Musik

Die Top 10 der größten Motown-Hits aller Zeiten

    Robert Fontenot Jr. ist Unterhaltungskritiker und Journalist mit Schwerpunkt auf klassischem Rock'n'Roll und veröffentlicht seit mehr als 25 Jahren landesweit.unser redaktioneller prozess Robert FontenotAktualisiert am 04. Februar 2019

    Entgegen der landläufigen Meinung führt der Fließband-Ansatz des Kapitalismus nicht immer zu einem minderwertigen Musikprodukt - es bedeutet nur, dass es viel Produktion, viel Ausprobieren gibt, um die richtige Kombination von Elementen zu finden, die das Herz kitzeln Phantasie der amerikanischen Öffentlichkeit. Das Motown-Label, und sein Kopf Beere Gordy Das bewies er mit Pik: Gordy ließ seine „Arbeiter“-Uhr ein- und ausfahren wie Arbeiter. Ihre Arbeit, und sowohl durch Zufall als auch durch Design, produzierten sie einige der größten (und besten!) Billboard-Charts aller Zeiten.



    01 von 10

    'Ich habe es durch die Weinrebe gehört', Marvin Gaye

    Marvin Gaye bei The Holiday Star

    Paul Natkin / Getty Images

    In der ersten Ära des Rock gibt es viele Geschichten über vergessene Tracks, die aufgegriffen und zu großen Hits wurden, aber keiner war so groß wie dieser Song, und es war nicht einmal die erste aufgenommene Version. Geschrieben von Barrett Strong von 'Money (That's What I Want)' über Ärger mit seiner eigenen Freundin, wurde es zuerst Smokey Robinson angeboten, aber Label-Chef Berry Gordy hörte keine Single und gab auch Marvin Gayes spätere Version weiter . (Motowns Stars nahmen auf der Suche nach einem Hit immer die Lieder des anderen neu auf.) Gladys Knight und die Pips nahm es dann in einem Uptempo-Funk-Stil auf, ähnlich wie Aretha Franklins „Respect“, und es wurde der größte Hit des Labels aller Zeiten. Danach war es noch schwieriger, Marvins Version zu veröffentlichen, aber der Produzent (und Co-Autor) Norman Whitfield ließ es als Albumtrack ablegen, und als DJs im ganzen Land anfingen, es zu spielen, gab Berry schließlich nach. Der Rest ist Geschichte.





    02 von 10

    'Ich werde da sein', The Jackson 5

    Michael Ochs Archive / Getty Images

    Nach dem Jackson 5 gerade mit drei #1-Singles in Folge Geschichte geschrieben hatte, wagte Berry Gordy eine echte Chance, eine Ballade für die Gruppe zu finden Love You Save' würde die Ohren des Publikums irgendwann ermüden. Oder vielleicht wusste er, dass es die Gruppe einem breiteren Publikum ohne Kaugummi öffnen und Michael zu einem Star machen würde, indem er bewies, dass er selbst im Alter von zwölf Jahren die emotionale Tiefe hatte, um seine Treue zu beweisen. Was auch immer die Motivation war, das Glücksspiel funktionierte: Obwohl 'Grapevine' weltweit mehr Kopien verkaufte, verkaufte sich dieser Song tatsächlich in den USA und wurde zum größten heimischen Hit des Labels.



    03 von 10

    'Baby Love', The Supremes

    Michael Ochs Archive / Getty Images

    Kaum zu glauben, aber die ersten drei Hits der Supremes – „Where Did Our Love Go“, dieser und „Come See About Me“, wurden alle an einem Tag vom gefeierten Songwriter-Team Holland-Dozier-Holland geschrieben. Die Gruppe hasste 'Where Did Our Love Go', aber als es direkt auf Platz 1 ging, wurden alle Beteiligten angewiesen, gleich wieder ins Studio zu gehen und genau dasselbe mit 'Baby Love' zu machen, bis hin zum Fußstampfen Einführung. Der einzige Unterschied war das Eröffnungs-'oooooh' von Diana Ross , die hinzugefügt wurde, nachdem Gordy herausgefunden hatte, dass der Song etwas braucht, um die Radiohörer zu packen (oder vielleicht die Intros der beiden Songs auseinanderzuhalten). Die Supremes waren der erste Motown-Act, der zweimal die Spitze erreichte ... aber auch die nächsten drei Singles schafften es dort!

    04 von 10

    'Fingerspitzen Pt. 2, 'Stevie Wonder

    Waring Abbott / Getty Images

    Need for Speed ​​Underground 2 Cheats Gamecube

    Der Live-Mitschnitt steckte 1963 noch mehr oder weniger in den Kinderschuhen, als dieser Song veröffentlicht wurde, und das hört man im verworrenen Sound des Mixes. Aber die Leistung war einfach zu mächtig, um widerstehen zu können. Stevie Wonder war zu dieser Zeit so etwas wie ein Novum - ein 12-jähriger blinder Mundharmonikaspieler, der Blues singen konnte! -- aber seine Interpretation des Jazz-Instrumentals, aufgenommen im Juni 1962 während einer Motown-Pauschaltour in Chicago, bewies, dass er ein Publikum genauso gut wie sein Idol bearbeiten konnte Ray Charles . Was Sie hören, ist eigentlich die zweite Hälfte einer Aufführung; Teil 1 war die A-Seite und hatte einen tollen Groove. Aber DJs drehten die Platte um, wie sie es oft taten, und drehten dann einfach um. Stevie war ein Star.

    05 von 10

    „Kein Berg ist nicht hoch genug“, Diana Ross

    Harry Langdon / Getty Images

    Ein weiterer Fall eines Covers, das sich besser verkauft als das Original. Diesmal waren es die angestellten Produzenten/Autoren Ashford und Simpson, die darauf bestanden, dass sie ihren eigenen früheren Hit von Marvin Gaye und Tammi Terrell für Miss Ross überarbeiten, die für ihr Solodebüt eine große, auffällige Nummer brauchte. Und ist es jemals! Das Paar dehnte über sechs Minuten lang eine süße kleine Soul-Ballade aus, fügte eine umfassende Orchesterbegleitung hinzu und schrieb ein neues Spoken-Word-Intro, das Ross wie die Diva liefern könnte, die sie ist. Gordy war zu diesem Zeitpunkt vorhersehbar nicht beeindruckt von dem Epos, aber als DJs beschlossen, den Song trotzdem auf drei Minuten zu reduzieren, stimmte er zu, dasselbe zu tun und eine Single daraus zu machen. Ross hatte ihre neue Identität etabliert.

    06 von 10

    „Krieg“, Edwin Starr

    Redferns / Getty Images

    Whitfield und Strong standen auch hinter diesem Song und wollten unbedingt einen Vietnam-Protestsong schreiben, insbesondere angesichts von Whitfields Plan, den größten Act des Labels, die Temptations, in sozialbewusste Funk-Sänger zu verwandeln. Gordy hasste es. Nun, eigentlich hasste er das Lied nicht so sehr, wie er befürchtete, es würde den Ruf eines seiner Preisträger für immer verdunkeln. Also weigerte er sich, die Veröffentlichung als Single zuzulassen, trotz einer Briefkampagne von verzweifelten Antikriegs-Temps-Fans. Stattdessen wandte er sich an einen neu unter Vertrag genommenen Edwin Starr, der mit „Twenty-Five Miles“ nur einen einzigen Hit hatte, und ließ das Duo mit ihm schneiden. Es wurde das beliebteste Protestlied der US-Geschichte.

    07 von 10

    'Ich kann mir nicht helfen (Sugar Pie Honey Bunch),' The Four Tops

    Michael Ochs Archive / Getty Images

    Wenn es wie ein Supremes-Song klingt, sollte es das auch: Es wurde ursprünglich von Holland-Dozier-Holland geschrieben und ein Jahr zuvor von dieser Girlgroup mit genau denselben Musikern geschnitten. Der wirkliche Unterschied war diesmal der führende Top, Levi Stubbs, dessen unglaublicher, erschreckender Bariton, flehend und bettelnd, diesen überragte. Tatsächlich lieferte er die Eröffnungszeile - 'Sugar Pie, Honey Bunch!' war so fesselnd, dass es in die Klammern des Titels gesetzt werden musste. Und Berry Gordys Talent, Hit-Platten auszuwählen? Er liebte diesen. Aber Levi hasste es.

    08 von 10

    'Mein Mann', Mary Wells

    Chris Ware / Getty Images

    Smokey Robinson hat diesen Song für die 'Queen of Motown' geschrieben, um ihr den #1 Pop-Hit zu geben, den das Label ihrer Meinung nach verdient hat.

    09 von 10

    'Die Liebe, die du rettest', Jackson 5

    Michael Ochs Archive / Getty Images

    Man könnte meinen, dass 'ABC' oder besonders 'I Want You Back' länger an der Spitze der Charts gesessen hätten, aber diese, ihre dritte Single, wurde auf dem absoluten Höhepunkt der frühen Popularität der Jackson 5 veröffentlicht, und so loggte sie sich ein die meisten Wochen auf #1 (das heißt, bis der Wechsel von 'I'll Be There' kam). Oder es könnte einfach sein, dass viele Geschichtsinteressierte sich über den dritten Vers lustig gemacht haben: 'Isaac sagte, er habe dich unter dem Apfelbaum geküsst / Als Benjy deine Hand hielt, fühlte er Elektrizität / Als Alexander dich anrief, sagte er, du hättest seine Glocken geläutet / Christopher hat festgestellt, dass Sie Ihrer Zeit weit voraus sind.' Warum ein Zwölfjähriger das einem Mädchen in seinem Alter vorsingt, denkt man wahrscheinlich am besten nicht darüber nach.

    10 von 10

    'Ich kann nicht neben dir kommen', The Temptations

    Michael Ochs Archive / Getty Images

    Motown hat hier wirklich alle Zylinder getroffen und beweist, dass es in der 'Psychedelic Soul'-Zeit der Temps nicht nur um politische und soziale Unruhen ging. Mit all den verschiedenen Elementen – einer falschen Party, einem bluesigen Piano-Intro, Funk-Breakdowns und nicht weniger als fünf würden nicht bin seit zwei Wochen auf Platz 1. Aber Motown hatte viele Songs, die das machten; Was 'I Can't Get Next To You' auf dieser Liste landet, ist, wie es auch den ganzen Monat Oktober '69 an der Spitze der Soul-Charts blieb. Das und die Tatsache, dass es seitdem zu Tode gesampelt wurde.



    ^