Musik

Walk the Moon - 'Shut Up and Dance'

    Bill Lamb ist ein Musik- und Kunstautor mit zwei Jahrzehnten Erfahrung in der Welt der Unterhaltung und Kultur.unser redaktioneller prozess Bill LambAktualisiert am 03. Dezember 2017

    Schau Video



    Geschrieben von Ben Berger, Ryan McMahon, Eli Maiman, Kevin Ray, Nicholas Petricca und Sean Waugaman

    Produziert von Tim Pagnotta





    Erschienen im September 2014 von RCA

    Vorteile

    • Unwiderstehliche Melodie und Power-Pop-Gitarre
    • Intelligente Verführungstexte auf der Tanzfläche
    • Luft von einnehmendem Spaß

    Nachteile

    • Keine nennenswerten Nachteile hier

    Überprüfung

    Die Cincinnati-Band Walk the Moon schaffte es mit zwei Songs aus ihrem 2012 veröffentlichten selbstbetitelten Album in die Top 20 der alternativen Radio-Charts Pop der Erfolg blieb ihnen aus. Für ihr aktuelles Album Reden ist schwer die Gruppe wandte sich an den Produzenten Tim Pagnotta, der vor allem für seine Arbeit mit Neon Trees bekannt ist. Der Sound wurde gestrafft, aufgehellt und nun hat sich 'Shut Up and Dance' zu einem großen Mainstream-Pop-Durchbruch für die Band entwickelt, und das aus gutem Grund. Der Song ist ein straff konstruierter klassischer Power-Pop-Song, den man auch in 20 Jahren noch mitsingen wird.



    Die klingelnde Gitarre, mit der 'Shut Up and Dance' beginnt, hätte gekappt werden können U2 , aber es dauert nicht lange, bis Leadsänger Nicholas Petricca mit einem melodiösen Intro einsetzt. Ein mit der Hand klatschender Beat hilft dem Song, sich weiterzuentwickeln und in weniger als einer Minute bricht „Shut Up and Dance“ in einen Refrain ein, der Pop-Fans zum Lächeln bringen wird. Der Gesamtsound reicht zurück bis zum 80er Powerpop von Bands wie The Romantics oder Tommy Tutone. Wie viele große Power-Pop-Songs gibt uns 'Shut Up and Dance' eine angenehme instrumentale Pause, bevor wir in eine neue Strophe zurückkehren. Die Melodielinie ist hier unwiderstehlich mit vielen Gelegenheiten zum Mitsingen. Es ist ein perfekter Sound für kommende Sommerparty-Playlists.

    American Idol Staffel 7 Kandidat

    Für diejenigen, die etwas tiefer in die Worte eintauchen möchten, ist der Song eine kluge Geschichte der Verführung auf der Tanzfläche. Der männliche Protagonist ist hilflos angesichts eines 'Julia-Teenager-Traums der Diskothek', der ihm befiehlt, 'die Klappe zu halten und mit mir zu tanzen!' Letztendlich scheint alles gut zu sein, denn 'Diese Frau ist mein Schicksal.' Das Lied entfaltet sich mit einem energiegeladenen, romantischen Herzen.

    'Shut Up and Dance' wurde erstmals im September 2014 veröffentlicht. Ende November folgte das Album Reden ist schwer . Während es einige Zeit gedauert hat, um das Mainstream-Popradio zu erreichen, hat 'Shut Up and Dance' die Alternative-Radio-Charts angeführt und gleichzeitig die Top 5 im Rockradio erreicht. Es ist auch nicht schnell an die Spitze dieser Charts gekommen. 'Shut Up and Dance' stand Ende Februar dieses Jahres erstmals an der Spitze der Alternative-Song-Charts. Für Produzent Tim Pagnotta ist das vertrautes Terrain. Alle seine Hits, die mit Neon Trees zusammengearbeitet haben, wie 'Animal' und 'Everybody Talks' waren langsame Aufsteiger in den Charts.

    Lego Star Wars 3 Cheat PS3

    Gitarren-Pop ist derzeit ziemlich selten in den Mainstream-Pop-Single-Charts. Doch letztes Jahr führte die Band 5 Seconds of Summer eine neue Pre-Teen-Generation in den Spaß an gitarrenbasierten Pop-Rock-Songs ein. Sie veröffentlichten sogar ein Cover des Klassikers 'What I Like About You' von The Romantics. Die Zeit wird zeigen, ob Walk the Moons „Shut Up and Dance“ der isolierte Power-Pop-Hit ist oder wie am Anfang einer Welle, die in die Mainstream-Pop-Charts vordringt. Jetzt einfach genießen, tanzen und mitsingen. Suchen Sie sich Ihr Lieblingsgesicht aus der Menge aus und befehlen Sie ihnen, 'sei still und tanz mit mir!'

    Vermächtnis

    'Shut Up and Dance' wurde zu einer der größten Hit-Singles des Jahres 2015. Sie erreichte Platz 4 der Plakat Hot 100, während es in mehreren Radiogenres auf Platz 1 aufsteigt, darunter Rock, Adult Contemporary, Alternative und Adult Pop. Es brach sogar in die Top 30 der Dance-Charts ein.

    Walk the Moon hat 'Shut Up and Dance' in mehreren TV-Shows aufgeführt, darunter Die Ellen DeGeneres-Show , Guten Morgen Amerika , und Die Tonight Show mit Jimmy Fallon . Die Band wurde auch eingeladen, den Song bei den MTV Video Music Awards 2015, den 43. American Music Awards und dem NBA All-Star Game 2016 aufzuführen. Bei den American Music Awards erhielt Walk the Moon Nominierungen als New Artist of the Year, Favorite Pop/Rock Band, Duo oder Group und Favorite Alternative Rock Artist.

    In Interviews schrieb Walk the Moon-Sänger Nicholas Petricca die 'Just What I Needed' von Cars gut. Pat Benatars „Hit Me With Your Best Shot“ und Rick Springfields „Jessie's Girl“ als Haupteinflüsse beim Schreiben von „Shut Up and Dance“.

    'Shut Up and Dance' hat dem Album geholfen Reden ist schwer erreichen Sie Platz 14 der Album-Charts und verdienen Sie sich eine Gold-Zertifizierung für den Verkauf. Die Nachfolge-Single 'Different Colors' kletterte auf Platz 7 der alternativen Radio-Charts, schaffte es jedoch nicht, signifikant in die Pop-Charts überzugehen.



    ^