Musik

Top 10 Las Vegas Shows aller Zeiten

    Bill Lamb ist ein Musik- und Kunstautor mit zwei Jahrzehnten Erfahrung in der Welt der Unterhaltung und Kultur.unser redaktioneller prozess Bill LambAktualisiert am 18. Mai 2019

    Las Vegas entstand ab den 1950er Jahren als Unterhaltungshauptstadt. Schließlich wurde der Streifen zum Synonym für aufwendige Shows von einigen der weltbesten Künstler. Dies sind die 10 denkwürdigsten.



    01 von 10

    Frank Sinatra

    Frank SinatraJoan Adlen Photography / Getty Archives

    '/>

    Joan Adlen Photography / Getty Archives





    wie man den Hühnertanz macht

    Frank Sinatra wird oft zugeschrieben, dass er dazu beigetragen hat, Las Vegas von einer Wüstenstadt in ein blühendes, glamouröses Unterhaltungsziel zu verwandeln. 1951 eröffnete er seine erste Headliner-Show in Las Vegas im Desert Inn. Im Laufe der Jahre trat Sinatra an so denkwürdigen Orten wie dem Sands, dem Caesars Palace und dem Golden Nugget auf. Der Erfolg seiner Shows in Las Vegas in den 1950er Jahren in Kombination mit einer wiederauflebenden Filmkarriere und von der Kritik gefeierten Alben trugen dazu bei, dass Sinatra von einem Popsänger mit einer verblassenden Karriere zu einem legendären Superstar wurde.



    Sinatra war nicht nur für seine Soloshows bekannt, sondern auch für seine Auftritte mit dem 'Rat Pack', darunter Dean Martin und Sammy Davis, Jr. Die enge persönliche und berufliche Beziehung zum Black-Performer Davis, Jr. trug zu einer stärkeren Aufhebung der Rassentrennung in Las Vegas bei eine ganze. Sinatras letzter Auftritt in Las Vegas fand 1994 statt. Als er 1998 starb, wurden ihm zu Ehren die Lichter des Las Vegas Strip gedimmt.

    02 von 10

    Wayne Newton

    Ethan Miller / Getty Images

    '/>

    Ethan Miller / Getty Images

    Wayne Newton wurde 1942 in Norfolk Virginia geboren und trat bereits als Kind mit seinem älteren Bruder Jerry auf der Bühne auf. 1958, während er noch in der High School war, sprach Newton mit Jerry für einen Buchungsagenten in Las Vegas vor, der das Duo zunächst für einen zweiwöchigen Lauf unter Vertrag nahm. Sie führten fünf Jahre lang sechs Shows pro Tag auf. In den 1970er Jahren wurde Newton zum Headliner und hatte mit 'Daddy, Don't You Walk So Fast' eine Top-5-Pop-Hit-Single. Newtons Signature-Song ist „Danke Schoen“, der 1963 Platz 13 der US-Pop-Single-Charts erreichte. Seitdem ist er regelmäßig in Las Vegas aufgetreten und hat sich den Spitznamen „Mr. Las Vegas.' Newtons neueste Show 'Up Close & Personal' debütierte 2016 im Bally's Hotel.

    Battle Front 2 PS2 Cheats
    03 von 10

    Elvis Presley

    Michael Ochs Archiv

    '/>

    Michael Ochs Archiv

    Elvis Presley trat 1956 zum ersten Mal in Las Vegas auf, als sein Star auf der nationalen Bühne aufstieg. Sein jugendlicher, rauer Stil passte jedoch nicht gut zum anspruchsvollen Geschmack der Kundschaft in der aufstrebenden Unterhaltungsdestination. 1969 kehrte Presley mit einer ausverkauften Show im International Hotel triumphierend nach Las Vegas zurück. Mit seiner Nummer-1-Hit-Single 'Suspicious Minds' war er mitten in einem Karriere-Revival. In den nächsten sieben Jahren führte Presley 837 ausverkaufte Shows auf. Es wurde geschätzt, dass Elvis in den Jahren als Headliner in Las Vegas 50 Prozent der Besucher der Stadt sahen. In Las Vegas verbleiben Statuen und Erinnerungsstücke, um an die sieben Jahre zu erinnern, in denen Elvis die Stadt verändert hat.

    04 von 10

    Jubiläum!

    David Becker / WireImage

    '/>

    David Becker / WireImage

    Das massive 'Jubiläum!' Die Burlesque-Show wurde 1981 in Las Vegas eröffnet. Die Hommage an die Tradition des Las Vegas-Showgirls kostete 10 Millionen US-Dollar. Es zeigte aufwendige Kostüme, die von Bob Mackie und Pete Menefee entworfen wurden, und wurde mit einer Besetzung von über 100 Showgirls und Showboys eröffnet. Der massive Federkopfschmuck wog bis zu 35 Pfund und enthielt bis zu 2.000 Federn auf einem Kostüm. 'Jubiläum!' war die letzte der berühmten Showgirl-Produktionen in Las Vegas, deren letzter Vorhang sich 2016 vor einer Bühnenbesetzung von 66 Darstellern schloss.

    05 von 10

    Freiheit

    Ethan Miller / Getty Images

    '/>

    Ethan Miller / Getty Images

    Lego Marvel Avengers Cheats

    Wladziu Liberace wurde 1919 in West Allis, Wisconsin, einem Vorort von Milwaukee, geboren. Er begann mit vier Jahren Klavier zu spielen und wurde ein Wunderkind. In den 1940er Jahren entfernte sich Liberace von der klassischen Musik seiner Jugend, um eine Mischung aus Pop und Klassik zu spielen, oder das, was er 'klassische Musik mit den langweiligen Teilen weggelassen' nannte. Liberace trat 1944 zum ersten Mal in Las Vegas auf, und dort begann er, seine übertriebene Persönlichkeit zu entwickeln, indem er juwelenbesetzte Ringe und Umhänge mit Federn und Pelzen trug. In den 1950er Jahren wurde Liberace ein Fernsehstar, aber er verließ Las Vegas nie ganz. In den 1970er Jahren eröffnete er das Liberace Museum in Paradise, Nevada, das bis zu seiner Schließung im Jahr 2010 eine der beliebtesten Touristenattraktionen der Gegend war Sammlung des Museums Liberace befindet sich jetzt in der Thriller Villa, dem ehemaligen Wohnsitz von Michael Jackson in Las Vegas, und zeigt Liberaces Automobile und verwandte Artefakte.)

    Liberace starb 1987 im Alter von 67 Jahren an den Folgen von AIDS.

    06 von 10

    Lola Falana

    Harry Langdon / Getty Images Archiv

    '/>

    Harry Langdon / Getty Images Archiv

    Grand Theft Auto verlorene und verdammte Cheats

    Geboren 1942 und aufgewachsen in Philadelphia, Pennsylvania, begann Lola Falana im Alter von drei Jahren zu tanzen und im Alter von fünf Jahren zu singen. Als sie Anfang der 1960er Jahre in einem Nachtclub tanzte, wurde Falana von Sammy Davis Jr. entdeckt. Er besetzte sie in ihrem ersten Film 'A Man Called Adam'. Ihre berufliche Beziehung endete 1969, aber sie blieben enge Freunde. Davis, Jr. half ihr, eine Show in Las Vegas zu starten, und in den späten 1970er Jahren war Falana, bekannt als die 'Königin von Las Vegas', die bestbezahlte weibliche Darstellerin der Stadt; The Aladdin bot ihr 100.000 Dollar pro Woche an. Sie trat bis in die 1980er Jahre auf Bühnen in Las Vegas auf, wandte sich jedoch später mehr ihrem religiösen Glauben zu.

    07 von 10

    Cirque du Soleil Mystere

    Ethan Miller / Getty Images

    '/>

    Ethan Miller / Getty Images

    Der Cirque du Soleil, französisch für 'Zirkus der Sonne', wurde 1984 in Montreal, Quebec, Kanada, von zwei Straßenkünstlern gegründet. Die Organisation hat sich zur größten Theaterproduktionsfirma der Welt entwickelt. 'Mystere' war die erste Show des Cirque du Soleil, die sich dauerhaft in Las Vegas niederließ. Es wurde 1993 auf der Schatzinsel eröffnet. Heute ist es eine von mehreren laufenden Las Vegas-Shows des Unternehmens. Wie alle Shows des Cirque du Soleil synthetisiert ​'Mystere' Zirkusstile aus der ganzen Welt und zelebriert die körperlichen Leistungen des menschlichen Körpers.

    08 von 10

    Siegfried und Roy

    Buvenlarge / Getty-Archiv

    '/>

    Buvenlarge / Getty-Archiv

    Lego Star Wars die kompletten Saga-Codes

    Siegfried Fischbacher, geboren 1939, und Roy Horn, geboren 1944, sind beide in Deutschland aufgewachsen. Später wanderten sie in die Vereinigten Staaten aus und wurden eingebürgerte Staatsbürger. In ihrer frühen Karriere zauberten die beiden auf Kreuzfahrtschiffen. Sie wurden in Paris von Tony Azzie entdeckt und 1967 zum ersten Mal gebeten, nach Las Vegas zu kommen. Ihre bekannteste Show begann 1990 im Mirage und zeigte Auftritte mit weißen Löwen und weiß Tiger . Siegfried und Roy galten als eine der Top-Attraktionen der Stadt. 2003 wurde Horn während einer Aufführung in den Nacken gebissen und von einem Tiger gezerrt. Er wurde lebensgefährlich verletzt, erholte sich aber schließlich. Der Vorfall beendete die regelmäßige Headliner-Show des Duos.

    09 von 10

    Celine Dion

    Denise Truscello / WireImage

    '/>

    Denise Truscello / WireImage

    Die französisch-kanadische Sängerin Céline Dion eröffnete 2003 ihre erste Las Vegas Residency-Show 'A New Day...'. Römisches Kolosseum wurde speziell für ihre Show von Caesars Palace gebaut. Viele Beobachter hielten die Show für eine riskante Wette, aber nachdem ihr ursprünglicher Dreijahresvertrag endete, wurde sie um zwei weitere verlängert. Trotz Beschwerden lagen die Ticketpreise im Durchschnitt bei 135 US-Dollar, und die Show stellte einen Allzeitrekord für Residenzshows auf, die über 400 Millionen US-Dollar verdienten, bevor sie 2007 geschlossen wurde.

    Dion kehrte 2011 mit einer neuen Show mit dem Titel 'Celine' nach Las Vegas zurück. Es war auch ein phänomenaler Erfolg, bis die Residenz durch die Krankheit und den Tod von Dions Ehemann Rene Angeli unterbrochen wurde. Ihre Rückkehr auf die Bühne von Las Vegas im Februar 2016 nach seinem Tod wurde weithin mit begeisterten Kritiken gefeiert. Sie gilt als die erfolgreichste Einzeldarstellerin in Las Vegas seit Elvis Presley.

    10 von 10

    Penn und Teller

    Denise Truscello / WireImage

    '/>

    Denise Truscello / WireImage

    Penn und Teller sind ein herausragendes Duo, das in seiner beliebten Bühnenshow Magie und Comedy zeigt. Sie wurden erstmals 1975 beim Minnesota Renaissance Festival vorgestellt und 1985 traten sie Off-Broadway auf und erhielten einen Emmy Award für ihre PBS-Show 'Penn & Teller Go Public'. Sie sind seit 2001 die Resident-Headliner im Rio. Sie treten in ihrem eigenen Penn & Teller Theatre im . auf Rio All-Suites Hotel und Casino .



    ^