Autos & Motorräder

Wann Sie Ihren Zahnriemen ersetzen müssen

    Matthew Wright ist seit über 10 Jahren freiberuflicher Autor und Redakteur und seit drei Jahrzehnten Kfz-Reparaturfachmann, der sich auf europäische Oldtimer spezialisiert hat.unser redaktioneller prozess Matthew WrightAktualisiert am 13. Dezember 2018

    Wenn Ihr Auto einen Zahnriemen hat, ist es wichtig, dass Sie inspizieren Sie es regelmäßig, um sicherzustellen, dass es in Ordnung ist. Dieser kleine Teil ist entscheidend für Ihre Motor läuft richtig , und wenn es kaputt geht, können die Ergebnisse katastrophal sein.



    Ihr Zahnriemen sollte alle 50.000 bis 70.000 Meilen ausgetauscht werden, abhängig von der Marke und dem Modell Ihres Autos. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie wissen, ob es sich bei Ihrem Motor um einen Interferenzmotor oder einen Nicht-Interferenzmotor handelt.

    Resident Evil 7 Cheats

    Bei einem Interferenzmotor sind die Ventile und Kolben teilen sich den gleichen Luftraum und der Zahnriemen verhindert, dass sie sich berühren. Aus diesem Grund haben Sie einen schweren Motorschaden, wenn der Riemen reißt oder überspringt. Um es zu reparieren, müssen Sie den Kopf entfernen und verbogene Ventile ersetzen - und das zwischen Hunderten und Tausenden von Dollar.





    Nicht störende Motoren riskieren diesen Kontakt nicht, wenn der Zahnriemen durchgeht. Nichtsdestotrotz werden Sie mit einem ausgefallenen Zahnriemen bei beiden Motortypen stranden, daher ist es wichtig, das Wechselintervall für Ihr spezifisches Modell zu kennen und Ihren Riemen entsprechend ersetzen zu lassen. Anhand der folgenden Tabellen können Sie sich ein gutes Bild von den Zahnriemenwechselintervallen für sieben gängige Automobile machen. Wenn Ihr Auto oder Lastwagen nicht auf dieser Liste steht, schlagen Sie in Ihrem Besitzer- oder Reparaturhandbuch nach.

    Acura

    Informationen zum Acura-ZahnriemenAcura



    '/>

    Acura

    Acuras hat eines der längsten Intervalle für den Zahnriemenwechsel. Bei den meisten Modellen, wie denen mit 3,2-Liter-Motoren, muss der Zahnriemen erst nach 92.000 Meilen oder nach sechs Jahren ersetzt werden, je nachdem, was zuerst eintritt. Andere können bis zu 105.000 Meilen fahren, bevor der Riemen ersetzt werden muss.

    Audi

    Audi

    '/>

    Audi

    tiefe gedanken von jack handyy samstagabend live

    Die meisten Audis haben einen empfohlenen Zahnriemenwechsel bei 110.000 Meilen. Aber um auf der sicheren Seite zu sein, empfehlen viele Mechaniker, es früher zu ersetzen, z. B. bei etwa 90.000 Meilen. Konservativ zu sein und sich für einen frühen Ersatz zu entscheiden, kann Ihr Auto vor teuren Schäden schützen.

    Chrysler

    Chrysler

    '/>

    Chrysler

    Im Allgemeinen sollte der Zahnriemen von Chrysler-Fahrzeugen nach 50.000 Meilen oder nach fünf Jahren ersetzt werden, je nachdem, was zuerst eintritt. Bei neueren Modellen können Sie den Riemen nur bei 50.000 Meilen überprüfen lassen. Wenn es in gutem Zustand aussieht, können Sie wahrscheinlich bis zu 90.000 Meilen ohne Ersatz fahren.

    Ford

    Ford

    '/>

    Ford

    Ford empfiehlt, den Zahnriemen bei fast allen Modellen bei 60.000 Meilen zu ersetzen. Die einzige Ausnahme ist die Ford-Sonde. Wenn Sie eine Sonde von 1999-2004 haben, lassen Sie den Zahnriemen alle 120.000 überprüfen.

    GM

    GM

    '/>

    GM

    Was ist ein Graben im Volleyball?

    Achten Sie darauf, Ihren Zahnriemen in den für Ihr General Motors-Fahrzeug erforderlichen Intervallen zu ersetzen. Dieses Diagramm zeigt, dass die meisten Motoren bis zu etwa 60.000 Meilen laufen, bevor ihr Riemen ausgetauscht werden muss. Für die hier nicht aufgeführten, sehen Sie in Ihrem Besitzer- oder Reparaturhandbuch nach.

    Honda

    Honda

    '/>

    Honda

    Hondas können bis zu 105.000 Meilen zurücklegen, bevor der Zahnriemen ersetzt werden muss. Einige Modelle haben jedoch ein kürzeres empfohlenes Intervall. Einige müssen bei 90.000 Meilen ersetzt werden, also schauen Sie noch einmal in Ihrem Besitzer- oder Reparaturhandbuch nach.

    welcher Achterbahn-Tycoon ist der Beste

    Hyundai

    Hyundai

    '/>

    Hyundai

    Sie sollten den Zahnriemen Ihres Hyundai etwa alle 60.000 Meilen ersetzen. Wenn Sie einen langen Arbeitsweg haben oder oft bei extremen Wetterbedingungen unterwegs sind, müssen Sie möglicherweise auch gleichzeitig die Wasserpumpe austauschen. Dies kann zwar ein kostspieliges Reparaturpaket sein, aber vorbeugende Wartung spart Ihnen im Laufe der Zeit Tausende.



    ^