Sport & Leichtathletik

Who is Who der kalifornischen Keramikunternehmen

Elle Kate TaylorAktualisiert am 17. März 2017

Warum verbreiteten sich im 20. Jahrhundert in Kalifornien Keramik- und Tonwarenhersteller? War es das Klima oder die Tatsache, dass so viele Leute dort waren oder sowieso nach Kalifornien gingen?



Tatsächlich sind es mehrere Faktoren zusammen, die dazu führten, dass mehr als 1.000 Töpferfirmen von San Diego im Norden von San Francisco ihre Geschäfte gründeten. Zu den möglichen Gründen dafür, dass Kalifornien zu einer Brutstätte der Töpferei wird, gehören:

  • Kalifornien hat schon immer talentierte und ehrgeizige Künstler und Unternehmer angezogen
  • Die Panama-California International Exposition in San Diego im Jahr 1915 stellte Gebäude im spanisch-maurischen Stil und Fliesen mit geometrischen Mustern vor, die von bestehenden und neuen Töpfereien in ganz Kalifornien kopiert wurden.
  • Neben europäischen ethnischen Einflüssen wurden die kalifornischen Keramiker von asiatischer und mexikanischer Kunst, Design und Kultur beeinflusst, die in dieser Zeit fast ausschließlich Kalifornien vorbehalten war. Dies führte zu inspirierten Formen und leuchtenden, schönen Farben, die noch nie zuvor in amerikanischer Keramik zu sehen waren.
  • Der Lehmboden und Talk aus Orten wie Death Valley und Alberhill in Riverside County boten reichlich natürliche Ressourcen, die sich perfekt für die Herstellung von Keramik und Töpferwaren eigneten.

Wie viele andere Industrien haben auch Keramikunternehmen ihre Wurzeln in Kalifornien. Viele blühten auf, andere schafften es kaum, sich ein paar Jahre über Wasser zu halten. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts befanden sich mehrere der Keramikateliers in der etablierteren Gegend von San Francisco. Aber als Los Angeles für sein sonniges Klima und die boomende Filmindustrie weltweit auf sich aufmerksam machte, strömten mehr Töpferhersteller nach Südkalifornien. Für Einheimische zeigt ein Blick durch diese Liste Töpferfirmen in fast allen Vororten Südkaliforniens, die vor 1940 gegründet wurden.





Die Produktion von Tisch-, Geschenk- und Kunstgegenständen nahm in Kalifornien während des Zweiten Weltkriegs sogar zu, als kleine Ateliers entstanden, um die Bedürfnisse einer Industrie zu erfüllen, die importierte Waren aus Europa und Asien abgeschnitten hatte. Nach dem Krieg mussten viele der kleineren Ateliers ihre Türen schließen, vor allem, als die Einfuhrsperren aufgehoben wurden.

Während es in Kalifornien Hunderte von Keramikherstellern gab, produzierten die in dieser Liste aufgeführten Waren, die eher sammelbar sind, länger etabliert waren oder einfach mehr Informationen darüber haben. Nicht enthalten sind Unternehmen, die hauptsächlich Fliesen, Ziegel oder architektonische Produkte wie Batchelder oder Hispano-Moresque herstellten.



Siehe auch: California Potteries: I to Z

Eine Liste kalifornischer Töpferwaren von A bis H:

Adele

  • Wo: Laguna Beach (Orange County)
  • Wann: 1940er Jahre
  • Was: Pflanzgefäße

Alexander Franzka

  • Wo: La Crescenta / Montrose, Kalifornien (in der Nähe von Glendale)
  • Wann: 1965 bis 1987
  • Was: Figuren, Kunstgegenstände und Terrakotta

Amerikanische Keramikprodukte

  • Wo: Los Angeles und Santa Monica
  • Wann: 1939 bis 1967
  • Was: Geschirr, Kunstgegenstände und Figuren der Produktlinien La Mirada und Winfield.

American Pottery Co.

  • Wo: Los Angeles und San Juan Capistrano
  • Wann: 1943 bis 1953
  • Was: Kunstgegenstände, Geschenkartikel und Figuren. Produzierte auch die Brad Keeler Art-Ware-Linie – hauptsächlich Tierfiguren wie Vögel, Enten und Cocker Spaniels.

Ann Cochran

  • Wo: Nord-Hollywood
  • Wann: 1950er Jahre
  • Was: Handbemalte Kunstgegenstände. Cochran war eine ehemalige Ballerina, die Keramikerin und Malerin wurde und ein Freund und Zeitgenosse von Sascha Brastoff war.

Architekturkeramik

Arequipa-Keramik

  • Wo: Fairfax (Nordkalifornien)
  • Wann: 1911–1918
  • Was: Kunstkeramik

Künstlerische Töpfereien

  • Wo: Whittier (Südkalifornien)
  • Wann: 1950er Jahre
  • Was: Kunstgegenstände, Geschenkartikel und Figuren

B. J. Brock

  • Auch bekannt als Southern California Pottery Company
  • Wo: Lawndale (Südkalifornien)
  • Wann: 1947 bis 1980er Jahre
  • Was: Zu den Linien gehören Brock, Brock Ware und Grantcrest

Ball Brüder

  • Wo: Inglewood (in der Nähe von Los Angeles)
  • Wann: 1943 bis 1948
  • Was: Kunstgegenstände und Figuren. Das Unternehmen wurde von Howard und Arthur Ball gegründet, die, nicht überraschend, Brüder waren. Eine mögliche Verbindung zum Ball-Jae Pottery Company ?

Barbara Willis

  • Wo: Nord-Hollywood
  • Wann: 1942 bis 1958
  • Was: Kunstgegenstände und Figuren. Willis' frühes Steingut war die 'Terrene'-Linie, die sehr sammelbar ist und helle, krakelierte Glasuren auf Kerzenhaltern, Schachteln, Vasen, Krügen und Pferdefiguren aufweist.

Bauer Pottery Company of Los Angeles

  • Wo: Los Angeles
  • Wann: 2000 bis heute
  • Was: Tisch, Kunst und Geschirr. Bauer Pottery stellt Bauer 2000-Keramik her, die nach dem Vintage-Stil von J.A. Bauer-Keramik. Außerdem produziert Russel Wrights American Modern® Geschirrlinie und Corita by Bauer Tassen und Vasen mit der Kunst von Schwester Corita Kent.

Belmar von Kalifornien

  • Wo: Los Angeles
  • Wann: 1965 bis 1967
  • Was: Kunstgegenstände

Die Bennetts

  • Wo: Fullerton (Orange County)
  • Wann: 1940er bis 1950er Jahre
  • Was: Figuren

Beth Barton

  • Wo: La Habra (Orange County)
  • Wann: 1949 bis 1962
  • Was: Geschenkartikel und Figuren

Betty Lou Nichols

  • Wo: La Habra (Orange County)
  • Wann: 1949 bis 1962
  • Was: Geschenkartikel und Figuren

Blockkeramik

  • Wo: Los Angeles
  • Wann: 1940er Jahre
  • Was: Figuren, Kunstgegenstände und Geschenkartikel

Brayton-Laguna-Keramik

  • Wo: Laguna Beach, Kalifornien
  • Wann: 1930er bis Was: Historische oder ethnische Figuren und Pflanzgefäße. Brayton-Laguna wird das Konzept zugeschrieben, Sets oder Paare von Keramikfiguren zu entwerfen und zu verkaufen. Beispiele: Ein gut gekleidetes viktorianisches Ehepaar zum Gedenken an seinen ersten Jahrestag, eine Dame in einem lavendelfarbenen Kleid mit einem Korb, mit einem Hut über dem anderen Arm, eine Bäuerin mit einem Korb. Zu den Künstlern gehörten Durlin Brayton und Andy Anderson.

Kalifornien Belleek

  • Wo: Los Angeles
  • Wann: 1948 bis 1967
  • Was: Figuren, Geschenkartikel, Geschirr und Kunstgegenstände

Kalifornische Keramik

  • Auch bekannt als Ceramic Manufacturing Company
  • Wo: Calabasas, Kalifornien
  • Wann: 1940er bis 1950er Jahre
  • Was: Orchard Ware Geschirr

Die kalifornischen Clemons

  • Wo: El Monte
  • Wann: 1941 bis 1963
  • Was: Geschenkartikel und Figuren

Kalifornische Fayence

  • Wo: Berkeley, Kalifornien
  • Wann: Anfang 1900 bis 1930
  • Was: Kunstgegenstände und Fliesen. Das Unternehmen wurde von William Bragdon und Chauncy Thomas gegründet.

California Pottery Co.

  • Wo: Oakland, Niles und Merced (Nordkalifornien)
  • Wann: 1873 bis 1929
  • Was: Rohr, Dachziegel, Geschirr, Töpfer- und Gartengeräte

Kalifornien Ra-Art

  • Wo: Richmond, Kalifornien
  • Wann: 1930er Jahre
  • Was: Kunstgegenstände und Figuren

Calpotter

  • Wo: Laguna Beach, Kalifornien
  • Wann: 1940er Jahre
  • Was: Kunstgegenstände

Camp Del Mar Keramik

  • Wo: Capitola
  • Wann: 1940er bis 1950er Jahre
  • Was: 'Campo' Geschirr & Kunstgegenstände

Capistrano Keramik / John R. Stewart Inc.

  • Wo: San Juan Capistrano, Kalifornien
  • Wann: 1948 bis 1951
  • Was: Pflanzgefäße und Figuren. Beispiel: rosa und hellgrüner muschelförmiger Übertopf.

Carnegie Brick and Pottery Company

  • Wo: Tracy (Nordkalifornien)
  • Was: Ziegel und Keramik

Verdugo Töpferhaus

  • Wo: Montrose (in der Nähe von Glendale)
  • Wann: 1940er Jahre
  • Was: Keramik, Figurenvasen und Schalen. Eine Zeitungsanzeige von 1948 listet 'zierliche' Casa Verdugo Keramik auf, die in Pink, Weiß und Chartreuse erhältlich ist. Zu den Produkten gehören Weinschalen, Antilopenköpfe, Froscheinsätze und 4-Zoll-Hirsche, Reiher, Kraniche und Schwäne.

Catalina Tonprodukte

  • Wo: Avalon, Catalina Island
  • Wann: 1927 bis 1937
  • Was: Geschirr, Kunstgegenstände, Fliesen, Geschenkartikel und Figuren

Cemar

  • Wo: Los Angeles
  • Wann: 1935–1955
  • Was: Geschenkartikel, Küchengeschirr, Kunstgegenstände und Figuren

Keramik-Originale von Freeman-Leidy

  • Wo: Laguna Beach
  • Wann: 1944 bis 1955
  • Was: Figuren, Geschenkartikel und Fliesen

Keramikfloß

  • Wo: San Clemente (Orange County)
  • Wann: 1950er Jahre
  • Was: Kunstgegenstände

Kelch von Kalifornien

  • Wo: Los Angeles
  • Wann: 1940er bis 1950er Jahre
  • Was: Geschirr, Kunstgegenstände und Figuren

Originale jagen

  • Wo: Berkeley (Nordkalifornien)
  • Wann: 1930er bis 1950er
  • Was: Kunstgegenstände und Figuren

Claire Lerner

  • Wo: Los Angeles
  • Wann: 1940er bis 1950er Jahre
  • Was: Kunstgegenstände und Figuren

Tonskizzen

  • Wo: Pasadena
  • Wann: 1940er bis 1950er Jahre
  • Was: Figuren

Covina Keramik

  • Wo: Covina (Los Angeles County)
  • Wann: 1943 bis 1990er Jahre
  • Was: Pflanzgefäße, Blumen, Kunstgegenstände und TV-Lampen. Die Covina Pottery Company existierte von ungefähr 1943-1988 in Covina, Kalifornien, und wurde von der Familie Rhodus gegründet. Das Töpferstudio überdauerte viele seiner Konkurrenten. Sie produzierte hauptsächlich florale Waren in gesprenkelten Glasuren mit geometrischen und atomaren modernen Formen aus der Mitte des Jahrhunderts.

Crest China Company

  • Nach 1952 auch als Royal Crest China bekannt Wo: Santa Ana (Orange County)
  • Wann: 1949-Mitte der 1950er Jahre Was: Kunst- und Geschenkartikel

DeCora-Keramik

  • Wo: Inglewood (in der Nähe von LAX)
  • Wann: 1950er Jahre
  • Was: Kunstkeramik, Wandteller und Geschirr.

DeForest-Keramik

  • Wo: Duarte, Kalifornien
  • Wann: 1950 bis 1970
  • Was: Zu den Stücken gehören Gewürzgläser, Salz und Paprika, Chips und Dips, Bänke und Platten. Beliebte Figuren waren Schweine und Schweinekrüge; Zu den Sammlerstücken gehören Gewürzgläser, Salz und Pfeffer, Chips und Dips, Bänke und Platten.

DeLee Keramik

  • Wo: Hollywood
  • Wann: 1950er Jahre
  • Was: In erster Linie Figuren, wie niederländische Mädchen, Hawaiianische Singles und Paare , und Tiere. Die hawaiianischen und „exotischen“ Figuren wurden oft mit Lampen der Firma Moss Lamp kombiniert.

Dick Knox Keramik

  • Wo: Laguna Beach Wann: 1942–1950 Was: Knox China Geschirr und Kunstwaren

Doranne von Kalifornien

  • Wo: Los Angeles
  • Wann: 1950er bis 1980er
  • Was: Keksdosen, Küchengeschirr, Geschenkartikel, Pflanzgefäße und Gartenartikel

Dorothy Kindell

  • Wo: Laguna Beach
  • Wann: 1940er bis 1950er Jahre
  • Was: Geschenkartikel und Figuren

Eugen Weiß

  • Wo: Bell Gardens (Los Angeles County)
  • Was: 1941 bis 1948
  • Was: Geschirr und Kunstgegenstände

Umweltkeramik, Inc.

Wo: San Francisco
Wann: 1960
Was: Küchenutensilien

Eva Zeisel

FHR Fred Robertson Los Angeles Pottery

  • Wo: Los Angeles
  • Wann: 1906 bis 1921 Was: Kunstwaren, die für ihre knisternden, matten, kristallinen und glänzenden Glasuren bekannt sind. Die Töpferfirma war im Besitz von Fred Robertson und seinem Vater Alexander – beides versierte Keramiker.

Flintridge China Company

  • Wurde nach 1970 Gorham
  • Wo: Pasadena
  • Wann: 1945–1970
  • Was: Geschirr

Florenz Keramik

  • Wo: Pasadena
  • Wann: 1942 bis 1977
  • Was: Geschenkartikel und Figuren

Franziskanische Ware

Franklin Tile Company

Freeman McFarlin

  • Wo: El Monte und San Marcos (Südkalifornien)
  • Wann: 1951 bis 1980
  • Was: Kunstgegenstände & Figuren

Gaetano-Keramik

Gainey Keramik

  • Wo: La Verne, Kalifornien
  • Wann: 1949 bis heute
  • Was: Als die Töpferei, für die er gearbeitet hatte, 1949 beschloss, ihre Türen zu schließen, kaufte John Gainey das Geschäft in La Verne. Das Unternehmen stellte ursprünglich Hundenäpfe und Wasserflaschen (Ollas) für Sparkletts Water her. Unter der Führung der Familie Gainey hat das Unternehmen moderne Pflanzgefäße im architektonischen Stil hergestellt, die bei Designern und Verbrauchern beliebt sind.

Gartenstadt-Keramik

  • Wo: Lincoln und andere Töpferfirmen in Kalifornien und im pazifischen Nordwesten.
  • Wann: 1875 bis heute
  • Was: Gartenartikel, Fliesen, Architekturprodukte.

Glendale-Werk

  • Wo: Glendale und Los Angeles
  • Wann: 1923 bis 1984
  • Was: Zu den Linien gehörten franziskanische und katalanische Keramikkunst, Küche und Geschirr; Hermosa-Fliese. Wurde 1962 zu Interface und 1979 zu Franciscan Ceramics, Inc.

Genevieve und Charles Tulley

  • Wo: Glendale
  • Wann: 1940er bis 1950er Jahre
  • Was: Lampen, Kunstgegenstände und Figuren

Freude, McBean & Co.

  • Wo: Lincoln und andere Töpferfirmen in Kalifornien und im pazifischen Nordwesten.
  • Wann: 1875 bis heute
  • Was: Gartenartikel, Fliesen, Architekturprodukte.

Glendale-Werk

  • Wo: Glendale und Los Angeles
  • Wann: 1923 bis 1984
  • Was: Zu den Linien gehörten franziskanische und katalanische Keramikkunst, Küche und Geschirr; Hermosa-Fliese. Wurde 1962 zu Interface und 1979 zu Franciscan Ceramics, Inc.

Guppy-Keramik

  • Wo: Corona Del Mar, Kalifornien (Orange County)
  • Wann: 1940er bis 1950er Jahre
  • Was: Insel- oder polynesisches Geschirr und Serviergeschirr. Von Roy und Harriet Guppy gegründetes Unternehmen.

Golden State Keramik

  • Wo: Pasadena
  • Wann: 1940er Jahre
  • Was: Kunst- und Geschenkartikel

Hagen Renaker

  • Wo: Monrovia und San Dimas (San Gabriel Valley)
  • Wann: 1946 bis heute
  • Was: Tierfiguren, Geschenkartikel, Pflanzgefäße und etwas Disney. 1945 von John und Maxine Renaker in Culver City gegründet. Maxines Vater Ole Hagen half dem Paar beim Bau eines Töpferstudios in Monrovia und ein Jahr später gründeten sie 1946 ein Geschäft. Zu ihren beliebtesten Produkten gehören Pferdefiguren.

Halcyon Pottery Co.

  • Wo: Pismo Beach (Zentralkalifornien)
  • Wann: 1910 bis 1940
  • Was: Gegründet in einer theosophischen Genossenschaft und einem Sanatorium in der Nähe von Pismo, wo Gründer Alexander Robertson der Lehrer und Direktor war. Wie bei Roblin Potteries applizierte Robertson Eidechsen, Blumen und andere einheimische Motive auf Biskuit-gebrannte Keramik wie Vasen, Krüge, Kerzenständer, Serviergeschirr, Briefbeschwerer und Pfeifen.

Hans Sumpf Company

  • Wo: Madera (Zentralkalifornien)
  • Wann: 1939 bis 2006
  • Was: Gartenartikel und architektonische Wandoberflächen

Harold Johnson

  • Wann: 1940er Jahre
  • Was: Pflanzgefäße, Blumen- und Kunstwaren. Beispiel: Niedrige, seerosenförmige Schale für schwimmende Blumen.

Heide Keramik

  • Wo: Sausalito (in der Nähe von San Francisco)
  • Wann: 1948 bis heute
  • Was: Modernes und modernes Geschirr aus der Mitte des Jahrhunderts, Kunstwaren und Gartenartikel. Gegründet von der Künstlerin und Keramikerin Edith Heath im Jahr 1948 nach ihrer Solo-Töpferausstellung in San Franciscos Ehrenlegion.

Hedi Schoop

  • Wo: Hollywood
  • Wann: 1940er bis 1950er Jahre
  • Was: Kunstgegenstände und Figuren. Die in der Schweiz geborene Schoop floh 1933 mit ihrem Mann, dem Oscar-prämierten Komponisten Frederick Hollander, aus Nazi-Deutschland. Die Keramikkünstlerin war bekannt für ihre charmanten, detailreichen Figuren. Ein Brand im Jahr 1958 erzwang die Schließung ihres Werks. Sie starb 1996.

Beispiele: stilisierte ethnische Figuren; Harlekin-Wandtafeln.

Erbstücke von morgen

Hollydale Töpfereien

  • Wo: Hafenstadt
  • Wann: 1935-1959
  • Was: Malibu Modern Geschirr

Howard Pierce

  • Wo: LaVerne, Claremont und Joshua Tree
  • Wann: 1941 bis 1994
  • Was: Geschenkartikel und Figuren

J. A. Bauer Keramik

  • Wo: Los Angeles
  • Wann: Ende der 1880er bis Anfang der 60er Jahre
  • Was: Eine der 'Top 5' California Potteries, J.A. Bauer produzierte bunt glasierte und unverwechselbare Sammelmuster. Blumentöpfe, Geschirr, Tisch-, Garten- und Kunstgegenstände.
  • Für die neue Bauer-Linie siehe Bauer Pottery Co., Los Angeles (oben).

Für weitere Informationen: California Potteries, Das komplette Buch von Mike Schneider ist ein älteres Buch, aber ein recht gutes Nachschlagewerk für alle, die mehr über die Töpferfirmen in Kalifornien erfahren möchten.



^