Modestil

Dein Ratgeber für Lippenpiercings

Beitragender Autor
    Karen L. Hudson ist Tätowiererin und Autorin für Byrdie.unser redaktioneller prozess Karen L. HudsonAktualisiert am 13. April 2019

    Standard-Lippenpiercings sind ziemlich einfach – ein einzelnes Piercing knapp außerhalb des Umfangs der Ober- oder Unterlippe, die entweder mit einem CBR-, kreisförmigen Langhantel- oder Labret-Stollen verziert ist. Es kann ein einzelnes Piercing oder mehrere Piercings sein – es gibt keine Regeln. Einige von ihnen mögen spezielle Namen wie Snake Bites haben, aber sie sind alle wirklich nur Variationen des Standard-Lippenrings.



    Pflege eines Lippenpiercings

    Es gibt jedoch einige Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie sich einen Lippenring zulegen. Die meisten Lippenpiercings, mit Ausnahme des vertikalen Labrets, sind sowohl äußerlich als auch oral, was bedeutet, dass Sie es mit zwei Behandlungssätzen pflegen müssen. Es ist also eine kleine zusätzliche Verantwortung, wenn es darum geht, es sauber zu halten und es zu heilen.

    Da auch ein Teil von der Schmuck sich in Ihrem Mund befindet (sei es die Rückseite eines Rings oder die flache Scheibe eines Labret-Gestüts), so besteht immer die Gefahr einer Schädigung Ihrer Zähne und/oder Ihres Zahnfleisches. Das bedeutet, dass Sie bei Ihrer Zahnpflege besonders sorgfältig vorgehen und jeden Tag auf Anzeichen von Abnutzung oder Verschlechterung überprüfen müssen. Wenn du welche siehst, solltest du wahrscheinlich das Piercing entfernen. Das ist keine angenehme Aussicht, aber schwere Zahnschäden und Zahnfleischerosion sind schmerzhaft, kostspielig und manchmal irreversibel.





    Noch etwas, besonders bei Lippen- und Mundpiercings: Nicht rauchen! Dein Körper heilt viel besser, wenn du sowieso nicht rauchst, aber Lippen- und Mundpiercings werden durch Zigarettenrauch und all die bösen Giftstoffe, die darin enthalten sind, besonders gereizt, ganz zu schweigen davon, dass es höllisch weh tut.

    Sie sollten auch wissen, dass eine Piercing-Fistel für eine CBR oder eine kreisförmige Langhantel etwas gekrümmt ist, während ein Labret-Piercing gerade ist. Aus diesem Grund ist es keine gute Idee, den Schmuckstil zu wechseln, da er nicht richtig in der verheilten Fistel ruht, was ihn reizen könnte.



    Wir empfehlen nichts kleineres als ein 16-Gauge-Piercing für die Lippe; 14 Gauge für diejenigen mit vollen Lippen.



    ^