv und hängt stark von dem Stylisten ab, der Ihre Brauen bearbeitet. Wenn Sie die Schmerzen einer dieser Methoden fürchten, versuchen Sie, eine betäubende Creme aufzutragen, bevor Sie Ihre Brauen machen lassen.



    ^