Musik

Top 10 der besten Beyonce-Songs

    Bill Lamb ist ein Musik- und Kunstautor mit zwei Jahrzehnten Erfahrung in der Welt der Unterhaltung und Kultur.unser redaktioneller prozess Bill LambAktualisiert am 05. Januar 2019 01 von 10

    'Unersetzlich' 2006

    Beyonce - unersetzlichColumbia Records



    '/>

    Columbia Records





    Ne-Yo begann zu schreiben 'Unersetzlich' Betrachten Sie es als Country-Song. Als das Lied jedoch umgedreht wurde Beyoncé um aufzuführen, wurde es zu einer R&B-geprägten weiblichen Empowerment-Hymne. Das norwegische Duo Stargate trug zum Songwriting und zur Produktion bei. 'Irreplaceable' wurde von der Kritik hoch gelobt und stieg direkt auf Platz 1 der Pop-Single-Charts ein und blieb zehn Wochen lang. Es erhielt eine Grammy-Nominierung für die Schallplatte des Jahres, während die Linie 'links, links' in allen Köpfen haften blieb. Das von Anthony Mandler inszenierte Musikvideo zeigt Beyonces rein weibliche Band Suga Mama. Es war nominiert für Video des Jahres bei den MTV Video Music Awards. Eine spanischsprachige Version von 'Irreplaceable' schaffte es in die Top 10 der Latin-Song-Charts.

    Als Stargate anfangs mit Ne-Yo an 'Irreplaceable' arbeitete, wurde es von einem männlichen Sänger gesungen, aber alle waren sich einig, dass eine Sängerin besser geeignet wäre. Obwohl sie den Song von Anfang an mochte, fand Beyonce 'Irreplaceable' nicht passend zum düsteren, cluborientierten Sound ihres Albums Geburtstag . Produzent Swizz Beatz überzeugte sie jedoch, es in einen eher R&B-orientierten Stil aufzunehmen.



    02 von 10

    'Crazy In Love' mit Jay-Z 2003

    Columbia Records

    '/>

    Columbia Records

    Angefangen mit einer knallenden Hornfigur, rappt von Jay-Z und gesungen „uh oh uh oh“, war dieser Song eine triumphale Eröffnungssalve für Beyonce als Solokünstlerin. In kritischem Beifall sonnen, 'Verrückt in der Liebe' ging acht Wochen lang an die Spitze der Pop-Single-Charts. Es führte auch die R&B- und Dance-Charts an. 'Crazy In Love' gewann zwei Grammy-Preise, darunter den besten R&B-Song, und ließ alle wissen, dass Beyonce es ernst meinte, über ihre Arbeit mit Destiny's Child hinauszugehen. Die Waldhorn-Hook in 'Crazy In Love' sampelt den 1970er Song 'Are You Woman (Tell Me So)' von den Chi-Lites.

    Ein Großteil von Beyonces Debütalbum Gefährlich in Liebe wurde für eine geplante Veröffentlichung im Oktober 2002 fertiggestellt. Das Album wurde jedoch verschoben, um Raum für den Erfolg des Duetts von Destiny Child-Mitglied Kelly Rowland mit Nelly 'Dilemma' zu schaffen. Während der Verzögerungszeit ging Beyonce zurück ins Studio, um weitere Songs aufzunehmen. 'Crazy In Love' war einer davon. Es wurde im Mai 2003 veröffentlicht und führte neben seinem Pop-Erfolg auch die R&B- und Dance-Charts an.

    Schau Video

    03 von 10

    'Single Ladies' (Setzen Sie einen Ring drauf) 2008

    Columbia Records

    '/>

    Columbia Records

    Der Beifall überhäufte die Musik-Video Begleitet ' Alleinstehende Frauen (Put a Ring On It)“, darunter ein MTV Video Music Award für das Video des Jahres, sollten die Freuden des Songs selbst nicht schmälern. Es war eine von zwei Singles, die zusammen mit 'If I Were a Boy' veröffentlicht wurden, um das Album vorzustellen Ich bin Sasha Fierce . Der fröhliche, eingängige Hook ist mit Texten verbunden, die Frauen in romantischen Beziehungen stärken. Es ist auch ein Favorit für Hochzeitsempfänge geworden. 'Single Ladies (Put a Ring On It)' erreichte Platz 1 der Pop-Singles, R&B- und Dance-Charts und wurde über vier Millionen digitale Kopien verkauft. Es erhielt drei Grammy Awards, darunter den Song des Jahres.

    Christopher 'Tricky' Stewart wurde inspiriert, nach Beyonces geheimer Ehe mit dem Rapper Jay-Z im April 2008 mit der Arbeit an 'Single Ladies (Put a Ring On It)' zu beginnen . Rollender Stein rangierte die Aufnahme als beste Single des Jahres 2008.

    04 von 10

    'Betrunken in der Liebe' 2013

    Columbia Records

    '/>

    Columbia Records

    Ein Jahrzehnt nach ihrem ersten Solo-Smash-Hit „Crazy In Love“ hat Beyonce die Beziehung zu ihrem jetzigen Ehemann Jay-Z in der intensiv erotischen Form erneut aufgegriffen 'Betrunken vor Liebe.' Das Lied war auf ihrem überraschend veröffentlichten, selbstbetitelten Album enthalten, und das Lied kletterte auf Platz 2 der Plakat Hot 100. Ein Teil der Texte löste Kontroversen aus, da sie anscheinend auf häusliche Gewalt anspielten. Das von Hype Williams inszenierte Video wurde bei den MTV Video Music Awards 2014 als Video des Jahres nominiert. 'Drunk In Love' gewann Grammy Awards für den besten R&B-Song und die beste R&B-Performance.

    'Drunk In Love' begann als Beat mit dem Titel 'Drunk', den Produzent und Sänger Noel Fisher, alias Detail, Beyonce präsentierte. Zusammen mit Jay-Z kreierte sie Freestyle-Texte im Takt. Der Schwarz-Weiß-Stil der Musik-Video soll die Arbeit des legendären Modefotografen Herb Ritts widerspiegeln. Neben seinem Pop-Erfolg erreichte „Drunk In Love“ auch die R&B-Charts.

    05 von 10

    'Süße Träume' 2009

    Columbia Records

    '/>

    Columbia Records

    'Sweet Dreams' führte Beyonce in eine neue Richtung mit Elektro-Pop. In ihrer Beschreibung eines Liebhabers, der 'ein süßer Traum oder ein schöner Albtraum' sein könnte, liegt eine unterschwellige Gruseligkeit. Als es Platz 10 der Pop-Charts erreichte, wurde 'Sweet Dreams' der vierte Top-10-Pop-Hit des Albums Ich bin Sasha Fierce . 'Schöne Träume' führte die Dance-Charts an und brach in die Top 30 sowohl beim Adult Pop als auch beim Adult Contemporary Radio ein. Im begleitenden Musik-Video Unter der Regie von Adria Petty trägt Beyonce einen goldenen Roboteranzug, der von Thierry Mugler entworfen wurde.

    Ursprünglich mit „Beautiful Nightmare“ betitelt, war „Sweet Dreams“ einer der ersten Songs, die für das Album aufgenommen wurden Ich bin Sasha Fierce . Obwohl Beyonce zu diesem Zeitpunkt keine Aufnahme plante, beschloss sie, den Song sofort aufzunehmen, als sie das Demo des Produzenten Rico Love hörte. Unter dem Titel 'Beautiful Nightmare' als work in progress wurde der Song acht Monate vor der Veröffentlichung des Albums geleakt und tauchte sogar kurz in den Dance-Charts und Radio-Airplay-Charts auf.

    06 von 10

    'Ungezogenes Mädchen' 2004

    Columbia Records

    '/>

    Columbia Records

    'Ungezogenes Mädchen' beginnt mit Zeilen von Donna Summers Disco-Klassiker 'Love to Love You Baby'. Es verwendet dann arabisch beeinflusste Klänge, um einen Eintopf aus sexuellen Anspielungen zu schüren. Es gibt eine fesselnde musikalische Spannung zwischen den 'frechen' Elementen des Songs und Beyonces Image, das nicht ganz dem des 'bösen Mädchens' entspricht. 'Naughty Girl' war ein #3-Pop-Hit und der vierte Top-5-Hit in Folge des Albums Gefährlich in Liebe . Es führte auch die Dance-Charts an und erreichte die Top 10 der R&B-Single-Charts. Scott Storch war Co-Autor und Co-Produzent von „Naughty Girl“. Das begleitende Musik-Video Die Regie von Jake Nava ist inspiriert von Fred Astaire, der mit Cyd Charisse im Film von 1953 tanzt Der Bandwagen . Beyonce tanzt mit Platzanweiser im 'Naughty Girl'-Video. Es erhielt vier Nominierungen für die MTV Video Music Awards und wurde als bestes weibliches Video mit nach Hause genommen.

    07 von 10

    'Halo' 2009

    Columbia Records

    '/>

    Columbia Records

    'Heiligenschein' erlangte eine gewisse Bekanntheit für die Kontroverse um seine Ähnlichkeit mit Kelly Clarksons Klicken Sie auf 'Bereits weg'. Es ist jedoch ein sehr starkes romantisches Lied für sich. Songwriter Evan Bogart sagte, der Song sei von Ray LaMontagnes 'Shelter' beeinflusst worden. 'Halo' erreichte Platz 5 der Plakat Hot 100 und erhielt eine Grammy Award-Nominierung für die Schallplatte des Jahres und gewann die beste weibliche Pop-Gesangsleistung. „Halo“ führte auch die Dance-Charts an und brach in die Top 30 der zeitgenössischen Erwachsenen ein Musik-Video wurde von Philip Andelman inszeniert und zeigt den Schauspieler Michael Ealy als Beyonces Liebesinteresse. Beyonce spielte 'Halo' live zu Ehren der Opfer des Erdbebens in Haiti 2010.

    Neben der Kontroverse über Ähnlichkeiten zwischen 'Halo' und Kelly Clarksons 'Already Gone' Simon Cowell behauptete, dass das Lied ursprünglich Leona Lewis angeboten wurde, als Single aufzunehmen. Songwriter und Produzent Ryan Tedder sagt, es sei von Anfang an für Beyonce geschrieben worden. Er sagt, dass es so lange gedauert hat, bis Beyonce es aufgenommen hat, dass er Leona Lewis 'Crew den Song anhören und darüber nachdenken ließ, falls Beyonce ihn endgültig auf Eis legen würde.

    08 von 10

    'Run the World (Mädchen)' 2011

    Columbia Records

    '/>

    Columbia Records

    Dieser Song ist die Lead-Single von Beyonces viertem Studioalbum 4. Er spricht direkt über die Macht der Frauen über einen Marching-Band-Beat. Die Aufnahme ist ein Sample von Major Lazers 'Pon de Floor'. Fans waren geteilter Meinung über eine so offen feministische Hymne. Es erreichte nur #29 auf dem Plakat Hot 100, aber es führte die Dance-Charts an und erhielt einen MTV Video Music Award für die beste Choreographie. Das Tanzen im Musik-Video erhielt viel Kritikerlob.

    Beyonce sagte Billboard, dass die Veröffentlichung 'Run the World (Mädchen)' als Single war ein riskanter Schritt. Sie sagte: „Ich habe den Track gerade gehört und fand es toll, dass er so anders war: Er fühlte sich ein bisschen afrikanisch an, ein bisschen elektronisch und futuristisch. Es hat mich daran erinnert, was ich liebe, nämlich verschiedene Kulturen und Epochen zu vermischen – Dinge, die normalerweise nicht zusammenpassen – um einen neuen Sound zu kreieren. Ich kann nie sicher sein; Ich versuche immer, gegen den Strom zu gehen.'

    09 von 10

    'Check On It' mit Slim Thug 2005

    Columbia Records

    '/>

    Columbia Records

    'Überprüfe es' war als Song für den Soundtrack zum Film gedacht Der Pinke Panther die Beyonce spielte. Es wurde jedoch vom Soundtrack weggelassen und in die Destiny's Child-Compilation aufgenommen Nr. 1 . Textlich ermutigt das Lied Männer in einem Club, Beyonces Körper zu untersuchen. Rapper Slim Thug steuert Verse zum Song bei. Es war sein zweiter Top-40-Pop-Hit, nachdem er als vorgestellter Rapper auf Gwen Stefanis 'Luxuriös.' 'Check On It' stieg auf Platz 1 der Pop-Single-Charts ein und blieb dort fünf Wochen. Es führte auch die Dance-Charts an und erreichte Platz 3 der R&B-Single-Charts. Das begleitende Musik-Video gewann das beste R&B-Video bei den MTV Video Music Awards.

    10 von 10

    'Formation' 2016

    Columbia Records

    '/>

    Columbia Records

    wie man sich für den Winter anzieht

    Beyoncés 'Formation' wurde als erste Single aus ihrem sechsten Studioalbum veröffentlicht Limonade . Sie spielte es beim Super Bowl während der Halbzeitshow mit der Schlagzeile von Coldplay einen Tag nach seiner Veröffentlichung. Einige kritisierten das Lied und die Super Bowl-Aufführung als polizeifeindlich, aber das Lob für seine kraftvolle Darstellung des schwarzen Stolzes überwog die Kritik. „Formation“ erreichte die Top 10 der US-amerikanischen Popmusik-Charts. Das begleitende Musik-Video erhielt sechs Nominierungen bei den MTV Video Music Awards, darunter für das Video des Jahres. 'Formation' wurde bei den Grammy Awards sowohl für die Platte des Jahres als auch für den Song des Jahres nominiert. Es gewann die Auszeichnung für das beste Musikvideo – mehrere Veröffentlichungen nannten 'Formation' den Nummer 1-Song des Jahres im Jahr 2016.



    ^