Fernsehen & Film

Top 10 Talkshow-Moderatoren aller Zeiten

Aktualisiert am 21. August 2019

Das Genre der Fernseh-Talkshows hat sich seit seinen ersten Iterationen in den 1950er und 60er Jahren weiterentwickelt und verändert. Einige bieten Comedy und Humor, andere bieten zum Nachdenken anregende Gespräche. Aber alle Talkshows hängen vom Moderator ab, der den Ton angibt und das Publikum einbezieht.



01 von 10

Johnny Carson

EhemaligeKeystone-Funktionen/Getty Images

kostenloser Horrorfilm online ohne Download
'/>

Keystone-Funktionen/Getty Images





Johnny Carson wird für immer als König des Late-Night-Fernsehens bekannt sein. Seine 30 Jahre als Gastgeber von Die Tonight Show mit Johnny Carson dient als Errungenschaft – sowohl in Bezug auf Langlebigkeit als auch in künstlerischer Hinsicht – für aktuelle und zukünftige Talkshow-Moderatoren.



Carson erfand den Monolog neu, punktete mit cleveren Sketchen und einprägsamen Charakteren und wurde von jungen und alten Amerikanern geliebt. Er hatte einen sanften, zurückhaltenden Stil und ein Händchen dafür, dass sich die Gäste wohl und interessant fühlten.

Fast jeder große Talkshow-Moderator der letzten 20 Jahre hat Carson sowohl als Inspiration als auch als Einfluss genannt. Er starb 2005.

02 von 10

Oprah Winfrey

Don Arnold/WireImage/Getty Images

'/>

Don Arnold/WireImage/Getty Images

Oprah Winfrey, international geliebt und Herrscher eines Medienimperiums, das Fernsehen, Film, Radio, Web und soziale Medien, Bildung und mehr umfasst, ist eine dieser Prominenten, die nur mit dem Vornamen berühmt sind.

Ihre gleichnamige Show sprach Frauen auf eine Weise an, die damals nur wenige andere taten, gründete einen Buchclub, der Bücher an die Spitze der Bestsellerlisten katapultierte, und war verantwortlich für die Vorstellung anderer Talkshow-Stars wie Dr. Phil McGraw.

Oprah begann als Fernsehreporterin in Chicago und startete dann Mitte der 1980er Jahre ihre eigene lokale Talkshow in Chicago. Sie hat jetzt ihr eigenes Netzwerk und eine Reihe von Shows und führt häufig die einflussreichsten und mächtigsten Listen an.

Die Oprah Winfrey-Show endete im Sommer 2011, aber Winfrey baute ihr Imperium weiter aus, trat in Filmen auf und produzierte sie und blieb in den Medien aktiv.

03 von 10

Phil Donahue

Bettmann-Archiv / Getty Images

Phil Donahue wird zugeschrieben, die Talkshow im Format der Publikumsbeteiligung entwickelt zu haben. Seine Show lief 29 Jahre lang und endete 1996. Donahue griff in seiner Show kontroverse Themen auf und bereitete die Bühne für viele der heute existierenden Kabel-Talkshows. Er bot Leuten wie dem Verbraucherschützer Ralph Nader eine Plattform und wird von Oprah Winfrey als ein wichtiger Einfluss genannt.

wie man Stiefeletten stylt
04 von 10

David Letterman

Larry Busacca/Getty Images

Der Erbe von Johnny Carsons Late-Night-Krone, David Letterman, war der Talkshow-Moderator, nach dem sich Talkshow-Moderatoren sehnten, fast der Anti-Johnny Carson. Er hatte eine verschrobene und reizbare Persönlichkeit, stellte aber in seinem Zeitfenster unmittelbar nach der Tonight Show neue Ideen vor, darunter seine Top-Ten-Listen und Stupid Pet Tricks.

Das Netzwerk gab Jay Leno Die Tonight-Show Hosting-Aufgaben, als Carson in den Ruhestand ging. Letterman war verärgert über die Entscheidung, weil er dachte, der Job sei seine und beschloss, NBC zu verlassen. Er wurde 1993 von CBS mit seiner eigenen Show begrüßt, die gegenüber lief Die Tonight-Show bis 2015, als Stephen Colbert die Zügel übernahm.

Letterman startete eine neue Talkshow mit dem Titel Mein nächster Gast braucht keine Einführung auf der Streaming-Plattform Netflix im Jahr 2018.

05 von 10

Steve Allen

Ehemalige

Getty Images

Steve Allen was Heute Abend 's erster Moderator und sein Lauf in der Show (von 1954 bis 1957) bereiteten die Bühne für fast jede kommende Talkshow. Allen gilt als Begründer des Talkshow-Monologs, der Sketche und der Interaktion mit dem Publikum. Es ist also vernünftig, Allen, den Vater der modernen Talkshow, in Betracht zu ziehen.

Grand Theft Auto San Andreas Cheats

Weil Allen bei den Zuschauern so beliebt war, gab ihm NBC seine eigene Talkshow zur besten Sendezeit. Anstatt aufzugeben Heute Abend Show , Allen moderierte beide Programme gleichzeitig und teilte sich während seiner letzten Saison 1956-57 Hosting-Aufgaben mit Ernie Kovacs.

Allen starb im Jahr 2000.

06 von 10

Dick Cavett

Bettmann/Mitwirkende/Getty Images

'/>

Bettmann/Mitwirkende/Getty Images

Sie können nicht über Talkshows sprechen, ohne über Dick Cavett zu sprechen. Der Mann veranstaltete mehr als 50 Jahre lang Chat-Feste und sein gleichnamiges Programm, Die Dick Cavett-Show , ist in verschiedenen Formen auf ABC, CBS, PBS, USA, CNBC und TCM tagsüber, spät in der Nacht und zur Hauptsendezeit erschienen. Er hat einen Blog geschrieben für Die New York Times und ist der Autor von Talkshow .

Black Ops 1 Zombies Cheats Xbox 360
07 von 10

Merv Griffin

Joan Adlen Photography / Getty Images

Merv Griffin hat das Tages-Talkshow-Fernsehen zu dem gemacht, was es heute ist. Er begann seine Karriere 1948 als Big-Band-Sänger, der Schlagersänger hinter dem Hitsong Ich habe einen schönen Haufen Kokosnüsse . Der Erfolg brachte ihn ins Fernsehgeschäft, und Griffin arbeitete als Gameshow-Moderator und Gastmoderator für Jack Paar auf Die Tonight-Show .

Viele dachten, er würde Paar nachfolgen, aber dieser Job ging an Johnny Carson. Stattdessen moderierte Griffin seine eigene Tages-Talkshow. Die Merv Griffin Show, das im Jahr 1965 debütierte und – in Anfängen – 21 Jahre lang lief und 1986 endete. Er schuf auch die äußerst beliebten Spielshows Schicksalsrad und Gefahr.

Griffin starb 2007.

08 von 10

Jon Stewart

Getty Images für Comedy Central / Getty Images

Jon Stewarts Tägliche Show beeinflusste den politischen Diskurs wie keine andere Talkshow.

was bedeutet smh beim texten

Seine Version von Die tägliche Show ( er war sein zweiter Gastgeber und erbte 1999 den Schreibtisch von Craig Kilborn) war ein Muss für politische Aktivisten - rechts oder links - und Stewart lieferte intellektuelle Diskussionen und prüfende Fragen, die mit politischen Shows am Sonntagmorgen konkurrieren konnten.

Stewart verließ die Show 2015 und übergab die Hosting-Aufgaben an Trevor Noah. Die Daily Show ist dafür verantwortlich, die Karrieren anderer Late-Night-TV-Stars, darunter Samantha Bee und Stephen Colbert, und die Schauspielkarriere von Steve Carell, die alle 'Korrespondenten' der Show waren, zu starten.

09 von 10

Jimmy Kimmel

Kevin Winter / Getty Images

Kimmel, der als Standup-Comedian und Co-Moderator von begann Die Männershow auf Comedy Central, hat mehrere Emmys gewonnen, unter anderem für seine selbstbetitelte Late-Night-Show auf ABC.​

Jimmy Kimmel Live! debütierte 2003 und hat den verschrobenen Jedermann-Humor von David Letterman fortgeführt, den Kimmel als seinen Haupteinfluss anführt. Kimmels Show ist bekannt für seine Nutzung sozialer Medien, darunter YouTube-Videos und Sketche mit Prominenten. Die Show hat einen langjährigen Witz mit dem Schauspieler Matt Damon; die Show läuft aus der Zeit, bevor Damon erscheinen kann, und Kimmel entschuldigt sich (die beiden sind eigentlich Freunde).

Kimmel hat in seiner Show auch über persönliche Probleme gesprochen, darunter den Gesundheitszustand seines Sohnes Billy, der mit einem angeborenen Herzfehler geboren wurde.

10 von 10

Ellen DeGeneres

Dave Kotinsky / Getty Images

Ellen DeGeneres ist vielleicht am besten dafür bekannt, eine der ersten Schauspielerinnen zu sein, die sich im Fernsehen als lesbisch geoutet hat. Sie machte die Ankündigung in der Oprah Winfrey Show im Jahr 1997 und ihre Figur Ellen Morgan in der Sitcom Gegen kam auch heraus (zu einer von Winfrey gespielten Therapeutenfigur).

DeGeneres' Tagesshow debütierte 2003 und verfügt über ein überwiegend weibliches Studiopublikum. DeGeneres ist dafür bekannt, zu Beginn der Show auf der Bühne zu tanzen. Sie ist auch dafür bekannt, ihre Gäste zu überraschen und während der Show Wettbewerbe durchzuführen. Jüngeren Fans ist DeGeneres als die Stimme des vergesslichen Fisches Dory in den Animationsfilmen bekannt Findet Nemo und Findet Dory.



^