Musik Spielen

Die Strophe/Refrain/Brücken-Gesangsform

    Espie Estrella ist Lyrikerin, Songwriterin und Mitglied der Nashville Songwriters Association International.unser redaktioneller prozess Espie SternAktualisiert am 09. Februar 2018

    Songwriter haben viele Möglichkeiten, ihre Arbeit zu strukturieren. Die Strophe/der Refrain/die Brücke Liedform ist eine davon und erweitert die musikalischen und lyrischen Möglichkeiten der einfachen Strophen-/Refrainstruktur.​



    Der Zweck der Brücke

    ZU Brücke im Songwriting ist ein Abschnitt, der sich melodisch, rhythmisch und lyrisch vom Rest des Songs unterscheidet. Als struktureller Übergang zwischen den Refrains bricht eine Brücke die Wiederholung von Strophe/Refrain/Strophe auf und bietet neue Informationen oder eine andere Perspektive. Es kann auch als emotionaler Wandel dienen. Jeden Atemzug den du nimmst by the Police ist ein Beispiel für einen Popsong, dessen Bridge sowohl als emotionaler als auch stilistischer Übergang fungiert.

    Konstruktion der Vers-/Chor-/Brückenform

    Das typische Muster in dieser Songform ist Strophe-Chorus-Strophe-Chorus-Bridge-Chorus. Die erste Strophe stellt das Thema des Liedes dar, wobei die letzte Zeile eine natürliche Weiterentwicklung des Refrains bietet. Der Refrain enthält die Hauptaussage des Songs. Dann enthüllt eine weitere Strophe neue Details und es folgt wieder der Refrain. Als nächstes kommt die Brücke, die oft, aber nicht immer, kürzer ist als der Vers. Die Brücke muss sich musikalisch und lyrisch von der Strophe unterscheiden und einen Grund bieten, warum der Refrain wiederholt werden sollte.





    Klassische Vers-/Refrain-/Brückenform

    Obwohl es sich um ein älteres Lied handelt, ist James Ingrams Nur einmal ist ein perfektes Beispiel für klassische Strophen-/Refrain-/Brückenform und -muster.

    • Erster Vers: Ich habe mein Bestes gegeben, aber ich denke, mein Bestes war nicht gut genug
    • Refrain: Können wir nicht einmal herausfinden, was wir immer falsch machen?
    • Zweiter Vers: Ich habe alles gegeben, aber ich denke, mein Alles war vielleicht zu viel
    • Refrain: Können wir nicht einmal herausfinden, was wir immer falsch machen?
    • Bridge: Nur einmal will ich verstehen
    • Refrain: Können wir nicht einmal einen Weg finden, es endlich richtig zu machen?

    Songform-Herausforderungen

    Während die Strophe/Chorus/Bridge-Form Songwritern mehr Flexibilität bei der Erkundung von Stil- und Tonveränderungen ermöglicht, kann es eine Herausforderung darstellen, wenn der Autor für eine Songlänge von etwa vier Minuten dreht. Dies ist die Zeit, die von Branchenexperten als die maximale Dauer für radiofreundliche und ansonsten kommerziell erfolgreiche Songs angesehen wird. Natürlich gibt es viele Ausnahmen von der Regel ( Treppe zum Himmel, um nur einen zu nennen), aber die meisten Pop-Hits dauern etwas mehr als vier Minuten.



    Vers-/Refrain-/Brückenvarianten

    Es gibt viele Möglichkeiten, mit dieser Variante zu spielen. Einige Lieder haben zwei Strophen zwischen den Refrains oder sie wiederholen die Brücke, bevor sie in den letzten Refrain einsteigen. Ein Beispiel ist Coldplays Korrigieren Sie sich, die eine Strophe-Strophe-Chorus-Strophe-Chorus-Brücke-Brücke-Chorus-Struktur aufweist. Mit einer Länge von fast fünf Minuten hat der Song die Qualitäten einer Hymne, mit einem wogenden Gitarreninstrumental, das einen Höhepunkt von Brücken einleitet, die in den klagenden Vortrag des letzten Refrains übergehen.

    • Erster Vers: Wenn du dein Bestes versuchst, es aber nicht gelingt
    • Zweiter Vers: Wenn die Tränen über dein Gesicht fließen
    • Chorus: Lichter werden dich nach Hause führen
    • Dritter Vers: Hoch oben oder unten unten
    • Chorus: Lichter werden dich nach Hause führen
    • Brücke: Tränen fließen über dein Gesicht
    • Brücke: Tränen fließen über dein Gesicht
    • Chorus: Lichter werden dich nach Hause führen


    ^