Musik Spielen

Was ist ein Riff: Alles über die musikalische Phrase

    Espie Estrella ist Lyrikerin, Songwriterin und Mitglied der Nashville Songwriters Association International.unser redaktioneller prozess Espie SternAktualisiert am 23. Dezember 2018

    In Liedern wird die lyrische Phrase, die wiederholt wird und zusammenfasst, worum es in dem Lied geht, als „Hook“ bezeichnet. In Bezug auf die Musik selbst, die Tonfolge, Akkordmuster oder musikalische Phrase, die wiederholt wird, wird als 'Riff' bezeichnet. Oft wird ein Riff als Einleitung zu einem Song verwendet, beispielsweise ein Gitarrenriff. Musikalische Riffs sind oft in Genres wie Popmusik, Rock und Jazz zu finden. Ein Riff unterscheidet sich insofern von einem Lick, als ein Lick ein Stock-Pattern oder eine Phrase ist, Riffs jedoch wiederholte Akkordfolgen enthalten können.



    Beliebte Songs mit unvergesslichen Riffs

    Ein Beispiel für einen Song mit einem einprägsamen Riff ist Rauch auf dem Wasser gespielt von Ritchie Blackmore von Deep Purple. Dieses Lied hat ein Rockriff, das mit dem G . gespielt wird Pentatonische Tonleiter (G, A, B, D, E). Es ist einprägsam und dennoch einfach zu spielen, weshalb es so beliebt ist und der Grund, warum die meisten Anfänger von E-Gitarren zuerst lernen, es zu spielen. Ritchie Blackmore ansehen wie er zeigt, wie man die spielt Rauch auf dem Wasser Riff, um den Sound vollständig zu verstehen.

    Einige zusätzliche Songs mit eingängigen Riffs sind:





    • Tagesausflügler, von The Beatles
    • Zufriedenheit, von Rolling Stones
    • Herzensbrecher, von Led Zeppelin
    • Mein liebes Kind, von Guns 'n Roses
    • Sonnenschein deiner Liebe, von Cream
    • Gehen Sie diesen Weg , von Aerosmith

    Die frühen Gitarrenriffs

    In den späten 1950er Jahren veränderten mehrere Musiker den Rock 'n' Roll mit wachsenden Tempi und komplexem Rhythm and Blues. Zu den musikalischen Pionieren, die die allerersten Gitarrenriffs schufen, gehören Chuck Berry, Link Wray und Dave Davies. Das Riff hat sich seitdem weiterentwickelt und weiterentwickelt, durch wechselnde Musikszenen wie Punkrock, die abgehackte, stachelige und kraftvolle Riffarrangements ermöglichten, wie sie von Bands wie Gang Of Four und AC/DC stammen.

    Riffs spielen lernen

    Zu lernen, wie man einfache und klassische Riffs spielt, ist ein großartiger Einstieg in das Erlernen von Musik in kurzer Zeit. Dies liegt daran, dass Riffs oft einfacher zu spielen sind als Akkorde und beim Üben ein ansprechenderes Erlebnis bieten. Einige der einfachsten modernen Riffs, die man als Anfänger spielen kann, sind Siebennationenarmee von The White Stripes, Kalibrierung von den Red Hot Chili Peppers und Will ich das wissen? von den Arktischen Affen.



    Klassische Musikmuster

    Wenn wir von klassischer Musik sprechen, nennen wir die wiederholte musikalische Phrase oder das Muster als hartnäckig eher als ein Riff. Eines der bekanntesten Beispiele dafür ist Kanon in D von Pachelbel, einem deutschen Komponisten, Organisten und Lehrer. Kanon in D ist eines der bekanntesten Stücke der klassischen Musik und verwendet die Akkordfolge D-Dur-A-Dur-H-Dur-Fis-Moll-G-Dur-D-Dur-G-Dur-A-Dur.

    Ostinato stammt aus der Barockzeit und kommt vom italienischen Wort, das mit „stur“ übersetzt wird. Komponisten haben Ostinato seit dem 13. Jahrhundert verwendet, bis seine Popularität in der Barockzeit einen Höhepunkt erreichte. Andere berühmte Beispiele für Ostinato sind Bolero von Maurice Ravel und Suite in Eb von Holst.



    ^