Modestil

Was kann ich tun, um meine Poren zu verkleinern?

Aktualisiert am 30. Mai 2019
Lieber Budget-Style,
Ich habe riesige Poren. Wie, enorm. Ich habe nicht viele Probleme mit Akne und meine Haut wird vor allem im Winter ziemlich trocken. Ich hätte eine gute Haut, abgesehen davon, dass meine Nase im Wesentlichen wie eine Erdbeere aussieht. Was kann ich tun, um die Situation zu beheben?
Vielen Dank,
Heide m.

Liebe Heide,



Ich habe gute und schlechte Nachrichten. Die schlechte Nachricht zuerst: Es gibt absolut nichts, was Sie tun können, um Ihre Poren zu verkleinern, und wie es heißt, jeder, der Ihnen etwas anderes sagt, verkauft etwas. Die gute Nachricht ist, dass Sie viel tun können, um Ihre Poren zu machen suchen kleiner – und in der Schönheit ist der Schein Realität.

europäische größe 38 zu uns

Weil du erwähnst, dass du hast trockene Haut Neben großen Poren gehe ich davon aus, dass Sie Mischhaut haben. Wenn ja, willkommen zu meiner persönlichen Qual. Die Schwierigkeit bei Kombi-Haut besteht darin, dass Sie Ihre Haut reinigen müssen, ohne sie zu übertrocknen, und sie mit Feuchtigkeit versorgen, ohne die Poren zu verstopfen, die Sie sorgfältig gereinigt haben.





Wir haben ausgezeichnete Tipps, wie es geht minimieren das Auftreten von großen Poren , aber das erste und wichtigste zu wissen ist, dass Sie niemals Ihre Poren zusammendrücken sollten. Es ist befriedigend, aber letztendlich wird es die Situation nur verschlimmern, indem es die Poren schädigt und Schmutz und Öl tiefer in Ihre Haut eindringt. Der Schlüssel ist, die Produkte für Sie arbeiten zu lassen.

Der erste Schritt ist die Auswahl eines guten Reinigungsmittels. Viele Experten empfehlen Reinigungsmittel auf Gelbasis für Mischhaut. Wenn Nase, Stirn und Kinn noch fettig sind, kannst du es mit einem Toner oder einem adstringierenden Mittel versuchen – aber denke nicht, dass du diese Produkte verwenden musst, wenn die Reinigung deine Haut bereits austrocknet. Ich verwende auch gerne ein rezeptfreies Produkt mit Salicylsäure, wenn meine Poren besonders rau aussehen. Es hilft, den Zellumsatz zu beschleunigen und Ihre Haut zu peelen.



Umrechnung der Größentabelle für Damenhosen

Der nächste Schritt in Ihrer täglichen Routine ist die Feuchtigkeitspflege. Sie möchten ein ölfreies Produkt, damit Sie nicht zur Glanzsituation beitragen.

Das war's für den täglichen Prozess. Nun zu meinem Lieblingsteil: Probiere wöchentlich entweder Porenstreifen oder a Tonmaske . In beiden Kategorien gibt es viele tolle Produkte auf dem Markt, aber meine aktuellen Favoriten sind Biore Pore Strips und Kiss My Face Pore Shrink Deep Cleansing Mask.

trumpf schnapp sie dir beim meme

Einige Beauty-Experten empfehlen auch a Retinoid , aber ich persönlich mag sie nicht, da sie dazu neigen, meine Haut zu röten. Mein Gefühl ist, wenn ich zwischen wenigen sichtbaren Poren und Fältchen und geröteter Haut wählen muss, nehme ich die Poren und Fältchen. Sie sind leichter abzudecken.

Apropos, wenn Sie noch nicht a . verwenden erste , es lohnt sich, es auszuprobieren. An den meisten Tagen verwende ich eine anstelle von Foundation oder getönter Feuchtigkeitscreme und finde, dass sie Wunder wirkt, um Poren zu verbergen und ein natürliches Aussehen zu erzielen. Sie können auch eines der neuen ausprobieren BB-Cremes die den Markt überschwemmen.

Abschließend möchte ich am Rande erwähnen, dass mir eine Kosmetikerin vor Jahren gesagt hat, dass meine Poren besser aussehen würden, wenn ich aufhöre, Koffein zu trinken. Ich habe keine Ahnung, ob das stimmt, denn ich hätte lieber Poren, die groß genug sind, um Planeten zu schlucken, als auf meinen Kaffee zu verzichten. PRIORITÄTEN.

Wie auch immer, wenn Sie mit Ihrer überarbeiteten Routine fertig sind, spielt es keine Rolle, dass Sie die Poren nicht wirklich verkleinern können. Niemand wird den Unterschied feststellen können.



^