Autos & Motorräder

In welcher Reihenfolge ziehe ich meine Radmuttern an?

    Matthew Wright ist seit über 10 Jahren freiberuflicher Autor und Redakteur und seit drei Jahrzehnten Kfz-Reparaturfachmann, der sich auf europäische Oldtimer spezialisiert hat.unser redaktioneller prozess Matthew WrightAktualisiert am 29. Januar 2019

    Das Anziehen Ihrer Radmuttern oder Radschrauben in der richtigen Reihenfolge ist eigentlich wichtig, um sie alle festzuziehen und so zu halten. Das Anziehen von Radmuttern scheint keine komplexe Aufgabe zu sein, aber wie Sie wissen, kann ein Techniker selbst die einfachste Arbeit kompliziert machen. Im Ernst, die nerdige Seite des Anziehens der Ösen ist wahr.



    Muster zum Anziehen Ihrer Radmuttern

    Anzugsreihenfolge der RadschraubenDotdash-Bibliothek

    '/>

    Ziehen Sie Ihre Laschen in dieser Reihenfolge fest.

    Dotdash-Bibliothek





    Hier ist der nerdige Teil. Wenn Sie eine einzelne Öse festziehen, wird sie in der Ecke der Montagefläche des Rads, dem Teil des Rads, der die dahinterliegende Nabe berührt, immer enger. Das ist es, wogegen Sie sich verschärfen. Wenn Sie eine Ecke (eine Öse) schön eng haben, gehen Sie natürlich zur nächsten. Wenn du nur im Kreis um das Rad gehen (im oder gegen den Uhrzeigersinn) kann sich das Rad tatsächlich so biegen, dass die erste Öse, die Sie angezogen haben, etwas locker bleibt. Selbst unter der engsten Radmutter oder Schraube können sich Dinge verschieben. Wenn Sie sie über Kreuz anziehen, verringert sich die Wahrscheinlichkeit, dass sich Dinge verschieben und biegen, was bedeutet, dass Ihre Stollen nach dem Anziehen fest bleiben.



    Ziehen Sie die Radmuttern anhand des obigen Diagramms in der richtigen Reihenfolge fest, die der Anzahl der Radschrauben Ihres Rads entspricht. Sie sollten die Sequenz einmal ausführen und dann erneut wiederholen, um dies zu überprüfen und erneut festzuziehen.

    In der Luft oder am Boden?

    Sie sollten Ihre Radmuttern niemals endgültig festziehen, während Ihr Auto in der Luft steht, hoffentlich sicher von Stützböcken gestützt. Wenn Sie gerade neue Bremsbeläge montiert haben, ziehen Sie die Radschrauben (auch bekannt als stollen ) fest an, bevor Sie das Fahrzeug wieder auf den Boden absenken, aber achten Sie immer darauf, dass die Stollen richtig festgezogen werden, wenn das Fahrzeug fest auf dem Boden steht, alle vier Räder. Sie erhalten eine viel festere Plattform, um Ihr Anziehen durchzuführen, wenn das Auto auf dem Boden steht, aber es ist viel sicherer, auf einen großen Schraubenschlüssel zu drücken, wenn das Auto nicht auf Wagenhebern steht.

    Ich habe keinen Drehmomentschlüssel

    Wenn Sie ein Pkw- oder Lkw-Besitzer sind, der keine ernsthaften Reparaturarbeiten am Fahrzeug durchführt (und auch nicht plant), haben Sie wahrscheinlich keinen richtigen Drehmomentschlüssel in der Werkzeugkiste. Wir verstehen das vollständig. Ein guter Drehmomentschlüssel ist eine der größeren Investitionen Ihres Werkzeugkastens, daher werden nur wenige Leute auf dieses Werkzeug verzichten, nur damit sie die Drehmomentspezifikationen kennen, wenn sie ihre saisonale Radmutternprüfung durchführen. Eigentlich keine schlechte Idee, aber keine Investition, die jeder machen kann oder will. Um Ihre Radmuttern ohne Drehmomentschlüssel anzuziehen, müssen Sie nur aufpassen und ein paar Mal „oomph“ sagen. Diese Richtungen variieren je nachdem, wie stark und schwer Sie sind. Wenn Sie ein Hüttenarbeiter sind, der keine Probleme hat, Bleche aus dickem Stahl durch den Laden zu bewegen, gehen Sie es etwas einfacher. Wenn Sie ein Buchhalter sind, der grunzt, wenn Sie versuchen, die leere Patrone aus dem Drucker zu ziehen, geben Sie alles, was Sie haben. Greifen Sie mit Ihrem normalen Radmutternschlüssel das Ende mit der rechten Hand und setzen Sie den Schraubenschlüssel mit der linken Hand über die Radmutter. Beugen Sie sich nun mit der rechten Hand nach unten und drücken Sie sehr fest nach unten, bis sich der Schraubenschlüssel nicht weiter bewegt. Führen Sie dies nach dem korrekten Anzugsmuster für alle Ihre Radmuttern oder -schrauben durch. Jetzt mach es nochmal! Denken Sie auch daran, sie in 50 Meilen oder so erneut zu überprüfen. Wenn sie sich lockern, werden sie es sofort tun, und Sie können das verhindern.

    Notiz: Sie könnten versucht sein, sich auf Ihren Radschraubenschlüssel zu stellen, um die Muttern festzuziehen, aber das ist keine gute Idee! Das Stehen belastet die Muttern und den Radbolzen auf andere Weise, ganz zu schweigen von der Gefahr, dass der Schlüssel abrutscht und Sie aus dem Gleichgewicht fliegen.

    Möglicherweise haben Sie auch Bedenken, dass Sie zu fest angezogen werden. Dies ist sicherlich möglich, aber fast alle Fälle von zu fest angezogenen Radmuttern, die ich gesehen habe, waren das Ergebnis eines druckluftbetriebenen Schlagschraubers, der zu hoch gedreht wurde und die Radbolzen so weit angezogen und belastet hat, dass einige brechen ab, wenn Sie es noch ein paar Mal lösen und festziehen. Der Vorteil der Verwendung Ihrer Arme macht es fast unmöglich, sie so stark zu straffen!



    ^