Bildende Kunst

Die Top-Comic-Verlage und -Unternehmen

    Aaron Albert, Sammler und Experte für Comics, studiert, lehrt und schreibt seit mehr als 20 Jahren über das Comic-Genre.unser redaktioneller prozess Aaron AlbertAktualisiert am 26. Juni 2018

    Da Comics – und Superhelden im Allgemeinen – immer mehr ein neues Publikum finden, da sich immer mehr Generationen von Fans für diesen oder jenen Superhelden interessieren, kann es für Fans nützlich sein, zwischen den großen Comicverlagen zu unterscheiden, da jede Firma andere hat Stile, Charaktere und Zielgruppen. Die Branche braucht sowohl die großen Verlage als auch die kleineren, die bereit sind, Risiken einzugehen und die Grenzen der Comic-Welt zu verschieben.



    01 von 06

    Marvel-Comics

    Spider Man. Copyright Marvel-Comics

    Marvel Comics war in letzter Zeit der Platzhirsch im Comic-Verlag, wegen seiner hochkarätigen Filme, starken Verkäufe und beliebte Charaktere . Das Marvel Cinematic Universe hat dazu beigetragen, neue Leser zu gewinnen und Superhelden als Medium im Rampenlicht zu halten. Seine Charaktere sind bodenständig, und die Leute haben das Gefühl, dass sie sich mit ihnen identifizieren können, eine Form von Comicfiguren, die Marvel Pionierarbeit geleistet hat.





    Neue Comic-Leser sollten es beachten Marvel Unlimited , eine digitale Bibliothek, auf die Marvel über ein monatliches Abonnement zugreifen kann. Es enthält mehr als 20.000 Marvel-Comics aus seiner gesamten Geschichte. Es ist eine großartige Ressource, um sich mit dem Verlag vertraut zu machen und mehr seiner Charaktere wie Daredevil, The Avengers und Jessica Jones zu lesen, ohne alle Bücher einzeln kaufen zu müssen.

    02 von 06

    Dc comics

    Übermensch Urheberrecht DC Comics



    Neben Marvel ist DC Comics der andere der „Big Two“-Comic-Verlage. Es hat eine Schar von Charakteren mit fast gottähnlichen Kräften, die zu den ersten gehörten, die Comics zu bieten hatten. Seine Dreieinigkeit – Superman, Batman und Wonder Woman – sind heute einige der bekanntesten und ikonischsten Superhelden, die ihren ersten gemeinsamen Kinoauftritt in . haben Batman v Superman: Dawn of Justice aus dem Jahr 2015 .

    DC hat auch einige der bekanntesten Graphic Novels und Serien aller Zeiten. 'Watchmen', 'The Dark Knight Returns', 'Sandman', 'The League of Extraordinary Gentlemen', 'Fables', 'Y: The Last Man' und viele mehr sind die reiferen Comics des Vertigo-Aufdrucks. „Watchmen“ und „Sandman“ werden häufig als einige der besten Comics aller Zeiten aufgeführt.

    03 von 06

    Dark Horse-Comics

    Krieg der Sterne. Copyright Dark Horse Comics

    Dark Horse wurde zuerst für seine lizenzierten Eigenschaften bekannt: 'Star Wars', 'Aliens', 'Predator' und andere. Seitdem ist es bekannt für seine eigenen Serien: 'Hellboy', 'The Goon', 'Sin City', 'Groo', 'The Umbrella Academy' und mehr. Dark Horse war auch ein Ort für Schöpfer, um ihr Eigentum am Laufen zu halten, wobei Joss Whedon seine Serien 'Buffy' und 'Firefly' ('Serenity') durch Comics am Leben hielt, nachdem die TV-Show abgesetzt wurde.

    Zu den großen Comics von Dark Horse gehören Matt Kindts „Mind MGMT“ und „Bureau for Paranormal Research and Defense“, eine Erweiterung von Mike Mignolas „Hellboy“-Universum.

    04 von 06

    Bildcomics

    Wilder Drache. Copyright Erik Larsen

    In den 1990er Jahren kamen Image-Comics auf die Bühne, mit einer Gruppe angesagter Künstler, die es satt hatten, für den Mann zu arbeiten. Sie wollten die Gewinne aus ihren eigenen Kreationen behalten und gründeten ihr Unternehmen als Ort für schöpfereigenes Eigentum. Sie fanden schnellen Erfolg mit Filmen wie „Spawn“, „Youngblood“, „Savage Dragon“, „Dark Hawk“, „Wild C.A.T.S.“, „Witchblade“ und anderen. Bald konkurrierte Image mit den Verkäufen von Marvel und DC und es sah gut aus.

    Das Unternehmen verlor schließlich einen Teil seines Dampfes, weil Comics nicht rechtzeitig veröffentlicht wurden, Machtkämpfe und andere Probleme. Image überstand den Sturm und brachte weiterhin Nachwuchs wie Robert Kirkman, Jay Faerber, Matt Fraction und Joe Casey.

    Bild ist jetzt bekannt als das Anlaufstelle für Comics im Besitz des Schöpfers und ist ein häufiger Herausgeber vieler der besten Comics zum Jahresende. Image hat einige sofortige Klassiker in 'Saga', 'Sex Criminals' und 'Criminal'.

    05 von 06

    IDW-Publishing

    30 Tage Nacht Comic. Copyright IDW Publishing

    IDW hat sich einen Namen gemacht, indem es hochwertige Comics im Besitz des Schöpfers und intelligente Lizenzierungseigenschaften herausgebracht hat, die seinen Umsatz solide gemacht haben. Das Unternehmen hat die 'Transformers' revitalisiert. Teenage Mutant Ninja Turtles ,' und ' Star Trek '-Linien, mit Ergänzungen zu den Serien 'GI Joe' und 'Terminator'. Einer seiner Top-Performer war '30 Days of Night', der es auf die Landkarte der Comic-Welt gesetzt hat.

    06 von 06

    Tapfere Comics

    Tapfere Comics

    Valiant Comics wurde Anfang der 90er Jahre als neues Superhelden-Universum für die Neuzeit auf den Markt gebracht. Valiant wurde zum Teil vom ehemaligen Marvel-Comics-Chefredakteur Jim Shooter gegründet und war stolz darauf, Charaktere mit geerdeten Superkräften und Geschichten mit luftdichter Kontinuität zu haben, die manchmal Interaktionen auf die Minute genau abstimmen.

    wo wurden die sopranistinnen gedreht

    Der Starterfolg der 90er Jahre verblasste schließlich, sodass Valiant seine Türen bis zu einem Neustart im Sommer 2011 schließen musste. Valiant ist seit dieser Zeit mit Flaggschiff-Büchern wie „XO Manowar“, „Harbinger“ und „Unity“ stark zurückgekommen. liefert einige der stärksten Superhelden-Comics auf dem Markt.



    ^