Sport & Leichtathletik

Wo Sie Ihre Sachen verkaufen

    David Fiedler ist ein erfahrener Radfahrer und Autor von „Ride Fit“, einem Fahrradführer für Spaß und Fitness.unser redaktioneller prozess David FedlerAktualisiert am 10. Juli 2017

    Wie Tod und Steuern ist eines der unvermeidlichen Dinge im Leben eines Radfahrers die Anhäufung von Fahrradteilen und / oder sogar überschüssiger Fahrräder zum Entladen. Vor nicht allzu langer Zeit haben wir darüber gesprochen, dass es immer einen Käufer gibt, egal wie dunkel das Teil, das Sie verkaufen, ist. Und die Leute werden nicht nur deine Sachen kaufen, wir haben auch Tipps und Strategien besprochen, um den Prozess so einfach und unkompliziert wie möglich zu gestalten, was dir auch den besten Preis für deinen Artikel einbringt.



    Vor diesem Hintergrund ist es gut, die verschiedenen Märkte zu überprüfen, die Ihnen für den Verkauf Ihrer Sachen zur Verfügung stehen, da jeder Vor- und Nachteile hat. Und sicher sind bestimmte Orte besser, um bestimmte Artikel zu verkaufen, egal ob es sich um ein bestimmtes Teil oder ein ganzes Fahrrad handelt. Dieser Artikel hilft Ihnen zu verstehen, was Ihnen zur Verfügung steht und wie Sie dasjenige auswählen können, das am erfolgreichsten ist und Ihnen das meiste Geld für Ihren Artikel einbringt.

    01 von 05

    Ebay

    eBay-Logo

    eBay ist der größte Online-Markt, ein Format im Auktionsstil, mit dem Sie zweifellos vertraut sind. Sie können dort alles finden, und für einen Radfahrer, der Artikel verkaufen möchte, ist es eine sehr gute Wahl für kleine Artikel mit relativ niedrigem Dollarwert und Artikel von einzigartiger Art, für die es möglicherweise nur eine Handvoll potenzieller Käufer gibt .





    was bedeutet par im golf

    Da Ihre Käufer in der Regel weit entfernt sind, spielen die Versandkosten eine Rolle bei dem, was Sie hier verkaufen. Deshalb ist es nicht gut für den Verkauf von sehr schweren oder sehr sperrigen Artikeln geeignet. Auch, weil ein Großteil des Fahrradkaufs eine persönliche Aktivität ist, wie eine Probefahrt, um zu sehen, ob Größe und Passform stimmen , ganze Fahrräder bei eBay zu verkaufen ist eine Herausforderung.

    eBay ist am besten beim Verkauf von sehr seltenen oder einzigartigen Teilen, für die es möglicherweise nur eine Handvoll Käufer und nicht viele ähnliche Angebote gibt. Es gibt einfach so viele Leute, die eBay anschauen, dass es dort für fast alles einen Käufer gibt, und mit einem einzigen Artikel, der für einen Sammler oder eine Person, die genau das richtige Stück braucht, verfügbar ist, kann sich ein Bieterkrieg oft entzünden helfen Ihnen, Top-Dollar für einen seltenen Gegenstand zu erhalten.



    Auch eBay ist ein großartiger Ort, um Basiskomponenten zu verkaufen, die viele Leute suchen, wie Pedale, Kassetten, Ritzel und andere gängige Teile. Aber seien Sie sich bewusst, dass es bei so etwas im Grunde zu einer Preisgestaltung nach Warentyp wird. Wenn es zum Beispiel fünfzehn verschiedene Einträge für verstellbare Vorbauten zur Auswahl, das heißt, die Kosten werden so gering wie möglich gehalten.

    In Bezug auf die Kosten berechnet eBay eine Pauschalgebühr für das Einstellen Ihres Artikels und nimmt dann in der Regel einen kleinen Prozentsatz des endgültigen Verkaufspreises als zusätzliche Kürzung.

    02 von 05

    Craigslist

    Craigslist ist eine kostenlose Online-Liste von Kleinanzeigen mit lokalen Websites für Großstädte in den USA, Europa und anderen Teilen der Welt. Aufgrund dieses lokalen Schwerpunkts eignet sich Craigslist hervorragend zum Verkauf von ganzen Fahrrädern, Kleidungsstücken und Fahrradzubehör wie Koffern, Schutzblechen und Gepäckträgern.

    Craiglist eignet sich am besten für Leute, die Fahrräder ausprobieren und Artikel aus erster Hand sehen oder die Kompatibilität von Teilen testen möchten. Da dies normalerweise ein persönliches Treffen mit potenziellen Käufern beinhaltet, muss sich eine Person damit wohlfühlen und die empfohlenen Sicherheitstipps für die Verwendung von Craigslist oder einem Online-Marktplatz befolgen.

    Für die Veröffentlichung von Anzeigen für Fahrräder und Fahrradteile auf Craigslist fallen keine Kosten an.

    03 von 05

    Lokale Fahrrad-Websites/Diskussionsforen

    Ein weiterer guter Ort, um Fahrräder und Fahrradteile zu verkaufen, sind stadtspezifische Fahrrad-Websites und Diskussionsforen. Diese Sites, die oft Diskussionsforen zu Radrennen in der Umgebung, Mountainbike-Strecken, schönen Straßenrouten, Pendler- / Interessenvertretungsfragen usw. bieten, haben häufig einen Bereich zum Kaufen/Verkaufen/Handeln. Ein Beispiel dafür ist Chicagos Chainlink-Website .

    Wie Craigslist basieren diese Websites darauf, Verbindungen und Interaktionen mit lokalen Käufern herzustellen, die Sie persönlich treffen, damit sie Ihr Fahrrad ausprobieren und Probefahren und / oder die Fahrradbekleidung und das Zubehör, das Sie sind, ausprobieren / anprobieren können Verkauf.

    In der Regel fallen hierfür keine Kosten an, aber die Menge an Zugriffen und Seitenaufrufen, die diese Websites erhalten, kann erheblich variieren.

    04 von 05

    Backpage.com

    Eine andere Craigslist-artige Website, die einen Besuch wert sein könnte, ist Backpage.com. Im Allgemeinen hat backpage.com weniger Verkehr als craigslist und ist in weniger Städten, aber es kann gut sein, es zu verwenden, nur weil es für diese Art von Anzeigen kostenlos ist. Außerdem verfügt es über eine schöne automatische Verlängerungsfunktion für seine Anzeigen, bei der Sie eine E-Mail senden und Sie auffordern, sie zu verlängern, wenn sie abläuft.

    05 von 05

    Fahrradshop-Websites

    Ein letzter Ort, an dem Sie Ihr Fahrrad oder Fahrradteil auflisten können, finden Sie auf den Websites Ihrer lokalen Fahrradgeschäfte. Da viele der Shops die gleiche Standardsoftware verwenden, um ihre Websites einzurichten, werden sie oft seltsam vertraut aussehen, wenn Sie von einer zur nächsten wechseln. Neben der Auflistung des Shop-Bestands an Fahrrädern und Kleidung, Standort, Öffnungszeiten usw. enthalten diese Setups auch die gleiche Art von Rubriken für Kleinanzeigen wie andere allgemeine Fahrrad-Diskussions-Websites in Ihrer Nähe.

    Meiner Erfahrung nach haben diese Seiten mit Kleinanzeigen von Fahrradgeschäften im Allgemeinen wenig Verkehr, aber Sie müssen derjenige sein, der beurteilen kann, wie viel Aktivität auf diesen Websites stattfindet und ob es Ihre Zeit wert ist, dort zu posten. Sie können anhand der Anzahl der Beiträge auf der Website erkennen, wie viele Personen die Website besuchen – ob es sich um geschaltete Anzeigen oder Diskussionsthemen in den verschiedenen Foren handelt – sowie an der Anzahl der Antworten auf diese Beiträge. Wenn der Abschnitt nur zwei Beiträge enthält und der letzte vor sechs Monaten ist, ist er möglicherweise nicht produktiv. Aber hey, es ist kostenlos. Wenn Sie also bereits den Anzeigentext geschrieben und Fotos gemacht haben, warum nicht ein Risiko eingehen?



    ^