Sport & Leichtathletik

Was ist ein Pitch-Shot im Golf?

    Brent Kelley ist ein preisgekrönter Sportjournalist und Golfexperte mit über 30 Jahren Erfahrung im Print- und Online-Journalismus.unser redaktioneller prozess Brent KelleyAktualisiert am 09. September 2019

    Ein „Pitch Shot“ ist ein Schlag, der mit einem Schläger mit hohem Loft gespielt wird, der für eine relativ kurze Distanz mit einem steilen Aufstieg und steilen Abstieg ausgelegt ist. Pitch-Shots (oft abgekürzt als „Pitch“ oder „Pitches“) werden in die Grün , typischerweise aus 40-50 Yards und näher.



    Es ist einfach, sich eine Pitch-Aufnahme vorzustellen, wenn sie mit dem kontrastiert wird Chip-Schuss . Ein Chip-Shot wird normalerweise näher am Grün gespielt und der Ball ist nur kurze Zeit in der Luft; Der Punkt ist, den Ball auf die Oberfläche des Grüns zu bringen und ihn in Richtung des Cups rollen zu lassen. Der größte Teil eines Chip-Shots ist Roll. Ein Pitch-Schuss hingegen befindet sich den größten Teil seiner Distanz in der Luft, mit viel weniger Rollbewegungen, sobald er den Boden berührt; ein Pitch-Shot geht auch viel höher in die Luft als ein Chip-Shot.

    Pitch-Shots werden mit Wedges gespielt – einem der Clubs in a Bügeleisen wird 'Pitching Wedge' genannt, weil es ursprünglich für diesen Schuss entwickelt wurde. Aber auch andere Wedges – Gap Wedge, Sand Wedge, Lob Wedge (die alle einen höheren Loft haben als ein Pitching Wedge) – werden auch zum Schlagen von Pitch verwendet.





    Im Allgemeinen ist es für die meisten Golfer am besten, mit einem Chip zu spielen, wenn Sie die Möglichkeit haben, einen Chip-Shot oder einen Pitch-Shot zu schlagen (siehe „Bevorzugen Sie nach Möglichkeit das Chipping gegenüber dem Pitchen“). Aber Sie haben nicht immer eine Option. Wenn Sie den Ball schnell in die Luft bringen müssen; wenn sich zwischen Ihnen und dem Grün Rough oder andere Problemzonen befinden und daher ein Rollen nicht möglich ist; oder wenn Sie möchten, dass der Ball mit einem steilen Abstiegswinkel nach unten kommt und daher ohne viel Rollen auf das Grün trifft, ist ein Pitch-Shot angebracht.

    Die Begriffe Pitch, Pitch Shot und Pitching (wie in 'er wird diesen Ball über den Bunker zum Grün werfen') reichen in der Golfgeschichte sehr weit zurück. Das sind alte Begriffe für eine Art von Schlag, die Golfer schon immer spielen wollten.



    Flop-Shots und Lob Schüsse sind spezielle Arten von Pitch-Shots.

    Pitch-Shots spielen

    In unseren 17 einfachen Tipps für Golfanfänger hat der Golflehrer Gary Gilchrist die Pitching-Technik folgendermaßen zusammengefasst:

    „Das Setup ist entscheidend, damit Sie Ihre Pitch-Schläge solide treffen und der Ball die richtigen Distanzen zurücklegen kann.
    „Ihre Schlägerfläche und Körperausrichtung müssen offen sein, während sich der Ball in der Mitte Ihres Standes befinden sollte. Achte darauf, dass dein Gewicht auf deiner linken Seite liegt und dass deine Beine während des Schwungs ruhig bleiben. Deine Beine sollten sich nur mit dem Schwung des Schwungs bewegen.'

    Die Kontrolle der Distanz von Pitch-Shots durch Variieren der Länge des Schwungs ist eine Schlüsselkomponente eines guten Pitching-Spiels: Versuchen Sie die 7-8-9-Methode, um diese Pitching-Wedges einzuwählen.

    Überprüfen Sie YouTube, um finden Sie viele Anleitungsvideos zum Pitchen im Golfsport.



    ^