Musik

Top 10 Auto-Tune-Songs

    Bill Lamb ist ein Musik- und Kunstautor mit zwei Jahrzehnten Erfahrung in der Welt der Unterhaltung und Kultur.unser redaktioneller prozess Bill LambAktualisiert am 19. Januar 2019

    Auto-Tune ist ein Audioprozessor von Antares Technologies. Der Einsatz der Auto-Tune-Technologie ist umstritten in Popmusik . Ursprünglich entwickelt, um Tonhöhenprobleme im Aufnahmestudio zu korrigieren, behaupten viele, dass es überstrapaziert wird, um Sängern zu vermitteln, die sonst nicht über die Fähigkeiten verfügen perfekte Tonhöhe . Produzenten verwenden Auto-Tune jedoch auch, um als Teil künstlerischer Kreationen spezifische, offensichtliche Klänge zu erzeugen. Dies sind 10 der besten Beispiele für den kreativen Einsatz von Auto-Tune-bezogenen Effekten in der Popmusik.



    01 von 10

    Cher - 'Glauben' (1998)

    Cher - 'Glauben'.

    Warner Bros. Records





    Im Jahr 1998 hatte niemand ernsthaft daran gedacht, die Auto-Tune-Software zur Tonhöhenkorrektur von Antares als 'Spezialeffekt' für die Aufnahme zu verwenden. Berichten zufolge fügte Produzent Mark Taylor die markanten Effekte einer Lerche hinzu, die testete, was Auto-Tune tun könnte. Liebling sagt, dass sie, als sie das Geräusch hörte, verlangte, dass es in der Aufnahme bleibt. Der futuristische Einfluss auf ihren Gesang ist ein wesentlicher Bestandteil des nachfolgenden Albums und 'Believe' wurde der größte Hit von Chers Karriere. Bis heute wird der unverwechselbare Auto-Tune-Sound manchmal als „Cher-Effekt“ bezeichnet.

    02 von 10

    Daft Punk - 'Noch einmal' (2000)

    Virgin Records



    Heterosexuelle Frau, die mit einem Transmann ausgeht
    '/>

    Daft Punk - 'Noch einmal'.

    Virgin Records

    Das elektronische Duo Daft Punk hatte bereits 1997 in ihrem weltweiten Hit 'Around the World' Vocoder-verzerrte Vocals verwendet. Sie wandten sich an Auto-Tune, um den Gesang von Sänger Romanthony bei der Aufnahme von 'One More Time' zu verändern. Der Einsatz der Technologie wurde in weiten Teilen der Musikindustrie kritisiert, aber Daft Punk verglich die Kritik mit denen am Einsatz von Synthesizern in der Popmusik in den frühen Tagen der Entwicklung dieser Technologie. Thomas Bangalter von Daft Punk sieht den Einsatz der Vocal Distortion-Technologie analog zum Einsatz anderer Instrumente im Aufnahmestudio wie einer E-Gitarre. Er freute sich, dass die Hörer die Verwendung von Auto-Tune in 'One More Time' entweder zu lieben oder zu hassen schienen. Sie gingen nicht mit einer neutralen Meinung davon.

    03 von 10

    Faith Hill - 'Wie du mich liebst' (2000)

    Warner Bros. Records

    '/>

    Faith Hill - 'Wie du mich liebst'.

    Warner Bros. Records

    wie man Zöpfe herausnimmt

    Auto-Tune wird selten bei Country-Musikaufnahmen verwendet, aber im Jahr 2000 war Faith Hill kein typischer Country-Künstler. Mit ihren Top-10-Smash-Hits 'This Kiss' und 'Breathe' hatte sie erfolgreich den Sprung in den Pop-Mainstream geschafft. In dem Bemühen, ihre luftige Single „The Way You Love Me“ im Popradio zu verstärken, wurde ein Mainstream-Remix erstellt, der sich auf die automatische Abstimmung der Backing Vocals bezieht. Die Wirkung ist subtil, aber die Studioeffekte verleihen dem Song eine Kante, die im Originalmix nicht vorhanden ist. 'The Way You Love Me' erreichte Platz 6 im Mainstream-Pop-Radio und Platz 3 der erwachsenen Zeitgenossen.

    04 von 10

    Chris Brown - 'Für immer' (2008)

    Jive-Aufzeichnungen

    '/>

    Chris Brown - 'Für immer'.

    Jive-Aufzeichnungen

    Chris Brown ist kein Sänger, der Auto-Tune brauchen würde, um auf dem Platz zu bleiben. Tatsächlich wird die Eröffnung von „Forever“ ohne Verwendung gesungen. Die wohlüberlegte Verwendung von Auto-Tune durch Produzent Polow da Don ist jedoch ein wesentliches Element, um das wunderschöne Eurodisco-Feeling des Songs zu erzeugen. Es war nicht Chris Browns erster Einsatz von Auto-Tune bei einem Hit-Album. Auch seine Single „Kiss Kiss“ aus dem Jahr 2007 nutzte diese Technologie. 'Forever' erreichte Platz 2 der Billboard Hot 100 und kletterte in die Top 20 beim Dance Music Radio.

    05 von 10

    Rihanna - 'Disturbia' (2008)

    Def Jam Records

    '/>

    Rihanna - 'Disturbia'.

    Def Jam Records

    neuer vegas level up befehl

    Eine breite Palette von Verzerrungen wird verwendet, um das jenseitige Horrorfilm-Feeling von . zu erzeugen Rihannas 'Störungen.' Auto-Tune ist hier nur eines der Elemente, die die störende Wirkung erzeugen. Die digitalen Effekte verleihen Rihannas Stimme ein überirdisches Trällern. 'Disturbia' erreichte Platz 1 der Pop- und Dance-Charts. Es war auch in vielen anderen Ländern der Welt eine Top-5-Pop-Hit-Single. „Disturbia“ brachte Rihanna eine Grammy-Nominierung für die beste Tanzaufnahme ein.

    06 von 10

    Britney Spears - 'Womanizer' (2008)

    Jive-Aufzeichnungen

    '/>

    Britney Spears - 'Womanizer'.

    Jive-Aufzeichnungen

    Britney Spears wurde häufig für die großzügige Verwendung von Auto-Tune in ihren Songs kritisiert. Kritiker behaupten, dass es verwendet wird, um ihren Mangel an stimmlichen Fähigkeiten zu vertuschen. „Womanizer“ ist einer der Hits der Digitaltechnik. Eine Original-Demo von 'Womanizer' ohne die Unterstützung von Auto-Tune wurde durchgesickert und unterstützte sowohl die Kritiker als auch die Fans, die behaupteten, ihr Gesangstalent sei viel solider als die Vorschläge ihrer Feinde. „Womanizer“ mit Auto-Tune war ein Nr. 1-Smash-Pop-Hit. Es brach auch in die Top 20 der Dance-Charts ein und erhielt eine Grammy-Nominierung für die beste Tanzaufnahme.

    07 von 10

    T.I. - 'Lebe dein Leben' mit Rihanna (2008)

    Atlantische Aufzeichnungen

    '/>

    T.I. - 'Lebe dein Leben' mit Rihanna.

    Atlantische Aufzeichnungen

    ' Live Your Life ' bietet eine dramatische, eingängige Nachbildung des jodelhaften Hooks von O-Zones 'Dragostea Din Tei' von Rihanna. Wenn sie jedoch ins Englische wechselt, lässt die Auto-Tune-Verzerrung ihren Gesang fast so exotisch klingen wie die vorherigen moldauischen Texte. Später im Song hat ein klarer, nicht verzerrter Break aufgrund des Kontrasts mit der früheren Verzerrung eine zusätzliche Wirkung. 'Live Your Life' wurde nach seinem Smash-Hit 'Whatever You Like' zum zweiten Nr. 1-Pop-Hit von Rapper T.I.

    08 von 10

    Kanye West - 'Herzlos' (2008)

    Roc-a-Fella-Platten

    '/>

    Kanye West - 'Herzlos'.

    Roc-a-Fella-Platten

    Glenn Beck ist ein Idiot

    Als Rapper Kanye West sich aufmachte, sein Album aufzunehmen 808er und Herzschmerz nach dem tragischen tod seiner mutter sagte er, er habe gefühle zum ausdrücken gehabt, die allein durch rappen nicht ausgedrückt werden könnten. Folglich singt West häufig während des gesamten Albums. Er verwendet Auto-Tune großzügig, weil es seiner Stimme einen „herzzerreißenden“ Klang verleiht. T-Pain wurde bezüglich des richtigen Einsatzes der Technik im Tonstudio beraten. Auto-Tune wurde zuvor für den Hintergrundgesang von Kanye Wests gefeiertem „Jesus Walks“ verwendet. „Heartless“ war ein großer Pop-Smash-Hit, der auf Platz 4 der Charts debütierte und auf Platz 2 kletterte. Es führte auch die Rap-Charts an.

    09 von 10

    Black Eyed Peas - 'Boom Boom Pow' (2009)

    Interscope-Aufzeichnungen

    '/>

    Schwarzäugige Erbsen - 'Boom Boom Pow'.

    Interscope-Aufzeichnungen

    Wenn der Black Eyed Peas beschlossen, die futuristischen Klänge des Elektro neu zu überdenken, brachten sie Auto-Tune mit, um ihre Vocals in eine mechanistische, roboterhafte Wäsche zu tauchen. Das Ergebnis war der bisher größte Hit ihrer Karriere, der phänomenale zwölf Wochen auf Platz 1 der US-Pop-Charts verbrachte. Die Texte verweisen direkt auf einen futuristischen Sound. Die meisten Kritiker reagierten positiv auf die elektronischen Experimente während des gesamten Songs. „Boom Boom Pow“ führte auch die Rap-Charts an und erhielt eine Grammy-Nominierung für die beste Tanzaufnahme.

    10 von 10

    Kesha - 'Tik Tok' (2009)

    RCA-Aufzeichnungen

    '/>

    Kesha – „Tik Tok“.

    RCA-Aufzeichnungen

    r&b männliche künstler

    'Tik Tok' ist das Lied, das gemacht hat Kesha ein Stern. Auto-Tune wird großzügig verwendet und die Präsenz der elektronischen Effekte überzeugte Kritiker davon, dass Kesha eine schwache Sängerin war. Es stellte sich heraus, dass das Gegenteil der Fall war. Die Wirkung von Auto-Tune in 'Tik Tok' besteht darin, einen sehr spezifischen Party-Pop-Sound zu erzeugen. 'Tik Tok' war neun Wochen lang auf Platz 1 der US-Pop-Charts und wurde zu einem der größten Debüthits aller Zeiten eines Popkünstlers. Es ging auch auf Platz 1 der Dance-Radio-Charts.



    ^