Musik

Top 50 Rap-Songs des Jahres 2009

    Henry Adaso schreibt seit 2005 über Hip-Hop und gründete den preisgekrönten Blog The Rap Up. Er hat für 'Vibe', MTV, Rap Rehab und mehr geschrieben.unser redaktioneller prozess Henry AdasoAktualisiert am 24. Mai 2019

    Wir haben uns schwer getan, damit umzugehen 10 Hip-Hop-Alben , aber wenn es um Songs geht, mussten wir mit 50 aufhören. Ja, Songs (und Mixtapes) haben 2009 Alben ermordet.



    50 von 50

    Dolla 'Georgia Nights'

    Dolla hat diesen Slow Cooker nur wenige Tage zuvor aufgenommen er wurde ermordet in L.A.

    berühmte zitate berühmter leute
    49 von 50

    Grouch und Eligh 'All In'

    Hin und wieder tauchen Alt-Rap-Spezialisten wie Blackalicious und verschiedene Mitglieder des Hiero-Clans auf, um uns daran zu erinnern, dass die Westküste nicht nur aus Hyphy und großen Basslines besteht. Ein typisches Beispiel: dieses Stück slaphappy Hip-Hop-Hymne mit freundlicher Genehmigung von The Grouch & Eligh (beide Mitglieder von Living Legends).





    48 von 50

    Vermächtnis 'T.K.O.' (Ft. Phonete)

    Hip-Hop-Posse-Schnitte sind zu einer Möglichkeit geworden, Schlagkraft zu demonstrieren und Werbung für ein Album zu machen, im Gegensatz zu einem lyrischen Schaufenster. Dieser Jam von L.E.G.A.C.Y. entspricht nicht diesem Standard. Die gleichgesinnten MCs Sean Price und Phonte schlagen einen ziemlich harten Beat in die Unterwerfung.

    47 von 50

    Pac-Div 'Major'

    Mibbs & Crew haben ein Eiswürfel -Stil guten Tag. Tatsächlich sprudeln sie so vor Aufregung, dass eine Kandidatur für das Bürgermeisteramt plötzlich machbar erscheint. Oder ist das Grey Goose in Aktion? Die Gruppe erwartet, 2010 ihr erstes offizielles Full-Length-Album über Universal Motown Records herauszubringen.



    46 von 50

    Schlanker Schläger 'I Run'

    Brassy, ​​klatschfreudiger Südstaaten-Rap, der alle Persönlichkeiten in den Straßen von H-Town ermutigt, seinen königlichen Thuggness bitte anzuerkennen.

    45 von 50

    50 Cent 'Tod meinen Feinden'

    Dr. Dres eindringlicher Beat kollidiert mit den rücksichtslosen Reimen der 50er Jahre, um einen der besten Schnitte von 'Before I Self Destruct' zu ergeben.

    44 von 50

    Wale 'Shades' (Ft. Chrisete Michelle)

    Das selbst-introspektive, absolut ehrliche „Schatten“ neben „Aufmerksamkeitsdefizit“ bekräftigt Wales erzählerische Fähigkeiten und seine Fähigkeit, nach Belieben innere Reime herbeizurufen („Mann, ich hasse Schwarz/ Hautfarbe, ich wünschte, ich könnte es zurücknehmen/ Aber meinen Status neu ordnen, vielleicht wenn ich khaki wäre/ Hellhäutig mit edel in Verbindung bringen').

    43 von 50

    Snoop Dogg 'I Wanna Rock' Remix (Ft. Busta Rhymes)

    Schnüffelhund hat seit 1993 kein gutes Album mehr herausgebracht, aber er hat genug Hits veröffentlicht, um eine ganze CD zu füllen. Füge 'I Wanna Rock (Remix)' der ständig wachsenden Liste großartiger Songs von schlechten Alben hinzu.

    42 von 50

    P.O.S. 'Auf Wiedersehen'

    Wortreich, aber nie predigend. Heftig, aber nie chaotisch. P.O.S. entkorkt einen sonnigen Hip-Hop-Jam, der den Kopf zum Wackeln bringt. 'Und wir alle wahren unser Gesicht im Angesicht unserer Freunde / Und wir alle beugen uns nach hinten, um Wiedergutmachung zu leisten', reimt sich P.O.S. auf der ersten Single von 'Never Better', dem wohl am meisten unterschätzten Hip-Hop-Album des Jahres 2009.

    41 von 50

    DJ-Drama 'Yacht Music' (Ft. Nas, Scarface, Willie The Kid, Marsha Ambrosius)

    DJ Drama zeigt seine Schlagkraft in der Branche mit diesem mit Stars besetzten, sanften Song aus 'Gangsta Grillz: The Album Vol. 2.'

    'Yacht Music' wurde von DJ Khalil, einem anderen Plattenwähler, produziert.

    40 von 50

    Drake 'Forever' (Ft. Lil Wayne, Kanye West, Eminem)

    „Forever“ ist „Swagga Like Us“ aus dem Jahr 2009, eine Hip-Hop-Kollaboration von monströsem Ausmaß. Aus Gründen der Argumentation zerstörte Eminem diesen Track mit Zeilen wie: „Da gehen sie, zurück in den Stadien, während Shady seinen Flow spuckt. Sie werden verrückt, Macadamia werden so ballistisch, whoa' und 'Wenn ich dir den Bass mit einem so guten Geschmack aus dem Mund schlage, dass es die ganze Welt erschüttert.'

    39 von 50

    Fabelhaftes 'Alles, jeden Tag, überall'

    Fabolous + Ryan Leslie = eine Gewinnkombination. Fügen Sie einen Hauch von Keri Hilson hinzu und Sie haben einen sicheren Schuss.

    38 von 50

    Bruder Ali 'Guter Gott'

    Der weißeste Rapper mit der meisten Seele versprüht Charme und Charisma auf diesem Head-Snapper von Die Wahrheit ist da EP. Beispielreim: 'Chappelle busts funnies, Mos Def busts reime/Muhammad Ali ist der Größte aller Zeiten.'

    37 von 50

    Royce da 5'9' 'Dinner Time' (Ft. Busta Rhymes)

    Wenn Sie jemals ein Standardauto mit einem Gang gefahren sind, haben Sie eine Ahnung davon, wie ein Royce da 5'9'-Album klingt. Nickel Nine kennt nur eine Möglichkeit, am Mikrofon zu arbeiten, und das ist, jede Strophe anzugreifen, als ob sein Leben davon abhinge. 'Dinner Time' ist nicht anders.

    36 von 50

    Eminem 'Die Warnung'

    Wer hätte gedacht, dass es dauern würde albernes Rindfleisch mit der Schmetterlingsdame um Eminem wieder dazu zu bringen, rohe Reime zu spucken? Als Reaktion auf Careys 'Obsessed' reißt Em den R&B-Superstar und Komiker-Ehemann Nick Cannon in Stücke.

    35 von 50

    Alchemist 'Lächeln' (Ft. Twista und Maxwell)

    Alchemist bringt die ergreifende Inszenierung, Twista eine feurige Darbietung, während Maxwell mit seinem gefühlvollen Crooning die Kanten abrundet. Gemeinsam drängen sie auf Optimismus angesichts der Widrigkeiten. Genau das, was der Arzt in wirtschaftlich schwierigen Zeiten verordnet hat.

    34 von 50

    Raekwon 'Neues Wu'

    'New Wu' erinnert an altes Wu. Vielleicht sind es die donnernden Trommeln. Vielleicht ist es die verstaubte Seelenprobe. Vielleicht sind es die beeindruckenden Gastspiele von Ghost und Meth. Vielleicht ist es Hexerei. Was auch immer es ist, wir sind dankbar für diesen guten alten Wu Banga.

    33 von 50

    Freddie Gibbs 'Womb 2 The Tomb' (Ft. Pill)

    Zwei der beeindruckendsten Newcomer von 09, Freddie Gibbs und Pill, schließen sich in diesem düsteren Thriller zusammen.

    32 von 50

    Gucci Mähne 'Limonade'

    Der Burr-Man zaubert eine leckere Melodie, die garantiert auf Ihren, äh, Lippen bleibt, noch lange nachdem Sie den Stoppknopf gedrückt haben.

    31 von 50

    Schlachthof „Weiter so“

    Slaughterhouse ist eine Hip-Hop-Supergroup bestehend aus Royce von 5'9', Joell Ortiz, Crooked I und Joe Budden . 'Move On', ihr bemerkenswertester Nicht-Album-Schnitt, findet das Quartett, das sich auf die Brust schlägt und sich gegen Klatschmedien schleudert.

    30 von 50

    Eminem '3 AM'

    Dieser Serienmörder-Thriller zeigt Slim Shady, der ein groteskes Massaker über Dr. Dres filmischem Beat erzählt.

    29 von 50

    Cam'ron 'Ich hasse meinen Job'

    Nennen Sie es 'Rezessions-Rap', wenn Sie wollen, aber dieser Lead-Cut von Cams Verbrechen zahlt sich aus ist kein Witz. Beispielreim: ' Warum arbeite ich hier? Es funktioniert hier nicht, es lohnt sich hier nicht / Ich bin nie ausharren gegangen.'

    28 von 50

    Nipsey Hussle 'Hussle im Haus'

    Ein dreistes, eindringliches Meisterwerk, das die strahlende Zukunft des gebürtigen Kaliniers im Hip-Hop signalisiert. Behalte diesen im Auge.

    27 von 50

    Kid Cudi 'CuDi Zone'

    Mr. Solo Dolo rockt sein Herz auf den Ärmeln, als wäre es ein Sweatshirt des Billionaire Boys Club. Dieser Typ ist eine Bedrohung für die Machismo-Bewegung, aber wir werden ihm verzeihen, solange er solche Ohrwürmer macht.

    26 von 50

    Wu-Tang 'Kranke Figuren' (Raekwon, M.O.P., Kool G Rap)

    „Ill Figures“ ist ein großartiges Stück Street-Hop im Stil der 90er Jahre, überlagert mit eindringlichen Piano-Loops und überragenden Drum-Blasts. Es erscheint in Wus Nebenprojekt 'Chamber Music'.

    25 von 50

    MOPP. 'Blas die Hörner'

    Nach fünfzehn Jahren segnen Billy Danze und Fizzy Womack unsere Ohren immer noch mit schönem Lärm. Wie ist das für die Konsistenz? 'Blow The Horns' erscheint auf dem 5. Studioalbum von M.O.P. Stiftung .

    24 von 50

    Mickey Factz 'Rocker'

    Mickey Factz hat in der Vergangenheit brillante Blitze gezeigt, aber wenn er weiterhin Songs wie „Rocker“ macht, wird seine Zukunft so rosig sein, dass wir alle eine Brille brauchen, um es zu sehen. „Rocker“ erscheint im Boxspiel Fight Night 4.

    23 von 50

    Jadakiss 'Brief an B.I.G.'

    Cuban Link hat Pun einmal einen Brief in Liedform geschrieben, aber es war eher eine Gelegenheit, schmutzige Wäsche zu lüften, als eine Hommage. Was macht Jadas 'Brief an B.I.G.' Das Besondere ist, dass es trotz einiger prahlerischer Zeilen herzlich und echt klingt.

    22 von 50

    Eminem 'Deja Vu'

    Inmitten des komödiantischen Slim Shady-Gebrabbels von „Relapse“ ist diese von Dr. Dre angetriebene Träumerei begraben, in der Em über seinen früheren Kampf mit Drogen und Alkohol nachdenkt.

    21 von 50

    Mos Def 'Casa Bey'

    'Casa Bey' ist das epische Mos Def. Die Art und Weise, wie es stark beginnt und gegen Ende auf ein Plateau trifft, ist supermagisch.

    20 von 50

    J Cole 'Licht bitte'

    Bei so vielen Leuten, die heutzutage zum Mikrofon greifen, ist es fast unmöglich, frische Luft zu schnappen. J Cole ist einer der wenigen MCs, die sich von der Masse absetzen können. Auf 'Lights Please' schafft es der Unterzeichner von Roc Nation, einen Brief im Wert von Gesellschaftskommentaren in ein 4-minütiges Juwel zu stopfen, ohne in Predigtgebiet zu wandern.

    19 von 50

    Rakim – „Heilig bist du“

    Ra klingt durchweg heftig und konzentriert und reimt sich mit einer Wucht, die bei den zahlreichen Fehlstarts auf dem Weg zur Veröffentlichung von noch nie dagewesen ist Das siebte Siegel .

    18 von 50

    Diamond District – „Straßen lassen mich nicht chillen“

    Wenn diese halsbrecherische Trommel einsetzt und Oddisee beginnt, den Beat mit militärischer Präzision zu reiten, fordere ich Sie heraus, still zu sitzen.

    17 von 50

    Mos Def 'Auditorium' (Ft. Slick Rick)

    Es ist kein Geheimnis, dass Mos Def sich auf „Auditorium“ den Kopf abreimt, aber was noch entzückender ist, ist, dass Slick Rick, der wohl beste Erzähler des Hip-Hop, seine Fähigkeiten im Geschichtenerzählen nicht verloren hat.

    16 von 50

    Royce da 5'9' 'Hood Love' (Ft. Joell Ortiz & Bun B)

    Was passiert, wenn man zwei MCs, die nicht in der Lage sind, einen Vers zu verschwenden, und einen Rap-Staatsmann im selben Raum mit einem Elite-Soundarchitekten wie Premier unterbringt? Einfach. Ein Insta-Klassiker.

    15 von 50

    Kurupt und DJ Quik '9x Outta 10'

    Diese stählerne Single aus dem gemeinsamen Album von Kurupt und Quik, 'BlaQKout', zeigt Kurupt in seiner härtesten Form seit Jahren. Es ist die 2009er Version von 'Grindin' von Clipse.

    14 von 50

    UGK 'Da Game war gut zu mir'

    Das brillante Yin und Yang von Bun and Pimp ergibt einen der besten Schnitte von UGK aller Zeiten.

    13 von 50

    Drake 'Erfolgreich' (Ft. Lil Wayne & Trey Songz)

    2009 war Drakes Jahr, zum Teil dank einer Trifecta ansteckender Hits – „Best I Ever Had“, „Forever“ und „Successful“. Wenn der Erfolg das ist, wofür er gebetet hat, dann ist die Mission erfüllt.

    12 von 50

    Jay-Z 'D.O.A. (Tod von Auto-Tune) '

    Kein Ausweis verwandelt ein psychedelisches Jazzjuwel in eine umwerfende Rap-Hymne, während Jay sich über den Robo-Voice-Trend lustig macht, der von Leuten wie bekannt gemacht wird T-Schmerz und Lil Wayne . Hindurch ' D.O.A. ', er fordert Rapper sogar auf, das Gerät zur Tonhöhenkorrektur beiseite zu legen und *keuch* 'zurück zum Rappen.'

    11 von 50

    Drake 'Das Beste, was ich je hatte'

    'Best I Ever Had' verdient eine Erwähnung wegen der Stärke der Höschen, die 2009 zu dieser Melodie gefallen sind.

    10 von 50

    Rick Ross 'Maybach Music 2' (Ft. Kanye West, T-Pain, Lil Wayne)

    Rick Ross wird keine Auszeichnungen für Lyrik gewinnen, aber sein feines Ohr für kraftvolle Beats und sein Songwriting-Scharfsinn ermöglichen es ihm, konsequent Hits zu zaubern. Unterstützt von der dicht gestapelten Live-Instrumentierung von Justice L.E.A.G.U.E. liefert Ross einen seiner überzeugendsten Hits ab.

    09 von 50

    Slumdorf 'Dope Man'

    Nachdem T3 und Elzhi ein weiteres Gruppenmitglied an den kalten Griff des Sensenmanns verloren hatten, sammelten sie gerade genug Gelassenheit, um eine heftige EP zu veröffentlichen. 'Dope Man' ist ein herausragender Schnitt von SV's Villa Manifest EP.

    08 von 50

    Big Boi 'Shine Blockas' (Ft. Gucci Mane)

    Big Boi rutscht über einen von Harold Melvin inspirierten Track. 'Shine Blockas' stammt aus seinem ewig verzögerten Soloalbum, Sir Luscious linker Fuß. ' Royal Flush ' ist jetzt fast 2 Jahre alt und immer noch keine Spur von Bois Solo-LP.

    07 von 50

    Method Man und Redman 'City Lights' (Ft. UGK)

    Stromausfall 2! findet die beliebtesten Kiffer des Hip-Hop, die sich bei fast jedem anderen Song an lustige Zeiten erinnern. Der von der UGK unterstützte Hit 'City Lights' aus dem Jahr BO2! , ist der ausgewogenste Crossover-Song des Jahres 2009.

    06 von 50

    Clipse 'Volksnachfrage (Popeyes)'

    Dieser Neptunes-Beat war wie gemacht für Cam'rons komödiantischen Flow. „Nenn mich Onkel. Onkel wer? Onkel Cam. Wie Uncle Sam besteuere ich sie“, witzelt Killa Cam.

    05 von 50

    Jay-Z 'Empire State of Mind' (Ft. Alicia Keys)

    'Imperium State of Mind ist Die Blaupause III 's Spitze. Herausragender als jeder von Jiggas Reimen ist die brillante Darstellung des außergewöhnlich starken Gesangs von Ms. Keys. Stell dir vor, wenn Jay-Z hat sich mit Nas und Rakim für einen Remix zusammengetan. Ein Bruder kann träumen, oder?

    04 von 50

    K-os 'Ich wünschte, ich wüsste Natalie Portman' (Ft. Saukrates)

    T.Dots Rap-Fahnenträger setzt seinen enormen Sinn für Melodie auf diesem Nelly Furtado-Sampling-Heizgerät ein, während Saukrates Schrotflinte reitet. Bonuspunkte für den eingängigsten Refrain des Jahres.

    03 von 50

    Mos Def 'Leiser Hund beißt hart'

    Mighty Mos Def mischt Fela Kuti-inspirierten Funk mit Kanye-artigen 808ern zu einer unheimlichen Hip-Hop-Hymne.

    02 von 50

    Raekwon '10 Bricks' (Ft. Ghostface und Cappadonna)

    Raekwon serviert neben Ghostface Killah und Inspectah Deck einen zertifizierten Wu-Knaller. '10 Bricks' ist ein Film auf Wachs, vollgestopft mit lebendigen Beschreibungen und zurückspulenwürdigen Metaphern.

    01 von 50

    Jay Electronica 'Ausstellung C'

    Ausstellung C verkörpert alles, was die Leute an Jay Electronica bewundern – eine Kombination aus überzeugenden Geständnissen und überzeugenden Prahlereien, die auf charismatische Weise vorgetragen werden. Jays Bilderwelt ist beeindruckend. Aber es ist nur ein Teil der Gleichung. Der andere Teil kommt von Just Blazes musikalisch reichhaltigem Resonanzboden. Eine dichte Klanglandschaft aus schimmernden Piano-Licks über einem klassischen Breakbeat und wummernden Bässen ist das Rezept für einen sofortigen Knaller. Hey Hip-Hop, deine Zukunft ist in sicheren Händen.



    ^